1264.Gedicht, Der Mensch kann die Freiheit nicht stoppen!!! ©Frank Sander, 05.11.2022

1264.Gedicht, Der Mensch kann die Freiheit nicht stoppen!!! ©Frank Sander, 05.11.2022

1264.Gedicht, Der Mensch kann die Freiheit nicht stoppen!!! ©Frank Sander, 05.11.2022

1.) Der Mensch, kann den Menschen nicht stoppen,

der einfach nur frei leben will!!

Die Freiheit steht auf, aus der Hocke, 

und siegt wann immer sie will!!!

 

2.) Der Mensch, kann den Mensch nicht verdrängen,

selbst wenn er Lug-fortschrittlich tut, 

Das Volk lässt sich nicht beengen, 

auch nicht mit nem Rot-Grünen Sud!!

 

3.) Die Volksmenschen werden sich wehren, 

und kämpfen für Demokratie!

Die Klimasekte verbieten, 

denn mit ihnen geht Zukunft nie!

 

4.) Der Mensch kann den Menschen nicht stoppen.

der einfach nur frei leben will!

Die Freiheit steht auf aus der Hocke, 

und siegt wann immer sie will!!

 

5.) Wer Menschenwerte vernichtet,

die Wirtschaft verbrennt im Advent!

Dem sind wir zum Kampfe verpflichtet,

bevor Grün den Weltbrand verhängt!!

 

6.) Zehn Prozent wolln bestimmen,

doch jetzt haben sie überzogen! 

Die fleißigen Menschen umbringen,

mit Lügen Bretter gebogen!!

 

7.) Der Mensch, kann den Menschen nicht stoppen,

der einfach nur frei leben will!

Die Freiheit steht auf, aus der Hocke, 

und siegt wann immer sie will!!

 

8.) Der Druck, den die Grünen entfalten,

der ist nur von kurzem Bestand,

Wir lassen das Herz nicht erkalten,

es lebe das Vaterland!!! 

 

9.) Das Klimageschwindel im Kopfe, 

macht uns nie das Leben kaputt,

Wir packen das Übel am Zopfe,

die Kernkraft kommt nie auf den Schutt!!

 

10.) Der Mensch kann den Menschen nicht stoppen,

der einfach nur frei leben will,

Die Freiheit steht auf aus der Hocke, 

und siegt wann immer sie will!!!

Quelle Foto 1 oben

1264.Gedicht, Der Mensch kann die Freiheit nicht stoppen!!! ©Frank Sander, 05.11.2022

1264.Gedicht, Der Mensch kann die Freiheit nicht stoppen!!! ©Frank Sander, 05.11.2022

 

English Version

1264.Poem, Man cannot stop freedom!!! ©Frank Sander, 11/05/2022

1.) Man cannot stop man,

who just wants to live free!!

Freedom stands up, from the crouch,

and wins whenever she wants!!!

 

2.) Man cannot displace man,

even if he does lies-progressive,

The people will not be restricted

not even with the red-green brew!!

 

3.) The folk people will fight back,

and fight for democracy!

Forbid the climate sect,

because with them the future roll back

 

4.) Man cannot stop man,

who just wants to live free!!

Freedom stands up, from the crouch,

and wins whenever she wants!!!

 

5.) Who destroys human values,

the economy burns in Advent!

We are obliged to fight

before green imposes the world conflagration!!

 

6.) Ten percent want to decide

but now they’re overdone!

kill the hardworking people

bent boards with lies!!

 

7.) Man cannot stop man,

who just wants to live free!!

Freedom stands up, from the crouch,

and wins whenever she wants!!!

 

8.) The pressure exerted by the Greens

it is only short-lived

We won’t let the heart grow cold

long live the fatherland!!!

 

9.) The climate swindle in your head,

never destroys our lives

We grab the evil by the braid,

nuclear power never gets on the rubble

 

10.) Man cannot stop man,

who just wants to live free!!

Freedom stands up, from the crouch,

and wins whenever she wants!!!

 

1263.Gedicht, We don’t need such education! ©Frank Sander 04.11.2022

1263.Gedicht, We don’t need such education! ©Frank Sander 04.11.2022 … we need better education

1263.Gedicht, We don’t need such education! ©Frank Sander 04.11.2022 … we need better education

WITH ENGLISH VERSION

1.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl!

 

2.) Ich lieb Ossies für ihr Wesen,

denn sie passen sich nicht an! 

Lernen viel, weil sie viel lesen, 

sind ein Volk vom starken Stamm!

 

3.) Treuhand wollte sie zerstören,

doch sie standen wieder auf! 

Eigentum ging weg wie Möhren,

doch sie standen immer auf!

 

4.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl!

 

5.) Ich liebe Ossies für die Sprache,

die direkt und ehrlich ist!

Brauchen keine Sprachenstrafe,

die vom Genderwahn geküsst!

 

6.) Ostdeutsche sind Revoluzzer,

stehen nicht nur links und rechts!

Sind nicht nur die Daumenlutscher,

haben abgestreift ihr Pech! 

 

7.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl!

 

8.) Ostdeutsche wolln keine Kriege,

haben genug Ernst erlebt!

Ostdeutsche wolln Liebessiege,

Leben lebt, wenn Leben lebt!

 

9.) Brauchen Null Diktatorschulen,

vom Rot-Grünen Ungetüm!

Wolln die Unis frei bestuhlen,

Freiheitsfeinde solln entfliehn! 

 

10.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl!

 

11.) Ostdeutsche, sind sehr pragmatisch,

Weltbelehrer sind sie nicht!

Ostdeutsche sind nicht dogmatisch, 

wie Rot-Grüner- Antichrist!

 

12.) Ostdeutsche, die brauchen Kohle,

und nen Strom, der billig ist!

Wolln zur Spitze bald aufholen, 

sind grad Rot- Grün angepisst!

 

13.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl!

 

14.) Selbst die Götter müssen kotzen,

übers Demontageland! 

Hatten das Glück ausgestreut,

Chancen übers Deutsche Land!

 

15.) Selbst die Nachbarn müssen lachen, 

wie Deutschland sein Glück verliert!

Wie Rot Grün: hier Gräber machen, 

und sich Stärke hier verliert!

 

16.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl!

Quelle Foto 1 oben

1263.Gedicht, We don’t need such education! ©Frank Sander 04.11.2022… we need better education

1263.Gedicht, We don’t need such education! ©Frank Sander 04.11.2022 … we need better education

English Version

1.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl!

 

2.) I love Ossies for their nature,

because they don’t adapt!

Learn a lot because they read a lot

are people from a strong tribe!

 

3.) Treuhand wanted to destroy them,

but they got up again!

Property went away like carrots

but they always got up!

 

4.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl!

 

5.) I love Ossies for the language,

wich is direct and honest!

Don’t need a language penalty,

kissed by gender madness!

 

6.) East Germans are revolutionaries,

don’t just stand left and right!

Ain’t just the thumbsuckers,

have stripped off their bad luck!

 

7.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl!

 

8.) East Germans don’t want wars,

have experienced enough seriousness!

East Germans want love- victories,

Life lives, when life lives!

 

9.) Need not dictator schools,

from the red-green monster!

Do the universities want free seating?

Enemies of freedom shall flee!

 

10.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl!

 

11.) East Germans, are pragmatic,

they are n’t the world teachers!

East Germans are n’t dogmatic,

like stupid red-green preachers!

 

12.) East Germans they need coal,

and a stream-price, that is cheap!

Want to catch up to the top soon,

are just red-green pissed off!

 

13.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl!

 

14.) Even the gods have to puke,

over dismantling country!

Had spread the luck,

Opportunities across Germany!

 

15.) Even the neighbors have to laugh,

how Germany loses its luck!

Like red green: make graves here,

and lose strength here!

 

16.) We don’t need such education,

we don’t need red-green-control!

We really need life-relaxation,

freedom, with a freedom bowl! 

and we need better education

1262.Gedicht, Sinnlose Geldvernichtung! ©Frank Sander, 03.11.2022

1262.Gedicht, Sinnlose Geldvernichtung! ©Frank Sander, 03.11.2022

1262.Gedicht, Sinnlose Geldvernichtung! ©Frank Sander, 03.11.2022

 

1.) Der Doppel-Wumms setzt auf das Geld der Bürger,

vernichtet unser Steuergeld sehr schnell!

Man nennt ihn auch den Ampelbunten Würger!

wird dennoch als was Gutes hingestellt!

 

2.) Dabei müsst man nur Energiemarkt öffnen,

für Kernkraft, Kohle, eignes Fracking-Gas!

Das Beste wär Regierung einzusparen,

das spart viel mehr als jedes andre Maß!

 

3.) Doch eigne Energie solln wir nicht nutzen, 

damit treibt nur das eigne Volk in Not!

Man sollte erst den eignen Vorhof putzen,

doch jetzt stiehlt man die Heizung, dann das Brot! 

 

4.) Der Doppel-Wumms setzt auf das Geld der Bürger,

vernichtet unser Steuergeld sehr schnell!

Man nennt ihn auch den Ampelbunten Würger,

wird dennoch als was Gutes hingestellt! 

 

5.) Der Straßenbau, der Hausbau wird gelähmt,

das Pack das Dieses will , machts Land kaputt! 

Der deutsche Fortschritt wird langsam gezähmt, 

das Land liegt binnen Jahren voll in Schutt!

 

6.) Die Freiheit unsrer Sprache wird gespalten,

die Feinheit unsrer Welt-Literatur!

Erfahrung wird verpöhnt, wie unsre Alten, 

so stoppt man unsern Geist wie nie zuvor!

 

 7.) Der Doppel-Wumms setzt auf das Geld der Bürger,

vernichtet unser Steuergeld sehr schnell!

Man nennt ihn auch den Ampelbunten Würger,

wird dennoch als was Gutes hingestellt!

 

8.) Deutschland kennt keine Wehrpflicht, keinen Stolz,

Alles was national, wird plattgemacht! 

Das Land baut jetzt nicht mehr mit Eichenholz,

es schläft und taumelt in den Tod ganz sacht!

 

9.) Doch unser Land baut Flugzeuge, Raketen,

und beste Autos auf der ganzen Welt!

Wers nicht mehr will, muss weg und sollte beten,

denn wir wolln es behalten unser Geld! 

 

10.) Der Doppel-Wumms setzt auf das Geld der Bürger,

vernichtet unser Steuergeld sehr schnell!

Man nennt ihn auch den Ampelbunten Würger,

wird dennoch als was Gutes hingestellt!

 

11.) Verboten ist der Fortschritt, das Motorrad,

verboten ist der freie Ingenieur!

Verboten sind ist der Spass, und freier Rat,

und Eigentum das freiem Volk gehört! 

 

12.) Verboten sind die Sportcars und Sylvester,

verboten ist das Fliegen und das Schiff!

Verboten ist die Offenheit im Denken,

doch wer verbietet, läuft bald auf ein Riff!

 

13.) Der Doppel-Wumms setzt auf das Geld der Bürger,

vernichtet unser Steuergeld sehr schnell!

Man nennt ihn auch den Ampelbunten Würger,

wird dennoch als was Gutes hingestellt!

Quelle Foto 1 oben

1262.Gedicht, Sinnlose Geldvernichtung! ©Frank Sander, 03.11.2022

1262.Gedicht, Sinnlose Geldvernichtung! ©Frank Sander, 03.11.2022

 
English Advise

1262.Gedicht, Pointless Waste of Money! ©Frank Sander, 11/03 2022 

 

1.) The double boom relies on the money of the citizens,

destroys our tax money very quickly!

It is also called the Ampelbunten strangler!

is still presented as something good!

 

2.) You only have to open the energy market,

for nuclear power, coal, own fracking gas!

The best thing would be to change government

that saves much more than any other measure!

 

3.) But we shouldn’t use our own energy,

this only drives one’s own people into distress!

One should first clean one’s own forecourt,

but now they steal the heating, then the bread!

 

4.) The double boom relies on the money of the citizens,

destroys our tax money very quickly!

It is also called the Ampelbunt strangler!

is still presented as something good!

 

5.) Road construction, house construction is paralyzed,

the pack that wants this, destroys the country!

German progress is slowly being tamed,

within a few years the country will be in ruins!

 

6.) The freedom of our language is split,

the delicacy of our world literature!

Experience is frowned upon like our elders,

that’s how you stop our mind like never before!

 

7.) The double boom relies on the money of the citizens,

destroys our tax money very quickly!

It is also called the Ampelbunt strangler!

is still presented as something good!

 

8.) Germany knows no conscription, no pride,

everything that is national is flattened!

The land no longer builds with oak,

it sleeps and staggers gently to its death!

 

9.) But our country builds airplanes, rockets,

and best cars around the world!

If you don’t want it anymore, you have to go and pray,

because we want to keep it, our gold!

 

10.) The double boom relies on the money of the citizens,

destroys our tax money very quickly!

It is also called the Ampelbunt strangler!

is still presented as something good!

 

11.) Progress is forbidden, the motorcycle,

the free engineer is forbidden!

Forbidden is fun, and free advice,

and property belongs to the free people!

 

12.) Sportcars and Sylvester are forbidden,

flying and the ship are forbidden!

Openness in thinking is forbidden,

but who forbids soon runs onto a reef!

 

13.) The double boom relies on the money of the citizens,

destroys our tax money very quickly!

It is also called the Ampelbunten strangler!

is still presented as something good!

 

1261.Gedicht! Gibt es noch Liebe zu Deutschland???  ©Frank Sander, 02.11.2022

1261.Gedicht! Gibt es noch Liebe zu Deutschland???  ©Frank Sander, 02.11.2022

1261.Gedicht! Gibt es noch Liebe zu Deutschland???  ©Frank Sander, 02.11.2022

Ab diesem Gedicht gibt es erstmalig Englische Hinweise (siehe unten: sie reimen sich nicht unbedingt, aber lassen es auch für Menschen über Deutschland hinaus, zu,  die Inhalte besser zu verstehen!!!) 

 

1.) Deutschland, Deutschland, ich liebe Dich,

doch versprech mir, beend den Mist!  

Den Rot-Grün Dir eingebrockt,

damit die Armut hier nicht andockt!

 

2.) Deutschland, Deutschland, steh einfach auf,

mach mit Frankreich nen Glücksstaat auf! 

Mach mit England nen neuen Wein,

lad dazu: EU neu ein!

 

3.) Deutschland, Deutschland,  werd wieder stark,

denn Umverteiler, die bauen Quark!

Die bauen Schlösser, aus warmer Luft, 

Deutschland, Deutschland , brems den Frust!

 

4.) Deutschland, Deutschland, ich liebe Dich,

doch versprech mir, beend den Mist!  

