1203.Gedicht,  Wunderstoff ist CO2, der Atem der Vulkane! ©Frank Sander, 28.08.2022

ETH Zürich 2019:  Der Klimawandel kann einer Studie zufolge durch nichts so effektiv bekämpft werden wie durch Aufforstung. Die Erde könne ein Drittel mehr Wälder vertragen, ohne dass Städte oder Agrarflächen beeinträchtigt würden, schreiben Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich im Fachmagazin „Science“.

Dort zeigen die Forscher auf, wo auf der Welt neue Bäume wachsen könnten und wie viel Kohlenstoff sie speichern würden. Bäume zu pflanzen habe das Potenzial, zwei Drittel der bislang von Menschen verursachten klimaschädlichen CO2-Emissionen aufnehmen.

Quelle Text

1203.Gedicht,  Wunderstoff ist CO2, der Atem der Vulkane! ©Frank Sander, 28.08.2022

1203.Gedicht,  Wunderstoff ist CO2, der Atem der Vulkane! ©Frank Sander, 28.08.2022

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst

und welchen Weg Du gehst

 

Wunderstoff ist CO2, der Atem der Vulkane, 

die Pflanzen bau‘n das Leben draus, 

die Sonne ist der Ahne! 

Gibt es kein CO2 für Bäume, naht das Ende unsrer Träume 

und wenn Sauerstoff ging aus, für Arche Erde käm‘ das Aus 

Wunderbar ist CO2, der Grundstoff allen Lebens,

sonst gäb es keine Nahrung mehr, kein Wein und keine Rebe!

Das CO2 baut Zucker, Stärke,  das CO2 bewaldet Berge! 

Nur Schmalspurdenker fassen‘s nicht

für unser Leben ist es Pflicht:

Das Wunder-Rad: Photosynthese

ist mehr als nur ne Hypothese.

Alle diese Kunstankleber Straßenkinder Mißtraunsweber,

sollten wirklich bald begreifen,

das CO2 als goldenen Reifen!  

CO2  als Wundermittel, baut der Erde grünen Kittel,

macht das Essen auf der Welt,

nicht ersetzbar ist mit Geld!

Nur Schmalspurgeist hat nicht begriffen: 

das Wunder CO2,

will uns mit Halbwissen bekiffen:

welch falsche Litanei!

Das CO2 von Gott erfunden, fürs Atmen und fürs Essen,

wird Zeit, das Wissen zu erkunden,

als dumm zu ruh‘ n indessen!

Wunderstoff ist CO2, der Atem der Vulkane, 

die Pflanzen bau‘n das Leben draus: 

die Sonne ist der Ahne! 

Gibt es kein CO2 für Bäume, naht das Ende unsrer Träume 

und wenn Sauerstoff ging aus, für Arche Erde käm das Aus!

So kommt Gott ins große Grübeln, 

weil Menschen nichts verstehn:

Die nennen CO2 ein Übel, 

doch sollten Danken schön!   

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst

und welchen Weg Du gehst

Quelle Foto 1 oben

1203.Gedicht,  Wunderstoff ist CO2, der Atem der Vulkane! ©Frank Sander, 28.08.2022

 

Gedicht,  Wunderstoff ist CO2, der Atem der Vulkane! ©Frank Sander, 28.08.2022

Pressequelle 1

Pressequelle 2

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: