260. Gedicht, Tönnies hat Recht! ©Frank Sander, 14.08.2019

 

260.Gedicht: Tönnies hat Recht 

Wir sind das freieste Land der Welt 

und geben gern Entwicklungsgeld

Da sagte Tönnies:Fussballheld

Wir sollten stecken  unser Geld

nach Afrika in Kraftwerksbranche 

Und geben Klima eine Chance

Zugleich wird dort elektrisch Licht

Vermehrungsraten senken sich.

Da schimpft gleich ein Herr Bröckelmann

Herr Tönnies nur Rassist sein kann 

Und lügt, dass sich die Balken biegen

Ballons aufsteigen voller Lügen

Doch Recht hat Tönnies allemal 

Geburtenrate eher schmal

Wird ein Land modernisiert 

Kinderzahl sich schnell halbiert 

Kennt wohl nicht das Grundgesetz 

Wenn Bröckelmann da  schnöde hetzt 

Die Wahrheit ist dass Tönnies Wort 

wird oft geteilt an deutschem Ort

In Deutschland gabs vorm Krieg 8 Kinder 

Danach kam der  Geburtenwinter

Weil Deutschland Wirtschaftswunder war

Wurde verkleinert Kinderschar

So sagte Tönnies gar nichts Schlimmes

Nur Naive reden Dünnes 

Fast Jeder konnt zur Frage  lachen:

Willst fernsehen oder Kinder machen?

Rassistisch ist ist das Ganze nicht.

Nur wenn Idioten drauf erpicht!

Aussagen von Clemens Tönnies, Fleischproduzent und Fußballfunktionär,bei einer Veranstaltung zum Tag des Handwerks in Paderborn!

Und wenn wir zwischen 20 und 27 Milliarden Euro investieren, um ein Beispiel zu geben,   in die Welt hinaus, um 0.0016 Prozent CO2-  bezogen auf den Globus zu verändern:Warum gehen wir eigentlich nicht  her und geben das Geld dem Gerd Müller, unserem Entwicklungsminister und der spendiert jedes Jahr 20 grosse Kraftwerke nach Afrika.

Dann hören die auf die Bäume zu fällen, hören auf wenn es dunkel ist (wenn wir sie nämlich elektrifizieren)Kinder zu produzieren. Ich bin in Sambia gewesen ,dort gibt es 14.6 Kinder pro Pärchen. Ja was machen die, wenns wenns dunkel ist ???

 

 

259.Gedicht, Luftholen vom Sommerloch! ©Frank Sander, 13.8.2019

 

Luftholen vom Sommerloch 

Im Sommerloch war sehr viel Hitze

und Klimawandel auf der Spitze 

Im Sommerloch warn Schuleschwänzer

Als Infantile Futuredancer

Im Sommerloch gabs Zwergenmenschen

Mit sinnlos Postern in den Händen

Im Sommerloch ward viel gelogen

Gerettet wo keinn Sturm gezogen 

Im Sommerloch wars kalt am Grill

nur die Wetterfrösche schrill

Im Sommerloch war schönes Wetter 

macht das Baden immer netter

Im Sommerloch droht Diktatur

Rot Grün- beschränkt Verboteschwur

Im Sommerloch lag die Armee

Am Boden stehend nichts geschehn

Im Sommerloch voll Interview 

Betrogen ward das Volk naiv

Im Sommerloch gabs Sommerzeit

und Sommerfeste weit und breit

Im Sommerloch ward diskutiert

Wie Lebensfreiheit man verliert 

Dem Sommerloch der Sicherheit 

Ward eher Wort als Tat geweiht

Im Sommerloch ward viel gestohlen

Lettland grüßt hier unverhohlen

Im Sommerloch kam Staub ins Hirn

In Westdeutschland vom Dieselburn

Das Sommerloch war voller Leere

Hysteriker mit großer Schere

Schnitten an dem Sommerloch

Nur  Ärzte könnten helfen noch 

Im Sommerloch sah ich die Mauer

zum Glück von nicht zu langer Dauer

Doch heute müssen wir aufpassen

ob Dumme neue Mauern schaffen

Mauern aus Intoleranz

oder Gutmenscharoganz

Die die Mauer damals brachen

wollten Freiheit aller Tagen 

Wollen sich nicht betrügen lassen

von Oberlehrern dummer Klassen  

Im Sommerloch lasst Narren liegen

die geistig nah am Boden fliegen

Lasst niemals neue Mauern baun

müsst schon nach kleinsten Steinen schaun 

Noch Fragen???

Quelle Foto 1 oben

Quelle Foto 2 unten

Fotolia_56944198_Subscription_XXL_800x500

 

 

 

258.Gedicht, Das Schweigen der Lämmer! ©Frank Sander, 12.8.2019

Kurzer Hinweis an Euch liebe Nutzer :

Mein BLOG besteht jetzt genau ein Jahr

Ich habe hier bisher 311 Beiträge veröffentlicht!

Rund 10.000 Menschen haben sich den BLOG angesehen

Im Schnitt hat Jeder von diesen Nutzern 2 bis 3 Beiträge geklickt. 

Ich hoffe ich kann weiter Interessante Themen bearbeiten.

Es ist erforderlich unser Land nicht passiv an die Politik

oder die Journalisten abzutreten.

Aber es gibt auch viele andere schöne Themen!

Hier meine Dankesmitteilung von WORD-Press 

1 Jahr WORD Press

Jetzt mein Gedicht zum 12.8.2019:

258. Gedicht: Das Schweigen der Lämmer!

 

1.)Das Schweigen der Lämmer am Morgen 

bringt jeden Tag Kummer und Sorgen

Macht es dem Wolfe leicht ,

dass er manche Lämmer reisst

 

2.)Dass geeigneter Hirte fehlt,

habn Lämmer selbst so gewählt

In diesem grünen Land ,

fehlts grade an Verstand 

 

3.)Nur weil die Lämmer schweigen, 

ist die Hystery am Steigen

Weil Hirtenhunde fehlen,

könn schwarze Schafe stehlen

 

4.)Auch der Zaun ist kaum gesichert,

hat der Pazifismus gekichert

Das Scheigen der Lämmer am Morgen 

bringt täglich Kummer und Sorgen

 

5.)Das Schweigen der Lämmer bei Nacht,  

hat gestern den Tod mitgebracht:

10 schwarze Schafe mit Wolf,

spielten genüsslich Golf

 

6.)10 weisse Lämmer erlegt,

den Weidezaun meist zerlegt

Das Schweigen der Deutschen am morgen 

bringt Bürgerbelastung mit Sorgen

 

7.)Wird Macht hinterfragt nicht bis bald,

Politik missbraucht Volksgewalt

Politik erntet meist nur die Wolle

doch vergisst die Gestaltungsrolle

 

8.)Politik will das Land nicht beschützen 

Lässt das Volk mit Dieben oft sitzen

Verteilt Volksgeld gerne um,

doch nicht effizient, sondern dumm !!!

Noch Fragen ?

Quelle Foto 1 oben

 

257.Gedicht,Die Harpyie fängt gern Affen! ©Frank Sander, 11.8.2019

1.)Die Harpyie aus dem Regenwald,

ist hochgeachtet Urgewalt!

Der stärkste Adler dieser Welt,

fängt Affen ohne Prämiengeld!

 

2.)Zu viele Affen zuviel Streit,

die Blödheit kriegt dann zuviel Zeit!

Die Harpyie wird auch hier gebraucht,

fängt alte Affen gleich vom Strauch! 

 

3.)Fängt junge Affen unter Fahnen,

schulschwänzend die Gefahr nicht ahnen!

Fängt Kinder die den Mund  nicht halten,

nur ständig nerven Ihre Alten!

 

4.)Fängt Rote Affen die nicht wissen,

welch Freunde sie als nächstes dissen!

Die nicht aus auf Harmonie, 

Alles wollen- halten nie!  

 

5.)Fängt Menschen die bei uns zu Gast, 

doch eigentlich gehörn in Knast!

Fängt grüne Affen voller Moos,

die Alle drangsalieren bloß!

 

6.)Fängt ab und an auch Journalisten,

die um zu glänzen falsch berichten!

Nebenbei auch gern Emanzen,

die mit dem Gendern sich verfransen!

 

7.)Die Harpyie aus dem Regenwald,

ist hochgeachtet Urgewalt!

Der stärkste Adler dieser Welt,

fängt Affen ohne Prämiengeld!

 

8.)Doch Harpyies Lieblingsessen ist, 

Ihr ahnt es: doch Ihr wisst es nicht: 

Das  Faultier, das sich kaum bewegt,

nur wenn man es vom Aste sägt! 

 

9.)Das Faultier hat nicht nur viel Fleisch, 

nein es ist auch gut gereift!

Wie ein argentinisch Steak, 

nur dass die Harpyie es nicht brät!

 

10.)Die Harpyie fehlt im deutschen Land,

denn Affen nehmen überhand!

Auch Faultiere gibts noch zu Hauf, 

die fülln sich ordinär den Bauch! 

Doch  wollen bestimmen übers Volk,

sind für die Harpyie Futtergold!

 

11.)Die Harphyie aus dem Regenwald,

ist hochgeachtet Urgewalt!

Der stärkste Adler dieser Welt,

fängt Affen ohne Prämiengeld!

Noch Fragen???

Harpyie

Quelle Foto 1 oben

Quelle Foto 2 unten

 

255.Gedicht Schwerkraft gegen Wehrkraft 256. Gedicht, Westdeutsche Weiber ©Frank Sander, 10.8.2019

LEO 2

Textquelle 1–USA-drohen-Deutschland-mit-Truppenabzug

255.Gedicht Schwerkraft gegen Wehrkraft

 

1.)Ohne Frontex ohne Alles 

Irrt EU im Fall des Falles

Das Asyl kriegt nie in Griff 

Schwere Kiste nur ein Griff

 

2.)Ohne Boot und Kerrnrakete

Spielt die Friedenspfeife Flöte

Kommt der Feind – Steinwurf weit

müssen Fliehen keine Zeit

 

3.)Deutsche Tiger ham kein Hub

Schrauben tut dem Feinde gut 

Amis wollen jetzt nach Polen

Deutsche könn Niemand versohlen 

 

4.)Grüne Ethik- Rot Blockade 

Bundeskampfkraft eher Fade 

Leopard bleibt Taschentiger

Null Betreuung Feind ist Sieger

 

5.)Deutsches Land ist Klimaland 

Kaputtarmee ist keine Schand

Helmut Schmidt strategisch schlau 

Drehts im Grabe: Supergau

 

6.)Bundesflieger bodenständig 

Kriegen Feinde nicht gebändigt

Piloten gehen Kaffeetrinken 

Draußen sehn sie Kinder winken

 

7.)Der zweite Weltkrieg lange her 

Die Bundeswehr ein Teddybär

Die Bundeswehr ist Klimafest

Im Stahlhelm ist ein Hummelnest

 

 

8.)Wehrpflicht lange abgeschafft

Fridays for Future Tag und Nacht

Da fang die Russen an zu grinsen 

Könn in Ruhe Wodka trinken

 

Noch Fragen????

 

 

256. Gedicht, Westdeutsche Weiber

der-sanfte-tod-148~_v-facebook1200

 

1.)Windelweiche westdeutsche Weiber 

Werfen Wollknäuel immer weiter

Wollen Wölfe wiederhaben 

Wattebäusche Wasserwaten

 

2.)Wollen Winterklima wieder

Weisse Weihnacht wünschen

Wochenlang weinende Wolken 

Würden  Wirrwarr verkünden 

 

3.)Westdeutsche Wollustweiber

Wollen Wollschafbetten

Würden Wölfe wollweich

Willenlos  wieder wecken

 

4.)Weiches willenloses Westdeutschland

Wirkst weltweit wie  ne Wattewand

Weltlimatisch wichtigtuemd

Wenig Willen wirklos ruhend

 

5.)Westdeutsche Wollustweiber

Wünschen Wollust immer weiter

Wollen Wolf auf Wiesen lieben

Ganz ergeben Wolllusttrieben

 

…War mit grad so eingefallen

weil mir die Stärke von Europa

und Deutschland fehlt 

Noch  Fragen????

Foto 1 oben

Foto 2 oben

Foto 3 oben

 

253. Gedicht, SPD-Diktatur abwählen! 254. Gedicht, SPD geht übern Jordan! ©Frank Sander, 9.8.2019

 

253. Gedicht, SPD-Diktatur abwählen!

 

1.)SPD geht gegen Null

Daran Svenja Schulze Schuld

Ihr sind Arbeiter egal

Dunkelgrün betritt den Saal

 

2.)In Italien klagt Niemand

ist nun mal ein warmes Land

Nur die Deutschen sind verrückt 

Vom Klimawandel nicht entzückt

 

3.)Schulze glaubt was NABU sagt 

Volksgespräche hat vertagt

Redet wie ein Monolit

Kriegt die Volkswut noch nicht mit

 

4.)SPD geht gegen Null

Daran Svenja Schulze Schuld

Ihr sind Bergleute egal

Dunkelgrün betritt den Saal

 

5.)In Nevada klagt Niemand

Klima ist wie’s ist im Land

Klimahitze dort extrem 

Jammerworte unerwähnt

 

6.)Jagd deutsche Klimairre weg

Schickt die Schulzes in Ihr Bett

Deutsches Klima ist nicht warm

Nur die Steuern mit Elan

 

7.)Svenja Schulze noch nicht weiss

Dass Volk straft Demagogenfleiss 

Heiss machens bald die Freiheitskämpfer

Geben Rot-Grün starken Dämpfer

 

8.)Die sind völlig volksentrückt 

Medizinisch schon verrückt

Stur ignoriern des Volkes Willen

Lasst niemals Lügen einst verhüllen 

 

9.)SPD geht gegen Null

Daran Svenja Schulze Schuld

Ihr sind die Arbeiter egal

Dunkelgrün betritt den Saal

Noch Fragen????

Quelle Foto 1 oben

254 Gedicht, SPD geht übern Jordan! 

 

1.)Die SPD geht übern See 

und über  Jordan auch 

Das Volk vergessen arrogant 

Partei für vollen Bauch 

 

2.)Den Kohlebergmann zu entlassen

Fällt jetzt den Grünen leicht 

Die SPD trägt Alles mit

ihr Markenkern stirbt gleich

 

3.)Die SPD hat Kern vergessen

die Working Claas ist Out

gibt jetzt den Oberlehrern Essen 

die warn nie ihre Braut

 

4.)Die SPD will Geld verteilen

wie’s Linke sonst nur tun

Will Faulheit vor die Arbeit stellen

die Quittung kriegt sie nun

 

5.)Die eigenen gestandnen Leut

Werden gern mal demontiert

So ging es gestern,  geht es heut

doch Streit wird nicht prämiert 

 

6.)Die SPD geht übern See 

und über  Jordan auch 

Das Volk vergessen arrogant 

Partei für vollen Bauch

 

 

 

252.Gedicht, Deutschland in der Sommernacht! ©Frank Sander, 8.8.2019

Deutschland in der Sommernacht

Ach was hab ich doch gelacht!

 

1.)Electric Eye – wir beobachten die Rot- Grüne Verbotsmafia,                                           um sie später begründet abzuwählen !!!

 

1.)Den ganzen Tag vom Klima reden,

und verurteiln freies Leben!

Jeden Tag hört man Schwachmaten,

ungeprüfte Lügen sagen!

 

2.)Tierhaltung sei umweltschädlich,

Grosse Lüge:Grüner Fetisch!

Tierhaltung erst Boden schafft,

Humusbildung Tag und Nacht!

 

3.)Deutschland soll die Welt jetzt retten,

Wolln dass Volk sich legt in Ketten!

Haben das Rauchen fast verboten,

Ähneln Kampfstier ohne Hoden!

 

4.)Deutschland räumt die Lügner weg, 

Geifer-Grüne schmutzbefleckt!

Sind die neue Diktatur,

Mit aller Kraft bekämpfen nur!

 

5.)Alles Freie wolln beschränken, 

Neid trieft von den Hinterbänken!

Verbreiten zu viel CO2,

Auch Feinstaub trägt zum Irrsinn bei! 

 

6.)Lasst Euch nicht den Spass verderben 

durch gen-debile Lemmingherden

Meistens sind es Journalisten

Hilfsstudenten Pessimisten 

 

7.)Die sind gerne Lebensfeinde

Selbst erfolglos selbst Geleimte

Kultivieren Volkskritik 

Glauben Liebe kommt zurück

 

8.)Können Freiheit nicht begrenzen

Schon gar nicht wenn sie Schule schwänzen

Schon gar nicht wenn sie uns diktieren 

Was solln wir lassen was kapieren

 

9.)Der Selbsthass hat das Hirn zersetzt, 

der Neid hat gelben Zahn gewetzt!

Diese Berater könnt Ihr knicken,

fleisch- und farblos mit verkippen!

Noch Fragen???

Quelle Foto oben

 

 

%d Bloggern gefällt das: