Vorwort: In unserer Gesellschaft werden die Korridore für öffentlich geäußerte Meinung immer enger. Wer vom sogenannten Mainstream abweicht, muss mit massivem Widerstand rechnen. Bewegt man sich argumentativ auf einem Terrain, das nicht als politisch korrekt anerkannt ist, kann „falsche Meinung“ die berufliche Existenz kosten und zur sozialen Ausgrenzung führen. Gegen solche ungute Entwicklung müssen Bürger sich wehren, meint der Youtuber Gunnar Kaiser.
Pressequelle 1
Ein bekannter Mainstream Klimaangst-Professor scheint Harald Lesch zu sein.