Den Rot-Grün Dir eingebrockt,

damit die Armut hier nicht andockt!

 

5.) Der alte Strompreis muss wieder her, 

schuld ist Regierung mit Klimamär!

Zum starken Sparen müssen Chefs weg, 

Fernsehgelaber verfehlt den Zweck!

 

6.) Deutsche, Deutsche wacht wieder auf, 

so wie zur Wende, nach edlem Brauch!

Maschinenstürmer brauchen wir nicht,

ne Freiheitshaltung wird jetzt zur Pflicht! 

 

7.) Deutschland, Deutschland, ich liebe Dich,

doch versprech mir, beend den Mist!  

Den Rot-Grün Dir eingebrockt,

damit die Armut hier nicht andockt!

 

8.) Deutsche brauchen immer zu lang,

doch wenn sie aufstehn, wirds Gegnern bang!

Verharmlost die Generation,

die längst begonnen, Terror auf Lohn! 

 

9.) Deutsche grübeln zum Untergang,

gehen in Schmalspur zum Urnengang!

Sie müssen endlich mal schnell verstehn,

wer’s Volk einschränkt, sollt schleunigst gehn!

 

10.) Deutschland, Deutschland, ich liebe Dich,

doch versprech mir, beend den Mist!  

Den Rot-Grün Dir eingebrockt,

damit die Armut hier nicht andockt!

Quelle Foto 1 oben

1261.Gedicht! Gibt es noch Liebe zu Deutschland???  ©Frank Sander, 02.11.2022

1261.Gedicht! Gibt es noch Liebe zu Deutschland???  ©Frank Sander, 02.11.2022

 

English Advise

1261.Poem!  Is there still love for Germany??? © Frank Sander, 11/02/2022 

1.) Germany, Germany, I love you,

but promise me, stop this crap!

Brought you the red-green,

so that poverty does not dock here!

 

2.) Germany, Germany, just stand up,

open a lucky state with France!

Make a new wine with England

invite you: EU new!

 

3.) Germany, Germany, get strong again,

because redistributors, they build „quark!“

They build castles out of warm air

Germany in Germany, curb the frustration!

 

4.) Germany, Germany, I love you,

but promise me, stop this crap!

Brought you the red-green,

so that poverty does not dock here!

 

5.) The old electricity price must be restored,

to blame is government with Klimamar!

To save heavily, bosses have to go,

TV babble misses the point!

 

6.) Germans, Germans wake up again,

as at the turning point, according to noble custom!

We don’t need Luddites

an attitude of freedom is now a duty!

 

7.) Germany, Germany, I love you,

but promise me, stop this crap!

Brought you the red-green,

so that poverty does not dock here!

 

8.) Germans always take too long,

but when they get up, opponents get scared!

Plays down the generation

They started a long time ago

with terror on wages!

 

9.) Germans brood over the downfall,

go to the ballot box in narrow gauge!

You must finally understand quickly:

Anyone who restricts the people

should leave us soon as possible!

 

10.) Germany, Germany, I love you,

but promise me, stop this crap!

Brought you the red-green,

so that poverty does not dock here!

1260.Gedicht! Und weil der Mensch ein Mensch ist!!! ©Frank Sander, 01.11.2022

1260.Gedicht! Und weil der Mensch ein Mensch ist!!! ©Frank Sander, 01.11.2022  

1260.Gedicht! Und weil der Mensch ein Mensch ist!!! ©Frank Sander, 01.11.2022  

 

1.) Und weil der Mensch ein Mensch ist, 

drum braucht er was zu Essen bitte sehr!

Das bringt der Flüchtling auch nicht mit,

der Hunger wächst dann sehr! 

 

2.) Nur weil die Leute schaffen,

könn sie die Welt entwickeln bitte sehr! 

Sie brauchen Freiheit dann als Pflicht,

klappts nicht, dann tanzt der Bär! 

 

3.) Und weil der Mensch ein Mensch ist, 

drum braucht er billig Stromverfügbarkeit!

Lebt nicht von grüner Endzeit -Sicht, 

er braucht Wirtschaftlichkeit!

 

4.) Niemand lebt von Verboten,

Niemand vom Night- Mare-Traum!

Nur Deutsche Selbstmord loten, 

die andern Völker kaum!

 

5.) Niemand braucht Demontage, 

im saubren Spitzenland!

Europas Führungsfehler,

brauchen kein Abrissbrand!

 

6.) Und weil der Mensch ein Mensch ist,

drum braucht er was zum Leben bitte sehr! 

Er atmet, wohnt, braucht Sonnenlicht,

und zügigen Verkehr! 

 

7.) Wer das nicht mehr verstehn will,

ist zu nichts nutz und sitzt die Freiheit aus!  

Die Arbeiter halten nicht still,

sie schützen bald ihr Haus! 

 

8.) Und wenn Regierung s Volk liebt, 

gab es mit Menschen selten ein Problem!

Doch hat Regierung Ketten lieb,

wird Reaktion nicht schön! 

 

9.) Und weil der Mensch ein Mensch ist, 

drum geht er auf die Straße bitte sehr!

Das Kämpfen ist wohl dann zur Pflicht, 

da wird die Kuh zum Bär! 

 

10.) Wenns zuviel Rot und Grün gibt, 

dann haperts mit dem Denken bitte sehr! 

Dann kommt der Mensch-Erhaltungstrieb, 

und Feinde stark abwehrt! 

 

11.) Und weil der Mensch ein Mensch ist, 

drum braucht er was zu Essen bitte sehr!

Das bringt der Flüchtling auch nicht mit,

der Hunger wächst dann sehr! 

 

12.) Nur weil die Leute schaffen,

könn sie die Welt entwickeln bitte sehr! 

Sie brauchen Freiheit dann als Pflicht,

klappts nicht, dann tanzt der Bär! 

 

13.) Und weil der Mensch ein Mensch ist, 

drum braucht er billig Stromverfügbarkeit!

Lebt nicht von grüner Endzeit -Sicht, 

er braucht Wirtschaftlichkeit!

Quelle Foto 1 oben

1260.Gedicht! Und weil der Mensch ein Mensch ist!!! ©Frank Sander, 01.11.2022  

1260.Gedicht! Und weil der Mensch ein Mensch ist!!! ©Frank Sander, 01.11.2022  

  Quelle Foto 2 unten

1259.Gedicht, Das Volk braucht kein neues Strafgesetz! ©Frank Sander, 31.10.2022 

1259.Gedicht, Das Volk braucht kein neues Strafgesetz! ©Frank Sander, 31.10.2022  

1259.Gedicht, Das Volk braucht kein neues Strafgesetz! ©Frank Sander, 31.10.2022

 

1.) Das Volk braucht kein neues Strafgesetz,

als hätt es nicht schon viele Sorgen 

Es braucht keinen Nachbarn, der es verpetzt,

das Volk will um Freiheit nicht sorgen 

 

2.) Doch heimlich hat die Regierung beschlossen,

die Strafen gehören verschärft! 

Ein Lächeln mit goldenen Sommersprossen, 

das Volk bestrafen das nervt!

 

3.) Ein Dichter schreibt Reime, das Volk gehört frei,

dazu braucht es kein Strafgericht!

Nur Opportunisten wolln Ketten und Blei,

und lieben die Offenheit nicht! 

 

4.) Das Volk braucht Keine Klebeidioten,

die Bilder und Notdienst vergrätzen!

Daher sollt man diese strenger benoten,

wenn sie kriminell sich vernetzen!

  

5.) Das Volk braucht kein neues Strafgesetz,

als hätt es nicht schon viele Sorgen! 

Es braucht keinen Nachbarn der es verpetzt,

das Volk will um Freiheit nicht sorgen! 

 

6.) Ein Strafgesetz wie im Stasiland,

ist längst vergangen war klar! 

Die Ketten und Mauern am Volksverstand,

zur Wende war das Ende nah!

 

7.) Das Leben mit Diktatur-Strafbarkeit,

muss weichen den Regeln vom Volk!

Das brächte die Rückkehr der Heiterkeit,

Gefängnisse sind hier nicht hold!

 

8.) Das Volk braucht kein neues Strafgesetz,

als hätt es nicht schon viele Sorgen! 

Es braucht keinen Nachbarn der es verpetzt,

das Volk will um Freiheit nicht sorgen!

Quelle Foto 1 oben

Pressequelle 1 

1259.Gedicht, Das Volk braucht kein neues Strafgesetz! ©Frank Sander, 31.10.2022

1259.Gedicht, Das Volk braucht kein neues Strafgesetz! ©Frank Sander, 31.10.2022

Diese Gesetzesänderung hat im aktuellen politischen Tohuwabohu hierzulande kaum jemand mitbekommen. Gleichwohl ist das, was die Ampelkoalition vor gut einer Woche beschlossen hat, politischer Sprengstoff erster Güte. Es geht um eine Beschränkung der Meinungsfreiheit.

Künftig ist das Leugnen, Billigen und Verharmlosen von Kriegsverbrechen und Völkermorden ausdrücklich und grundsätzlich als Volksverhetzung strafbar. Bisher fand sich diese Regelung nur für den Holocaust im Strafgesetzbuch. Das ist jetzt anders. Jetzt kann im Prinzip jemand, der etwa Kriegsverbrechen russischer Soldaten in der Ukraine leugnet, mit bis zu drei Jahren Gefängnis bestraft werden.

Verfasser: Ulrich Breulmann

 

 

1258.Gedicht, Millionen sitzen im Kuckucksnest!! ©Frank Sander, 30.10.2022

1258.Gedicht, Millionen sitzen im Kuckucksnest!! ©Frank Sander, 30.10.2022

1258.Gedicht, Millionen sitzen im Kuckucksnest!! ©Frank Sander, 30.10.2022

 

1.) Einer flog übers Kuckucksnest,

und rief nach Revolution! 

Man stellte ihn ruhig und setzte ihn fest, 

doch das war für ihn Null Option! 

 

2.) Das Rauchen verboten und auch viele Spiele,

das fiel ihm am ersten Tag auf! 

Stringente Schwestern im Irrenhaus- Stile,

begrenzten den freien Ablauf! 

 

3.) In Deutschland sitzt das Volk im Kuckucksnest,

und stehn All unter Arrest! 

Betreut von Regierung, die schuf selbst die Not

bringt Wirtschaftswunder den Rest!  

 

4.) Das Volk wird für Rechts und für dumm erklärt,

das Strafgesetz gleich verschärft! 

Der Strompreis verwürzt, gefedert geteert, 

der Irrsinn erhielt eine Werft! 

 

5.) Gedichte-Schreiber zu Ärzten schicken, 

das zeugt von Plumb- Diktatur!

Die Ampel lässt man am Leichentuch stricken,

und schießt stets vom Abseits ins Tor! 

 

6.) Er war wohl tougher als der Rest, 

zu bunt für die Grün-Diktatur!

So wünschte man ihm die Beulenpest,

und dazu ne harte Rasur! 

 

7.) Einer flog übers Kuckucksnest,

und rief nach Revolution! 

Man stellte ihn ruhig und setzte ihn fest, 

doch das war für ihn Null Option!  

 

8.) Das Rauchen verboten und auch viele Spiele,

das fiel ihm am ersten Tag auf! 

Stringente Schwestern im Irrenhaus- Stile,

begrenzten den freien Ablauf! 

 

9.) In Deutschland sitzt das Volk im Kuckucksnest,

und stehn All unter Arrest! 

Betreut von Regierung, die schuf selbst die Not,

gibt Wirtschaftswunder den Rest!  

 

10.) Die Menschen verängstigt im Wunderland, 

demontiert zum Bettelgebiet!

Wo ist er hin, der Exportverstand, 

doch plötzlich in Rückschritt verstieg! 

 

11.) Die Menschen verfolgt und rechts angeschraubt,

die Sprache verzerrt, bis verboten!

Es gibt viel Menschen, die sich nichts getraut,

ins Kuckucksnest reingeschoben!

 

12.) Die Diktatur ist auferstanden,

obwohl sie zur Wende noch fiel!

Die starken Sprüche und Wendegirlanden,

verfehlen so siehts aus, ihr Ziel!

 

13.) Einer flog übers Kuckucksnest

und rief nach Revolution! 

Man stellte ihn ruhig und setzte ihn fest, 

doch das war für ihn Null Option! 

 

14.) Das Rauchen verboten und auch viele Spiele,

das fiel ihm am ersten Tag auf! 

Stringente Schwestern im Irrenhaus- Stile,

begrenzten den freien Ablauf! 

 

15.) In Deutschland sitzt das Volk im Kuckucksnest,

und stehn All unter Arrest! 

Betreut von Regierung, die schuf selbst die Not,

gibt Wirtschaftswunder den Rest!  

 

16.) So sprach der Präsident viel vom Wind,

und Zeiten, die änderten sich! 

Die Revolution nennt manch Kinder Gesindt,

Verdienste im Osten zeigt nicht! 

 

17.) Modernste Betriebe im Kohlerevier,

und Dünger für Landwirtschaft! 

Erscheinen plötzlich wie Schädlingsgetier, 

entfernt bald mit Ampelkraft!

 

18.) Der Demontage zur Wendezeit,

folgt jetzt ein irrer Kampf!

Der Ostdeutsche Einsatz wird wohl entzweit,

im rot grünen Rückbauer – Dampf!

 

19.) Einer flog übers Kuckucksnest,

und rief nach Revolution! 

Man stellte ihn ruhig und setzte ihn fest, 

doch das war für ihn Null Option! 

 

20.) Das Rauchen verboten und auch viele Spiele,

das fiel ihm am ersten Tag auf! 

Stringente Schwestern im Irrenhaus- Stile,

begrenzten den freien Ablauf! 

 

21.) In Deutschland sitzt das Volk im Kuckucksnest,

und stehn All unter Arrest! 

Betreut von Regierung, die schuf selbst die Not,

gibt Wirtschaftswunder den Rest! 

Quelle Foto 1 oben 

1258.Gedicht, Millionen sitzen im Kuckucksnest!! ©Frank Sander, 30.10.2022

1258.Gedicht, Millionen sitzen im Kuckucksnest!! ©Frank Sander, 30.10.2022

1257.Gedicht! Die Zoos fressen nun langsam Ihre Kinder! ©Frank Sander, 27.10.2022 

1257.Gedicht! Die Zoos fressen nun langsam Ihre Kinder! ©Frank Sander, 27.10.2022 

1257.Gedicht! Die Zoos fressen nun langsam Ihre Kinder! ©Frank Sander, 27.10.2022

 

1.) Der Dresdner Zoo frisst wohl ein Teil der Kinder,

Terrarien und Aquarien sollen weg!

Begründet wird es mit dem strengen Winter,

so zieht man eignes Wissen in den Dreck!

 

2.) Das Leistenkrokodil war einst gegangen,  

der Max war doch das größte in nem Zoo!

Gorilla Benno- Volksfreund mitgegangen,

jetzt regeln auch Zoofeinde hier die Show!

 

3.) Dabei hat der Zoo Dresden Traditionen, 

und die älteste Zoo- Schule auf der Welt!

Die Gäste an das Tierwissen gelangen,

und geben für die Tierrettung gern Geld!  

 

4.) Der Dresdner Zoo frisst wohl ein Teil der Kinder,

Terrarien und Aquarien sollen weg!

Begründet wird es mit dem strengen Winter,

so zieht man eignes Wissen in den Dreck!

 

5.) Die Breitmaulnashörner sind längst verschwunden,

Das Nördliche davon ist Crash- bedroht! 

Zum Glück hat man im Zoo noch paar gefunden, 

doch Tierschützer wertschätzen selten Zoo!

 

6.) Das Affenhaus ist ohnehin schon weg,

die Tiger längst gestrichen ohnehin!

Das alte Raubtierhaus im Totenbett,

haun Zoos auf Rat der Grünen, Pflege hin?

 

7.) Der Dresdner Zoo frisst wohl ein Teil der Kinder,

Terrarien und Aquarien sollen weg!

Begründet wird es mit dem strengen Winter,

so zieht man eignes Wissen in den Dreck!

 

8.) Auch Zirkusse zum Träumen habens schwer,

Gesinnungsfeinde wollen Tierschau nicht!

Erschlossen Pferde, Elefant und Bär,

doch nun kenn Kinder lebend Tiere nicht! 

 

9.) So schrieb ich an den Zoodirektor Hilber,

warum reißt Dresden Traditionen ab! 

Ich seh zwar Orang-Utan Haus- Bauschilder,

doch warum schafft der Zoo Aquarien ab!

 

10.) Der Dresdner Zoo frisst wohl ein Teil der Kinder,

Terrarien und Aquarien sollen weg!

Begründet wird es mit dem strengen Winter,

so zieht man eignes Wissen in den Dreck!

 

11.) Auch seh ich einen Löwen nur allein,

die Freundlöwen warn Alle weggesperrt!

Ein Elefantenbulle macht sich klein,

denn die Vakanz der Damen, ihn er entehrt!

 

12.) So scheinen andre Leute zu bestimmen,

nicht so die Wärter und der liebe Gast!

Man könnte doch die Heizung modern dimmen,

auch Gruppenhaltung gegen kalte Nacht!

 

13.) Der Dresdner Zoo frisst wohl ein Teil der Kinder,

Terrarien und Aquarien sollen weg!

Begründet wird es mit dem strengen Winter,

so zieht man eignes Wissen in den Dreck!

 

14.) Was läuft denn noch im Sinn der Tradition, 

die Wolfgang Ullrich gut nach Dresden bracht!

Manch Raubtiere, manch Menschenaffen flohn,

doch so wurde die Planung nicht gemacht!

 

15.) Auch Brandes hielt die Dresdner Fahne hoch ,

mit Auerochsenzucht schon vor dem Krieg!

Die Traditionen waren doch nicht doof, 

doch jetzt scheints, kriegt der Abriss auch nen Sieg!

 

16.) Der Dresdner Zoo frisst wohl ein Teil der Kinder,

Terrarien, und Aquarien sollen weg!

Begründet wird es mit dem strengen Winter,

so zieht man eignes Wissen in den Dreck!

Quelle Foto 1 oben

1257.Gedicht! Die Zoos fressen nun langsam Ihre Kinder! ©Frank Sander, 27.10.2022 

1257.Gedicht! Die Zoos fressen nun langsam Ihre Kinder! ©Frank Sander, 27.10.2022 

1256.Gedicht! Wir wollen nicht in die Isolation! ©Frank Sander, 26.10.2022

1256.Gedicht! Wir wollen nicht in die Isolation! ©Frank Sander, 26.10.2022 

1256.Gedicht! Wir wollen nicht in die Isolation! ©Frank Sander, 26.10.2022 

 

1.) Der Isolierte lebt auf einer Insel

vom Volk um Lichterjahre grad entfernt

Zu alten Freunden schweigt der Einfallspinsel   

zu Ostdeutschland hat er nicht viel gelernt

 

2.) Mit Frankreich ist die Achse grad am Rosten

die Armee und die Energie liegt brach 

Vertrauen ist nicht mehr auf Ehrenposten

so ruht Regierungsdialog ganz brav

 

3.) Von Herzen kommt beim Isolierten nichts

er schröpft das Volk der Umverteilung hold

Ne Seele hat solch Ego- Shooter nicht 

er lebt für schnellen Vorteil, Freund nicht folgt 

 

4.) Der Isolierte lebt auf einer Insel

vom Volk um Lichterjahre grad entfernt

Zu alten Freunden schweigt der Einfallspinsel   

zu Ostdeutschland hat er nicht viel gelernt

 

5.) Mit Kernkraftwillkür zeigt der Isolierte

aus welchem krummen Holz er doch besteht 

Franzosenfreund steht da als Angeschmierter

Zusammenarbeit ward nicht gut gepflegt 

 

6.) So ist der Isolierte schon sehr selten

er demontiert mit Ego die EU

Er weiß nicht, was er will beim einsam zelten

er wirkt konzeptlos wie ne alte Kuh

 

7.) Der Isolierte lebt auf einer Insel

vom Volk um Lichterjahre grad entfernt

Zu alten Freunden schweigt der Einfallspinsel   

zu Ostdeutschland hat er nicht viel gelernt

 

8.) So schimpfen der Macron und auch die Griechen

als einfallslos erkennen deutsches Land 

Allein mit Glauben wird EU bald siechen

die Führungsrolle Deutschlands noch vakant

 

9.) Doch Rot Grün hat nicht mal nen deutschen Stolz

verachtet doch sehr gern das eigne Land

Verschmäht Vertrauen wie das deutsche Holz

das ist für die Franzosen kein Garant 

 

10.) Der Isolierte lebt auf einer Insel

vom Volk um Lichterjahre grade entfernt

Zu alten Freunden schweigt der Einfallspinsel   

zu Ostdeutschland hat er nicht viel gelernt

 

1256.Gedicht! Wir wollen nicht in die Isolation! ©Frank Sander, 26.10.2022

1256.Gedicht! Wir wollen nicht in die Isolation! ©Frank Sander, 26.10.2022 

Quelle Foto 1 oben 

1255.Gedicht oder Berufsverbot und Wohnungsnot! ©Frank Sander, 25.10.2022 

1255.Gedicht oder Berufsverbot und Wohnungsnot! ©Frank Sander, 25.10.2022 

1255.Gedicht oder Berufsverbot und Wohnungsnot! ©Frank Sander, 25.10.2022 

4.) Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

und welchen Weg Du gehst

 

1.) Berufsverbot und Wohnungsnot, 

ist’s das was uns jetzt droht???

Das Volk einengen, teures Brot,

ist das, das Morgenrot???

 

2.) Berufsverbot und Wohnungsnot,

ist das der neue Tod???

Ich sitze grad beim Frühstücksbrot,

und Ehrlichkeit gelob!

 

3.) War bei den ersten Ostbeamten, 

gleich nach der Wend dabei!

Jetzt bremst man Freiheit, Zukunftschancen,

will Sittenpolizei???

 

4.) Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

und welchen Weg Du gehst

 

5.) Berufsverbot und Wohnungsnot,

am Grundgesetz vorbei!

Ist das, das neue Korn und Schrot,

wir wollten sein frei!!!

 

6.) Passt auf, lasst’s Euch nicht gefalln,

Ihr seid der Held von Oss!

Erst Euphorisch Freiheit kriegen,

nun kommt Verbotepost! 

 

7.) Die Gäste wollten nur das Beste,

Kohl war dafür bekannt!

Der Waigel macht die Währung feste,

mit Genschers Sachverstand!

 

8.) Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

und welchen Weg Du gehst

 

9.) Berufsverbot und Wohnungsnot,

taugt nicht zum neuen Trend!

Gedicht zensieren, kirre Angst, 

da wär Freiheit verpennt!

 

10.) Der Ossie hat sich mehr verdient,

als Einschränkung vom Westen!

Die Zukunft grade leicht vermint,

um Freiheitswillen zu testen???

 

11.) Berufsverbot und Wohnungsnot,

ist nicht der Weg ins Glück! 

Benzinverdopplung, teures Brot,

das findet Niemand schick! 

 

12.) Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

und welchen Weg Du gehst

 

13.) Das wär die Sonnenfinsternis,

sie kommt wohl heut nach Sachsen!

Deshalb die Freiheitsfahne hisst, 

ist ernst, sind nicht nur Faxen!

 

14.) Gott nervts auch, er merkt es schon, 

wer hier den Fortschritt stoppt!

Rot Grün muss hörn aufs eigne Volk,

sonst wären wir gefoppt!

 

15.) Berufsverbot und Wohnungsnot, 

ist’s das was uns jetzt droht!?

Das Volk einengen, teures Brot,

ist das, das Morgenrot???

 

16.) Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

und welchen Weg Du gehst

 

17.) Berufsverbot und Wohnungsnot,

ist das der neue Tod???

Ich sitze grad beim Frühstücksbrot,

und Ehrlichkeit gelob!

 

18.) Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

und welchen Weg Du gehst

1255.Gedicht oder Berufsverbot und Wohnungsnot! ©Frank Sander, 25.10.2022 

1255.Gedicht oder Berufsverbot und Wohnungsnot! ©Frank Sander, 25.10.2022 

Quelle Foto 1 oben

%d Bloggern gefällt das: