1274.Gedicht! Morgen ist Büßen und Beten! ©Frank Sander, 15.11.2022 

1274.Gedicht! Morgen ist Büßen und Beten! ©Frank Sander, 15.11.2022 

1274.Gedicht! Morgen ist Büßen und Beten! ©Frank Sander, 15.11.2022

With English Version 

1.) Morgen ist büßen und beten,

sonst gibts bald weniger Licht!

Doch kann man das Böse nicht jäten,

das wäre ne zu schwere Pflicht! 

 

2.) Ich hoffe auf Büßen und beten,

bei Leuten, die Sünden getan! 

Die selten nach Liebe streben, 

und kaum je selbstkritisch warn! 

 

3.) Büßen und beten, beten und büßen,

soll manchen Bösen das Leben versüßen!

Doch Manches lässt sich nicht verzeihen, 

wenn Sünden sich zu Bergen reihen!  

 

4.) Ich hoffe auf Büßen und Beten,

den Menschen, die können das!

Zwar nicht immer Liebe säten 

doch Nachdenken ändert etwas!

 

5.) Morgen ist büßen und beten,

sonst gibts bald weniger Licht!

Doch kann man das Böse nicht jäten,

das wäre ne zu schwere Pflicht! 

 

6.) Büßen und beten, beten und büßen,

soll manchen Bösen das Leben versüßen!

Doch Manches lässt sich nicht verzeihen, 

wenn Sünden sich zu Bergen reihen!  

 

7.) Der Ausgleich, die Liebe sind besser, 

als Rechthaben und Erstarren!

Wenn Notlügen stopfen die Löcher,

dann sollt der Mensch Reue anmahn!

 

8.) Mit Gott lässt sich Buße ertragen,

ist man sich der Fehler bewusst! 

Hat man sich verwerflich betragen,

ist Sühne dann fast so wie Lust!  

 

9.) Büßen und beten, beten und büßen,

soll manchen Bösen das Leben versüßen!

Doch Manches lässt sich nicht verzeihen, 

wenn Sünden sich zu Bergen reihen!  

 

10.) Morgen ist büßen und beten,

sonst gibts bald weniger Licht!

Doch kann man das Böse nicht jäten,

das wäre ne zu schwere Pflicht! 

Quelle Foto 1 oben

1274.Gedicht! Morgen ist Büßen und Beten! ©Frank Sander, 15.11.2022 

1274.Gedicht! Morgen ist Büßen und Beten! ©Frank Sander, 15.11.2022 

English Version

1274.Poem! Tomorrow is penance and prayer! ©Frank Sander, 11/15/2022

 

1.) Tomorrow is atonement and prayer,

otherwise there will soon be less light!

But you can’t weed out evil,

that would be too heavy a duty!

 

2.) I hope to repent and pray,

at people who committed sins!

who rarely seek love,

and hardly ever warn self-critically!

 

3.) Penance and pray, pray and penance,

should sweeten the life of some bad guys!

But some things cannot be forgiven

when sins pile up into mountains!

 

4.) I hope for penance and prayer,

the people who can do that!

Although not always sowing love

but thinking changes something!

 

5.) Tomorrow is atonement and prayer,

otherwise there will soon be less light!

But you can’t weed out evil,

that would be too heavy a duty!

 

6.) Penance and pray, pray and penance,

should sweeten the life of some bad guys!

But some things cannot be forgiven

when sins pile up into mountains!

 

7.) The compensation, the love are better,

than being right and freezing!

When white lies plug the holes,

then man should call for repentance!

 

8.) With God repentance can be endured,

Are you aware of the mistake?

Have you behaved reprehensibly

then atonement is almost like lust!

 

9.) Penance and pray, pray and penance,

should sweeten the life of some bad guys!

But some things cannot be forgiven

when sins pile up into mountains!

 

10.) Tomorrow is atonement and prayer,

otherwise there will soon be less light!

But you can’t weed out evil,

that would be too heavy a duty!

 

1274.Poem! Tomorrow is penance and prayer! ©Frank Sander, 11/15/2022

 

 

1273.Gedicht, Rückkehr zu den Wurzeln,  ©Frank Sander, 14.11.2022

1273.Gedicht, Rückkehr zu den Wurzeln,  ©Frank Sander, 14.11.2022

1273.Gedicht, Rückkehr zu den Wurzeln,  ©Frank Sander, 14.11.2022

With English Version

1.) Ich laufe durch die Straßen, wo wir einst Ball gespielt,

wo wir doch öfter kämpften, und uns zum Tor gewühlt!

Es war kein grüner Rasen, es war ein harter Fall

und wenn man dort mal hinfiel, wars ein authentisch Knall! 

 

2.) Ich lauf zum Supermarkt, der unser Spielplatz war, 

und 120 Kinder, die wollten sein ein Star!

Die Eltern waren jung, wie sie’s heut nicht mehr sind, 

ein Jeder war auf Arbeit, die gab es wie Absinth! 

 

3.) So war der Osten frei, wenn man’s mit heut vergleicht,  

es war noch nicht ganz klar, wenn sich der Zeitgeist zeigt! 

Wir waren nicht zufrieden, wir haben Zeit vergeigt, 

uns war auch Glück beschieden, die Zukunft stand bereit! 

 

4.) Ich laufe durch die Straßen, wo wir einst Ball gespielt,

wo wir öfter kämpften, und uns zum Tor gewühlt!

Es war kein grüner Rasen, es war ein harter Fall,

und wenn man dort dann hinfiel, wars ein authentisch Knall! 

 

5.) Wir spielten Zeppelin, im alten Kirchenhaus,

und manchmal Punk, wenn‘s Text gab, fürs Kirchenvolk ein Graus!

Es gab kaum Angst zum Leben, und wenig Fesseln nur, 

das Streben brachte Leben, und sehr viel Freude pur!

 

6.) Deshalb steht mutig auf und lasst Euch nichts gefall‘n,

habt damals demonstriert, die Würfel dann gefall‘n! 

Lasst Euch jetzt nichts verbauen, zurück dreh‘n und verschütten,

Ihr wart die Zukunftskämpfer, habt Diktatur erlitten! 

 

7.) Ich laufe durch die Straßen, wo wir einst Ball gespielt,

wo wir öfter kämpften, und uns zum Tor gewühlt!

Es war kein grüner Rasen, es war ein harter Fall,

und wenn man dort dann hinfiel, wars ein authentisch Knall! 

 

8.) Das dunkle Leben heute, will weder Spiel noch Ball,

kann Angst machen den Leuten, fällt scheints, im freien Fall! 

Zeigt Kinder, die schon Zittern, und Rätsel nicht gern lösen,

und Alte, die Verbittern, und in die Zukunft dösen! 

 

9.) Ich lauf zum Supermarkt, der unser Spielplatz war, 

und 120 Kinder, die wollten sein ein Star!

Die Eltern waren jung, wie sie’s heut nicht mehr sind, 

ein Jeder war auf Arbeit, die gab es wie Absinth! 

 

10.) So war der Osten frei, wenn man‘s mit heut vergleicht,  

es war noch nicht ganz klar, wenn sich der Zeitgeist zeigt! 

Wir war‘n zwar nicht zufrieden, wir haben Zeit vergeigt, 

uns war auch Glück beschieden, die Zukunft stand bereit! 

Quelle Foto 1 oben

1273.Gedicht, Rückkehr zu den Wurzeln,  ©Frank Sander, 14.11.2022 

1273.Gedicht, Rückkehr zu den Wurzeln,  ©Frank Sander, 14.11.2022

English Version 

1273.Poem, Returning to Basics, ©Frank Sander, 2022-11-14

 

1.) I walk the streets where we once played ball,

where we often fought and burrowed to the gate!

It wasn’t a green lawn, it was a hard case

and if you fell there, it was an authentic bang!

 

2.) I walk to the supermarket, which was our playground,

and 120 kids who wanted to be a star!

The parents were young as they are no longer

everyone was at work, it was like absinthe!

 

3.) So the east was free, if you compare it with today,

it was not quite clear when the zeitgeist shows itself!

We weren’t satisfied, we wasted time

we were also lucky, the future was ready!

 

4.) I walk the streets where we once played ball,

where we often fought, and burrowed to the gate!

It wasn’t a green lawn, it was a hard case

and if you fell down there, it was an authentic bang!

 

5.) We played Zeppelin, in the old church house,

and sometimes punk, when there was a text,

a horror for the people of the church!

There was little fear of life, and few shackles only,

the striving brought life, and a great deal of pure joy!

 

6.) So stand up boldly and don’t put up with anything,

you demonstrated back then, the dice fell!

Don’t let anything obstruct you now, turn back and spill,

You were the future fighters, suffered dictatorship!

 

7.) I walk the streets where we once played ball,

where we often fought, and burrowed to the gate!

It wasn’t a green lawn, it was a hard case

and if you fell down there, it was an authentic bang!

 

8.) The dark life today, wants neither game nor ball,

can scare people, seems to be falling in free fall!

Shows children who are already trembling and don’t like to solve riddles,

and old who embittered, and dozing into the future!

 

9.) I walk to the supermarket, which was our playground,

and 120 kids who wanted to be a star!

The parents were young as they are no longer

everyone was at work, it was like absinthe!

 

10.) So the east was free, if you compare it with today,

it was not quite clear when the zeitgeist shows itself!

We weren’t satisfied, we wasted time

we were also lucky, the future was ready!

 

1273.Poem, Returning to Basics, ©Frank Sander, 2022-11-14

1272.Gedicht, Wie weiter mit dem Wunderland? ©Frank Sander, 13.11.2022

1272.Gedicht, Wie weiter mit dem Wunderland? ©Frank Sander, 13.11.2022

1272.Gedicht, Wie weiter mit dem Wunderland? ©Frank Sander, 13.11.2022

With English Version 

1.) Der Wirtschaftschampion muss jetzt erst mal sparen,

auch wenn der Scholz sagt, es gibt doppelt Strom!

Die Worte blieben nicht in seinen Haaren,

die Teuerniss hat grad das Gold verchromt!

 

2.) Mit Wumms will er Deutschland nun höher wuchten,

in Hamburg lässt er die Chinesen rein!

Die Bundeswehr kann grad 2 Tage kämpfen,

ich höre schon die Feinde, lustig schrein!

 

3.) Ich hör die Heizungstips: Monat für Monat,

der Waschlappen vor Schmutz jetzt schon fast steht!

Das Land bald keinen Kernkraft- Werkestrom  hat,

und Sparstrom speichern leider noch nicht geht!

 

4.) Der dicke Kevin hat noch nie Wehrpflicht,

die rote Chantal hatte nie nen Job!

So sammelt sich ne Schaufel voller Kehricht,

doch Umverteilung Arbeitslöcher stoppt!

 

5.) Der Osten soll sich jetzt wieder entkernen,

weil Klebetrottel nicht fürn Osten sind!

Der Osten soll manch Neu-Kraftwerk entfernen,

obwohl es grade gutes Geld verdient!

 

6.) Die Klima- Fetischisten wolln den Abbau,

doch lange kleben sie wohl nicht mehr rum!

Sie tuen nichts und machen nur den Tag blau,

Niemand braucht solche Hasser, bräsig dumpf!

 

7.) Der Osten wurde schon mal abgebaut,

Textilien, Stahl, und der Computerbau!

Noch mal sollt sich solch Abbau Niemand traun,

sonst hätten wir den doppelten Kotau!

 

8.) Angela hat meist für das Land geredet,

heut reden nur noch grüne 10 Prozent!

Heute wird statt Reden, meist vom Volk gebetet,

habt ihr die Bürgerrechte jetzt verpennt?

 

9.) Erinnern wir uns nur an 89,

das was wir wollten, steht jetzt auf dem Spiel!

Die Wahrheit wird gebraucht, jetzt voll und saftig,

die Freiheit braucht jetzt „Reinheit mit Persil!“

Quelle Foto 1 oben

Noch Fragen?

1272.Gedicht, Wie weiter mit dem Wunderland? ©Frank Sander, 13.11.2022

1272.Gedicht, Wie weiter mit dem Wunderland? ©Frank Sander, 13.11.2022

 

English Version 

1272.Poem, What next for Wonderland? ©Frank Sander, 11/13/2022

 

1.) The business champion has to start saving now,

even if Scholz says there is double electricity!

The words didn’t stay in his hair

the dearth has just chromed the gold!

 

2.) With Wumms he now wants to boost Germany higher,

in Hamburg he lets the Chinese in!

The Bundeswehr can fight for 2 days

I can already hear the enemies shouting merrily!

 

3.) I hear the heating tips: month after month,

the washcloth is almost standing with dirt!

The country will soon have no nuclear power plant electricity,

and saving electricity is unfortunately not yet possible!

 

4.) Fat Kevin has never been drafted,

red Chantal never had a job!

So a shovel full of rubbish accumulates,

but redistribution stops job holes!

 

5.) The East should now gut itself again,

because sticky idiots are not for the East!

The East should remove many a new power plant,

although it’s making good money right now!

 

6.) The climate fetishists want the dismantling,

but they probably won’t stick around for long!

They do nothing and just make the day blue,

No one needs haters like that brazy dull!

 

7.) The east has been dismantled before,

Textiles, steel, and computer construction!

Once again no one should dare to break down like this,

otherwise we would have the double kowtow!

 

8.) Angela mostly spoke for the country,

today only the green 10 percent are talking!

Today, instead of speeches, mostly the people pray,

did you miss civil rights now?

 

9.) Let’s just remember 89,

what we wanted is now at stake!

The truth is needed, now full and juicy,

freedom now needs „Purity with Persil!“

 

To ask?

1272.Poem, What next for Wonderland? ©Frank Sander, 11/13/2022

1271.Gedicht, Familie rettet, was der Staat verbockt! ©Frank Sander, 12.11.2022 

1271.Gedicht, Familie rettet, was der Staat verbockt! ©Frank Sander, 12.11.2022

1271.Gedicht, Familie rettet, was der Staat verbockt! ©Frank Sander, 12.11.2022 

With English Version 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehts

und welchen Weg Du gehst  

 

1.) Familie rettet, was der Staat verbockt,

bring Ausgleich, spendet Liebe und gibt Kraft!

Gerade hat sich unser Staat verzockt,

der Championstaat, von Grün Rot kleingemacht!

 

2.) Familie rettet Kriegskind, Kind der Wende, 

die blühend Ostlandschaft kommt stark von ihr!

Der Staat grad große Ostverdienste schändet,

dabei kam Osten längst vom Ich zum wir!

 

3.) Der Osten ahnt sehr schnell, was Diktatur,

beschrieben doch von Biermann, Krug und Danz!

Was denkt sich die Rot- Grüne Führung nur:

dass Osten sich jetzt freut am Abbautanz?

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehts

und welchen Weg Du gehst  

 

4.) Mit Kraft hatte der Osten es geschafft,

ob Schwedt, Grünheide, Dresden und Boxberg!

Durch Kohl, Genschers und Waigels kühne Kraft, 

war man im Osten jetzt fast übern Berg!

 

5.) Doch jetzt hat sich Freiheitswelt gedreht, 

Familien sind jetzt wichtiger denn je!

Die Spur der Steine war fast weggefegt, 

da folgt die Diktatur aus Richtung See!

 

6.) Mit grünem Rechen will man jetzt zerstören, 

was fleißig Einheitsmenschen aufgebaut!

Man will nicht mehr auf Wendekämpfer hören, 

man schwört auf Rolle Rückwärts, Schales braut!

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehts

und welchen Weg Du gehst  

 

7.) Wie konnte solch ein Tückschritt nur geschehen? 

wieso wird jetzt geschlossen, was top lief?

Wieso solln die Gebote wiederkehren,

wer ist der Geist, der dunkle Geister rief!

 

8.) Wo ist der Nationalstolz auf die Einheit?

Wo ist die sichre Grenze zu Deutschland?

Wo ist die Würdigung der deutschen Wende?

Wieso sind wir jetzt Demontageland?

 

9.) Familie rettet, was der Staat verbockt,

bring Ausgleich, spendet Liebe und gibt Kraft!

Gerade hat sich unser Staat verzockt,

der Championstaat von Grün- Rot kleingemacht!

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehts

und welchen Weg Du gehst  

 

10.) Familie rettet Kriegskind, Kind der Wende, 

die blühend Ostlandschaft kommt stark von ihr! 

Der Staat grad große Ostverdienste schändet,

dabei kam Osten längst vom Ich zum wir!

 

11.) Wieso sucht man die Freiheit nur im Fahrrad,

wenn Wirtschaft hat geprägt das ganze Land?

Wieso hört man auf neue Diktatur,

wenn Ossies kämpften für ein freies Land?

 

12.) Ihr kriegt die Quittung, wenn Deutschland nur rückbaut,

seid bloß Parteien, welche Chaos bring!

Ihr seit die Leute, Niemand übern Weg traut,

und lauft nur rückwärts, Euch wird nichts geling!  

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehts

und welchen Weg Du gehst

 

Quelle Foto 1 oben

1271.Gedicht, Familie rettet, was der Staat verbockt! ©Frank Sander, 12.11.2022

1271.Gedicht, Familie rettet, was der Staat verbockt! ©Frank Sander, 12.11.2022 

 

English Version 

1271.Poem, family saves what the state screwed up! ©Frank Sander, 11/12/2022

Tell me where you stand

Tell me where you stand

tell me where you are

and which way you go

 

1.) Family saves what the state messes up,

bring balance, donate love and give strength!

Our state has just gambled,

the champion state, made small by green red!

 

2.) Family saves war child, child of the turning point,

the blossoming eastern landscape comes strongly from her!

The state just desecrates great east merits,

East has long since moved from I to we!

 

3.) The East suspects very quickly what dictatorship,

described by Biermann, Krug and Danz!

What is the red-green leadership thinking?

that Osten is now looking forward to the dismantling dance?

 

Tell me where you stand

Tell me where you stand

tell me where you are

and which way you go

 

4.) With strength the East had managed

whether Schwedt, Grünheide, Dresden and Boxberg!

Through Kohl, Genscher’s and Waigel’s bold strength,

one was now almost over the mountain in the East!

 

5.) But now the world of freedom has turned,

Families are now more important than ever!

The trail of stones was almost swept away,

there follows the dictatorship from the direction of the lake!

 

6.) With a green rake one now wants to destroy,

what diligently built unit people!

You don’t want to listen to turning fighters anymore,

one swears to roll backwards, brews a dish!

 

Tell me where you stand

Tell me where you stand

tell me where you are

and which way you go

 

7.) How could such a treacherous step happen?

why is it now closed what was great?

Why should the commandments return,

who is the spirit that called dark spirits?

 

8.) Where is the national pride in unity?

Where is the safe border with Germany?

Where is the appreciation of the German turning point?

Why are we now dismantling country?

 

9.) Family saves what the state screwed up,

bring balance, donate love and give strength!

Our state has just gambled

the champion state made small by green-red!

 

Tell me where you stand

Tell me where you stand

tell me where you are

and which way you go

 

10.) family saves war child, child of the turning point,

the blossoming eastern landscape comes strongly from her!

The state just desecrates great east merits,

East has long since moved from I to we!

 

11.) Why do you only look for freedom on a bike,

when economy has shaped the whole country?

Why do you listen to a new dictatorship

if Ossies fought for a free country?

 

12.) You will get the receipt if Germany only dismantles

just be parties that bring chaos!

You are the people, trust no one across the way,

and just run backwards, you won’t succeed!

 

Tell me where you stand

Tell me where you stand

tell me where you are

and which way you go

1271.Poem, family saves what the state screwed up! ©Frank Sander, 11/12/2022

 

1270.Gedicht, Solln infantile Nichtstuer bald wählen??? ©Frank Sander, 11.11.2022  

1270.Gedicht, Solln infantile Nichtstuer bald wählen??? ©Frank Sander, 11.11.2022

With English Version

1270.Gedicht, Sollen infantile Nichtstuer bald wählen??? ©Frank Sander, 11.11.2022 

Pressequelle 1

Pressequelle 2

 

Ich hörte heut dies Lied in unsrer Vorstadt:

1.) Die Straßen- Kleber dürfen jetzt bald wählen,

auch wenn sie keinen Handschlag hier getan! 

So wollen sie die Arbeiter hier quälen, 

zumindest zur EU-Wahl könn sie ran!

 

2.) Das Dekadente prägt die Parlamente,

die Bildbewerfer, Auto- Flugzeughass!

Sie hatten keine Wehrpflicht, Null Talente,

so läuft es über, das Verbotefass!

 

3.) Die Rot- Grün Umverteilung darf bald wählen,

wer nicht arbeitet kriegt die Stimmenkraft! 

Man kann den Sozialismus nicht verhehlen,

wenn Kleber wählt, schadets der Arbeitskraft! 

 

4.) Die Straßen- Kleber dürfen jetzt bald wählen,

auch wenn sie keinen Handschlag hier getan! 

So wollen sie die Arbeiter hier quälen, 

zumindest zur EU-Wahl könn sie ran!

 

5.) Als Nichtstuer gibt’s fast 3000 Euro,

doch wählen könn die Faulen aber auch! 

Das konserviert die Armut und den Teuro,

und füllt der Faulen arbeitslosen Bauch! 

 

6.) Die kämpfen nicht, denn Fleißige sollen leiden, 

die Physik Fünfen werden noch gestärkt!

Die sind zu faul und nur fürs Klima schreiben,

so wird nicht mehr der Arbeiter geehrt!  

 

7.) Die Straßen- Kleber dürfen jetzt bald wählen,

auch wenn sie keinen Handschlag hier getan! 

So wollen sie die Arbeiter hier quälen, 

zumindest zur EU-Wahl könn sie ran!

 

8.) So werden Dumme, Grün-Rot konserviert,

die den Verkehr anhalten, die Kultur!

Die rülpsend sprechen, wirklich deutsch verwirrt,

was bringt solch Wahlteilnahme bloß hervor! 

 

9.) Die Sitzenden wolln Aufrechte nur stoppen,

Bettina Wegner hätt es gleich erkannt! 

Sie haben gar nichts Freies, könn nichts Rocken,

so besser von den Wahlen sie verbannt!

 

10.) Die Straßen- Kleber dürfen jetzt bald wählen,

auch wenn sie keinen Handschlag hier getan! 

So wollen sie die Arbeiter hier quälen, 

zumindest zur EU-Wahl könn sie ran!

 

11.) Doch bald kommt das Roll Back, der Rohrkrepierer, 

wer nichts macht, braucht auch kein besondres Recht! 

Wer nichts macht, ist auf Dauer der Verlierer, 

und irgendwann kriegt er nicht jedes Recht!

 

12.) Wer nichts macht, sollt die Arbeit nicht blockieren,

und Wahlrecht hat er wirklich nicht verdient!

Er ist in nicht noch als wertvoll zu markieren, 

er hat dem Land noch vor nie im Kern gedient! 

 

13.) Die Straßen- Kleber dürfen jetzt bald wählen,

auch wenn sie keinen Handschlag hier getan! 

So wollen sie die Arbeiter hier quälen, 

zumindest zur EU-Wahl könn sie ran!

 

14.) So wird das Kind-Wahlrecht dann abgeschafft,

denn Kinder die nichts tun, verdien es nicht! 

Niemand braucht solche destruktive Kraft,

seht zu, dass ihr die Missetat bald misst!

 

15.) Der Mensch lässt sich von Euch nicht dirigieren, 

der Arbeiter der füttert Euch nicht durch!

Auf Dauer wird Niemand Euch unterstützen, 

dann seid ihr bei dem freien Volke durch!  

 

 16.) Die Straßen- Kleber dürfen jetzt bald wählen,

auch wenn sie keinen Handschlag hier getan! 

So wollen sie die Arbeiter hier quälen, 

zumindest zur EU-Wahl könn sie ran!

Quelle Foto 1 oben

270.Gedicht, Solln infantile Nichtstuer bald wählen??? ©Frank Sander, 11.11.2022 

270.Gedicht, Solln infantile Nichtstuer bald wählen??? ©Frank Sander, 11.11.2022  

 

English Version

1270.Poem, Should infantile idlers soon vote??? ©Frank Sander, 11/11/2022

I heard this song today in our suburb:

1.) The street gluers will soon be able to choose

even if they didn’t shake hands here!

So they want to torment the workers here,

at least they can go to the EU elections!

 

2.) The decadent characterizes the parliaments,

the image throwers, hatred of cars and planes!

They had no conscription, zero talents,

so it overflows, the prohibition barrel!

 

3.) The red-green redistribution may vote soon,

if you don’t work, you get the voting power!

One cannot deny socialism,

if choose glue, it will hurt the worker!

 

4.) The street gluers will soon be able to choose

even if they didn’t shake hands here!

So they want to torment the workers here,

at least they can go to the EU elections!

 

5.) As a non-doer there’s almost 3000 euros,

but the lazy can choose too!

That preserves the poverty and high price

and fills the lazy unemployed belly!

 

6.) They don’t fight, because the hardworking should suffer,

the physics fives are strengthened!

They are too lazy and only write for the climate

the worker is no longer honored!

 

7.) The street gluers will soon be able to choose

even if they didn’t shake hands here!

So they want to torment the workers here,

at least they can go to the EU elections!

 

8.) This is how fools, green-red, are conserved,

who stop the traffic, the culture!

Who speak belching, really German confused,

what does such participation in elections bring about!

 

9.) Those who are seated only want to stop upright ones,

Bettina Wegner would have recognized it right away!

They ain’t got nothing free, can’t rock

so better banished from the elections!

 

10.) The street gluers will soon be able to vote,

even if they didn’t shake hands here!

So they want to torment the workers here,

at least they can go to the EU elections!

 

11.) But the roll back is coming soon,

if you don’t do anything, you don’t need a special right!

Who does nothing, is in the long run the loser,

and at some point he doesn’t get every right!

 

12.) Those who do nothing should not block work,

and he really didn’t deserve the right to vote!

It is not yet to be marked as valuable,

he has never served the country at its core before!

 

13.) The street gluers will soon be able to vote,

even if they didn’t shake hands here!

So they want to torment the workers here,

at least they can go to the EU elections!

 

14.) So the child right to vote will then be abolished,

because children who don’t do anything don’t deserve it!

No one needs such destructive power

see to it that ye measure iniquity soon!

 

15.) Man does not let himself be directed by you,

the worker doesn’t feed you through!

In the long run no one will support you

then you are through with the free people!

 

16.) The street gluers will soon be able to vote,

even if they didn’t shake hands here!

So they want to torment the workers here,

at least they can go to the EU elections!

 

1269.Gedicht, Liebe zur aufrechten Bettina! ©Frank Sander, 10.11.2022

With English Version

1269.Gedicht, Liebe zur aufrechten Bettina! ©Frank Sander, 10.11.2022

1269.Gedicht, Liebe zur aufrechten Bettina! ©Frank Sander, 10.11.2022

1.) Ja ich traf Bettina Wegner,

ich verliebte mich in sie!

Sie begeisterte mich ehrlich,

ist um Wahrheit stets bemüht!

 

2.) Aufrecht stehn, wenn andre sitzen, 

das kennt die Bettina gut!

Heute fehlts an Geistes-Blitzen,

die dem Leben geben Mut!

 

3.) Ja so war Bettina Wegner, 

schon mit 17 inhaftiert!

Wollt zum Prager Frühling aufstehn, 

weil: Gewalt hat sie negiert!

 

4.) Ja ich lieb Bettina Wegner,

so ein Mädchen voller Drang!

War mit Liedern tapfrer Gegner,

gab der Freiheit hohen Rang!

 

5.) Warum musste das geschehen, 

sie war doch so jung und schön! 

Sie wollt nie um Mitleid flehen, 

wollte mutig immer stehn! 

 

6.) Ja ich lieb Bettina Wegner,

griff die Kernprobleme auf! 

Mit Gitarre wollt sie sagen, 

diskutieren müsst Ihr auch!

 

7.) Ja Bettina ward entwurzelt,

als sie 36 war!

Ist in die Diktatur gepurzelt,

hätt‘ verdient, sie wär ein Star!

 

8.) Ich hab sie einmal getroffen, 

war in Meissen zum Konzert!

Sie sang Wahrheit, macht betroffen, 

und ihr Auftritt oft gesperrt!

 

9.) War so hübsch und zukunftsoffen

zu den Besten gehört sie! 

Konzentriert mit Sommersprossen,

Wahrheit jedes Lied durchzieht!

 

10.) Ja Bettina war oft traurig,

für ihr Alter schon sehr reif!

Ich hab mich verliebt in Meissen, 

ihrer Haare toller Schweif!

 

11.) Ja solch Leute könn wir brauchen,

ihr war nie das Volk egal! 

Sie kann schreien oder hauchen, 

es war niemals nur banal!  

 

12.) Ja ich traf Bettina Wegner,

ich verliebte mich in sie!

Sie begeisterte mich ehrlich,

ist um Wahrheit stets bemüht!

Quelle Foto 1 oben

Pressequelle 1

1269.Gedicht, Liebe zur aufrechten Bettina! ©Frank Sander, 10.11.2022

1269.Gedicht, Liebe zur aufrechten Bettina! ©Frank Sander, 10.11.2022

English Version 

1269.Poem, love for the upright Bettina! ©Frank Sander, 11/10/2022

1.) Yes, I met Bettina Wegner,

i fell in love with her!

She honestly wowed me

always strives for truth!

 

2.) Standing upright when others are sitting

Bettina knows that well!

Today there is a lack of mental flashes,

who give courage to life!

 

3.) Yes, Bettina Wegner was like that,

imprisoned at 17!

Want to get up for the Prague Spring

because: Violence has negated them!

 

4.) Yes, I love Bettina Wegner,

such a girl full of urges!

Was brave opponent with songs,

gave high priority to freedom!

 

5.) Why did this have to happen

she was so young and beautiful!

She never wanted to beg for pity

always wanted to stand bravely!

 

6.) Yes, I love Bettina Wegner,

tackled the core issues!

With a guitar she wanted to say

you have to discuss too!

 

7.) Yes, Bettina was uprooted,

when she was 36!

Has tumbled into dictatorship

deserved to be a star!

 

8.) I met her once,

was in Meissen for the concert!

She sang truth, affected,

and her appearance often blocked!

 

9.) Was so pretty and forward-looking

she is one of the best!

Focused with freckles,

Truth runs through every song!

 

10.) Yes, Bettina was often sad,

very mature for her age!

I fell in love with Meissen

her hair great tail!

 

11.) Yes, we can use such people,

she never cared about the people!

She can scream or breathe

it was never just banal!

 

12.) Yes I met Bettina Wegner,

i fell in love with her!

She honestly wowed me

always strives for truth!

1268.Gedicht, Heut retten wir Deutschland!! ©Frank Sander, 09.11.2022

In den Bundestagswahlkampf 1990 gingen die Grünen (West) mit dem Slogan „Alle reden von Deutschland.  Wir reden vom Wetter…“ Diese Einstellung ist auch heute noch so!!! 

 

1268.Gedicht, Heut retten wir Deutschland!! ©Frank Sander 09.11.2022

1268.Gedicht, Heut retten wir Deutschland!! ©Frank Sander 09.11.2022

with English Version 

1.) Heut retten wir Deutschland,

und machen es wirklich groß!

Es lebe die Wehrpflicht, 

ein jeder Feind zittert bloß! 

 

2.) Verteilen Bugatties, 

und pflegen die Autobahn! 

Wir schaffen die Weichen raus, 

und sehen die Helden nahn! 

 

3.) Wir schleifen das Faulgeld, 

und machen die Grenzen zu!

Das Ziel ist: Rot Grün fällt, 

das schaffen wir doch im Nu! 

 

4.) Heut retten wir Deutschland,

und machen es wirklich groß!

Es lebe die Wehrpflicht, 

ein jeder Feind zittert bloß! 

 

5.) Es lebe die Kernkraft, 

die hier immer bestens lief! 

Erinnern an Volkskraft,

zerteilen den Umweltmief! 

 

6.) Das Alles ist Deutschland,

das Weichei wird abserviert! 

Wir bauen ein Glücksland,

dass Stärke niemals verliert! 

 

7.) Heut retten wir Deutschland,

und machen es wirklich groß!

Es lebe die Wehrpflicht, 

ein jeder Feind zittert bloß! 

 

8.) Wir bauen Raketen, 

die um diese Erde ziehn! 

Die Ängste gehn flöten, 

die Großmäuler werden fliehn! 

 

9.) Sind nicht zu besiegen, 

das muss in den Genen stehn!

Wir werden Euch kriegen, 

den Kampf könnt ihr nicht bestehn!  

 

10.) Heut retten wir Deutschland,

und machen es wirklich groß!

Es lebe die Wehrpflicht, 

ein jeder Feind zittert bloß! 

 

11.) Heut zeigen wir Stärke, 

vom einstigen Himmelreich!

Versetzen die Berge, 

beenden das Jammern gleich!  

 

12.) Wir stärken die Krieger,

und sperren die Memmen weg!

Kreieren die Sieger,

und haben auf Bond gesetzt!

 

13.) Heut retten wir Deutschland,

und machen es wirklich groß!

Es lebe die Wehrpflicht, 

ein jeder Feind zittert bloß!

 

14.) Wir können Alles schaffen, 

wollns Ändern vom Klima nicht! 

Wir könn Riesen machen, 

wir siegen mit unsrer Sicht! 

 

15.) Wir wolln nicht viel weinen,

denn Mitleid muss heut nicht sein!

Wir werfen mit Steinen,

sollte man uns böse sein!

 

16.) Heut retten wir Deutschland,

und machen es wirklich groß!

Es lebe die Wehrpflicht, 

ein jeder Feind zittert bloß!

Quelle Foto 1 oben

1268.Gedicht, Heut retten wir Deutschland!! ©Frank Sander 09.11.2022

1268.Gedicht, Heut retten wir Deutschland!! ©Frank Sander 09.11.2022

English Version 

The Greens (West) went into the federal election campaign in 1990 with the slogan “Everyone is talking about Germany. We’re talking about the weather…” This attitude is still the same today!!!

1268.Poem, Today we save Germany!! ©Frank Sander 11/09/2022

 

1.) Today we save Germany,

and make it really big!

long live conscription

every enemy just trembles!

 

2.) distribute Bugatties,

and maintain the highway!

We get the points out

and see the heroes approaching!

 

3.) We grind the bad money,

and close the borders!

The goal is: red green falls,

we can do that in no time!

 

4.) Today we save Germany,

and make it really big!

long live conscription

every enemy just trembles!

 

5.) Long live nuclear power,

which always went well here!

remembering folk power,

break up the environmental filth!

 

6.) All this is Germany,

the wimp will be dumped!

We’re building a land of happiness

that never loses strength!

 

7.) Today we save Germany,

and make it really big!

long live conscription

every enemy just trembles!

 

8.) We build rockets,

who roam around this earth!

The fears go away

the loudmouths will flee!

 

9.) Cannot be defeated

it must be in the genes!

we will get you

you cannot stand the fight!

 

10.) Today we save Germany,

and make it really big!

Long live conscription

every enemy just trembles!

 

11.) Today we show strength,

from the former kingdom of heaven!

move the mountains

stop whining right away!

 

12.) We strengthen the warriors,

and lock the cowards away!

create the winners,

and have backed Bond!

 

13.) Today we save Germany,

and make it really big!

long live conscription

every enemy just trembles!

 

14.) We can do anything,

don’t want to change the climate!

we can make giants,

we win with our vision!

 

15.) We don’t want to cry much,

because pity doesn’t have to be today!

we throw stones,

should one be mad at us!

 

16.) Today we save Germany,

and make it really big!

long live conscription

every enemy just trembles!

 

1267.Gedicht!  Das Leben findet seinen Weg! ©Frank Sander, 08.11.2022

1267.Gedicht!  Das Leben findet seinen Weg! ©Frank Sander, 08.11.2022

Plus English Version

1267.Gedicht!  Das Leben findet seinen Weg! ©Frank Sander, 08.11.2022 

1.) „Das Leben findet seinen Weg“, 

kann man zu Deutschland fragen?

Der Mensch vom Lebenstrieb geprägt, 

siegt einst an allen Tagen!

 

2.) Der Satz stammt aus Jurassic Park:

„das Leben findet seinen Weg‘ 

Corona nicht am Leben sägt, 

das Leben ist zu stark! 

 

3.) Das Leben findet seinen Weg,

egal was Leute reden

Es hat Natur ins Volk gelegt,  

Verbote nicht lang leben 

 

4.) Wer Leben daher lähmen will,

kann letztlich nichts erreichen

Der Volkwilln hat sein eignes in Ziel,

und wächst stabil wie Eichen

 

5.) „Das Leben findet seinen Weg“ 

kann man zu Deutschland fragen?

Der Mensch vom Lebenstrieb geprägt, 

siegt einst an allen Tagen!

 

6.) Der Rosenstolz bleibt fest im Volk,

die Dornen werden bleiben! 

Doch der wer nur die Rose ehrt,

wird kaum Geschichte schreiben! 

 

7.) Das Leben bringt die Freude,

 das Leben gibt die Kraft! 

Wers mal 3 Jahre scheute,

kriegt wieder Lebenssaft! 

 

8.) Die Susi will mich küssen,

legt ihre Maske weg!

Uns wieder lieben müssen, 

das Leben ist doch nett! 

 

9.) Das Leben findet seinen Weg“ 

kann man zu Deutschland fragen?

Der Mensch vom Lebenstrieb geprägt, 

siegt einst an allen Tagen 

 

10.) Den Weihnachtsmarkt wirds geben,

auch ohne Krankenorder

Er gehört zum Leben,

das Volk hat ihn gefordert

 

11.) Das Leben ist die Liebe,

die Freiheit und der Tod

Es voller Freude blühte, 

Zentralorgan nicht droht 

 

12.) Die Klimawandelkirche, 

will freies Leben nicht! 

Verbot liegt auf der Pirsche,

und Lebensfreude frisst!

 

13.) Doch Leben findet seinen Weg“ 

kann man für Deutschland sagen?

Der Mensch vom Lebenstrieb geprägt, 

siegt einst an allen Tagen!

 

14.) Silvester gibts und Rennbenzin,

egal was Andre denken!

Das Leben lässt Beschränkte ziehn,

will uns bald Freiheit schenken!

 

15.) Alle die dagegen sind, 

räumt das Leben fort!

Alle die gegens Leben sind, 

spült die Freiheit fort!

 

16) Das Leben findet seinen Weg“ 

kann man zu Deutschland fragen?

Der Mensch vom Lebenstrieb geprägt, 

siegt einst an allen Tagen!

Quelle Foto 1 oben

1267.Gedicht!  Das Leben findet seinen Weg! ©Frank Sander, 08.11.2022

1267.Gedicht!  Das Leben findet seinen Weg! ©Frank Sander, 08.11.2022 

English Version 

1267.Poem! Life finds its way! ©Frank Sander, 11/08/2022

1.) „Life finds its way“,

can you ask about Germany?

Man shaped by life instinct,

conquer once every day!

 

2.) The phrase is from Jurassic Park:

‚life finds its way‘

Corona does not saw alive,

life is too strong!

 

3.) Life finds its way,

no matter what people say

It put nature in the people

Prohibitions do not live long

 

4.) Anyone who wants to paralyze life,

can ultimately achieve nothing

The will of the people has its own aim,

and grows stably like oaks

 

5.) „Life finds its way“

can you ask about Germany?

Man shaped by life instinct,

conquer once every day!

 

6.) The pride of roses remains firmly in the people,

the thorns will remain!

But whoever only honors the rose

will hardly make history!

 

7.) Life brings joy,

life gives strength!

Who shied away 3 years,

gets lifeblood again!

 

8.) Susi wants to kiss me,

put her mask away!

have to love each other

again life is nice!

 

9.) Life finds its way“

can you ask about Germany?

Man shaped by life instinct,

conquers every day

 

10.) There will be a Christmas market

even without a sick order

He belongs to life

the people demanded him

 

11.) Life is love,

The freedom and the death

It blossomed with joy

Central body not threatened

 

12.) The Climate Change Church,

don’t want free life!

Prohibition is on the prowl

and zest for life eats!

 

13.) But life finds its way“

can you say for Germany?

Man shaped by life instinct,

conquer once every day!

 

14.) New Year’s Eve and racing fuel,

no matter what others think!

Life lets the limited go,

will soon give us freedom!

 

15.) All those who are against

clear life away!

All who are against,

life wash away freedom!

 

16) Life finds its way“

can you ask about Germany?

Man shaped by life instinct,

conquer once every day!

 

1266.Gedicht! Das Deutsche Volk läuft bald Amok! ©Frank Sander, 07.11.2022

1266.Gedicht! Das Deutsche Volk läuft bald Amok! ©Frank Sander, 07.11.2022

1266.Gedicht! Das Deutsche Volk läuft bald Amok! ©Frank Sander, 07.11.2022

 

1.) Das Deutsche Volk läuft bald Amok,

die Deutsche Wirtschaft geht am Stock! 

Da lacht das deutsche Nachbarland 

so haben Deutschland nie gekannt!

 

2.) Der Deutschen beste Autobahn

weicht jetzt dem Grün-Hysterikhahn! 

Die Deutschen haben Angst vorm Krieg, 

modern wärn sie für jeden Sieg!

 

3.) Deutschland, bestes Autoland, 

zerlegt jetzt Industrie zur Schand! 

Der Deutsche Fortschrittsingenieur,

kriegt heut statt Sekt, nur schales Bier! 

 

4.) Das Deutsche Volk läuft bald Amok,

die Deutsche Wirtschaft geht am Stock! 

Da lacht das deutsche Nachbarland, 

so haben Deutschland nie gekannt! 

 

5.) Das Deutsche Auto Wunderland, 

kassiert von Grünen: Kassa blank!

Das Geld verteilen hat begonnen,

das Wirtschaftswunderland zerronnen!  

 

6.) Der Sozialismus kehrt hier ein, 

will schlachten eignes Wirtschaftsschwein!

Grün – Linke hassten den Erfolg, 

im Neid auf Wirtschafts- Glück und Gold!

 

7.) Das Deutsche Volk läuft bald Amok,

die Deutsche Wirtschaft geht am Stock! 

Da lacht das deutsche Nachbarland, 

so haben Deutschland nie gekannt! 

 

8.) Wer Stahl schmilzt und dann Autos baut,

den wird nun Billigstrom geklaut!

Dem macht man Grün die Kernkraft zu, 

wär CO2-frei, braucht kein Buh!

 

9.) Die Deutsche Wirtschaftswunder-Macht,

wird nun von Nachbarn ausgelacht! 

Die falschen Führer an der Macht, 

bestrebt, dass Deutschland Rückschritt macht!

 

10.) Das Deutsche Volk läuft bald Amok,

die Deutsche Wirtschaft geht am Stock! 

Da lacht das deutsche Nachbarland, 

so haben Deutschland nie gekannt! 

Quelle Foto 1 oben

1266.Gedicht! Das Deutsche Volk läuft bald Amok! ©Frank Sander, 07.11.2022

1266.Gedicht! Das Deutsche Volk läuft bald Amok! ©Frank Sander, 07.11.2022

 

English Version

1266.Poem! The German people will soon run amok! ©Frank Sander, 11/07/2022

 

1.) The German people will soon run amok,

the German economy goes on the floor!

Since laughs the German neighboring country

Germany never knew like this!

 

2.) Germany’s best autobahn

now give way to the green hysterical cock!

The Germans are afraid of war

they would be modern for every victory!

 

3.) Germany, best car country,

now dismantle industry to shame!

The German progressive engineer

today instead of sparkling wine, only stale beer!

 

4.) The German people will soon run amok,

the German economy goes on walking stick!

The neighboring German country laughs,

Germany never knew like this!

 

5.) The German Auto Wonderland,

cashed in by the Greens: Checkout blank!

Distributing the money has started

the economic wonderland melted away!

 

6.) Socialism comes here,

want to slaughter own piggy bank!

Green – leftists hated success,

in envy of economic luck and gold!

 

7.) The German people will soon run amok,

the German economy goes on the floor!

The neighboring German country laughs,

Germany never knew like this!

 

8.) Whoever melts steel and then builds cars,

cheap electricity is now being stolen from them!

The Green is attributed to nuclear power,

would be CO2-free, no need boo!

 

9.) The German Economic Miracle Power,

is now laughed at by neighbors!

The wrong leaders in power

strives for Germany to step backwards!

 

10.) The German people will soon run amok,

the German economy goes on the floor!

The neighboring German country laughs,

Germany never knew like this!

 

1266.Poem! The German people will soon run amok! ©Frank Sander, 11/07/2022

Pressequelle 1 Die Türken lachen über Deutschland

Pressequelle 2 Die Demontage ist in vollem Gange

 

Alles lässt sich auf null drücken

1. Man expandiere den Sozialstaat, entziehe ihm erst die Kinder und dann die Beitragszahler, bis er ächzt und stöhnt und später dann zusammenbricht.

Spätestens, wenn ein Beschäftigter einen Rentner finanzieren muss, hat sich der Vertrag zwischen den Generationen erledigt. Dann endlich gilt der neoliberale Satz des Adam Smith: „Wenn jeder an sich selber denkt, ist an alle gedacht.“

2. Man untersage dem Land die Nutzung seiner heimischen Energiereserven, von der Kohle über die Kernenergie bis zum Frackinggas, um so die Abhängigkeit von ausländischen Bezugsquellen mit Vorsatz zu steigern.

Der dadurch ausgelöste permanente Preisschub wird seine teuflische Wirkung nicht verfehlen. Dann sind wir zwar arm, aber immerhin CO2-frei. Man kann nicht alles haben.

3. Man überziehe diese widerspenstige deutsche Mittelschicht mit hohen Steuern und werfe Tonnen von bürokratischen Formularen über ihr ab. Auf dass sie daran ersticken möge.

Alles lässt sich auf null drücken, auch die Leistungsbereitschaft der Leistungsbereiten. Das hat schon in der DDR ganz gut funktioniert.

4. Man lasse das Bildungssystem einrosten, da ja ohnehin bald die Künstliche Intelligenz die Führung übernimmt. Der neue Goethe heißt Google. Wir brauchen keinen zweiten Einstein, wir haben ja Alexa. Und als einzige Fremdsprache lernen wir dann Denglisch.

5. Man lasse den öffentlichen Sektor von der Stadtverwaltung über den Straßenbau bis zur Bahn langsam, aber sicher verfallen. Das ist wirkungsvoller als die Demontage nach dem Zweiten Weltkrieg, da das Volk nicht ruckartig und symbolträchtig, sondern nur sehr allmählich entkräftet wird.

Die Bahn kommt erst später – und dann kommt sie gar nicht mehr. Im Zeitalter des Home-Office hatte sie ohnehin ihre Funktion verloren.

6. Man fertige nach dem selbstgebackenen Brot und dem eigens gezüchteten Kopfsalat auch das Geld in Eigenregie. Wer sich danach noch über das bedingungslose Grundeinkommen aufregt, hat die Mechanik dieser Entkopplung von Lohn und Leistung nicht verstanden.

Im Zentrum unserer Wertschöpfung steht nicht mehr die Fabrikhalle, sondern ein vom Finanzminister begründetes Sondervermögen. Der Schuldschein ist die neue Dampfmaschine. Nachhaltiger geht’s nicht.

Wir brauchen keinen Putin für unsere Demontage

7. Man sorge dafür, dass sich Schriftsteller, Filmemacher und Intellektuelle aller Couleur in hitzigen Debatten erst finden und dann verlieren.

Wenn jeder jeden mindestens einmal als Rassisten, Chauvinisten oder Sexisten beschimpft hat, werden wir wieder zu Brüdern und Schwestern; und gerne auch irgendwas dazwischen.

Fazit: Für diese lustvolle Demontage brauchen wir keinen Putin, keinen Xi Jinping und die schweren Waffen von Anton Hofreiter schon gar nicht. Die Mecklenburger Philosophin und Prophetin Angela Merkel hatte immer schon an unsere Selbstzerstörungskräfte geglaubt: Wir schaffen das!

Verfasser Gabor Steingart FOKUS- Pressequelle 2 Die Demontage ist in vollem Gange

 

1265.Gedicht! Der Tod des Deutschen Premiumautos???  ©Frank Sander, 06.11.2022

With English Version

Hintergrund
In Bezug auf die Anzahl der produzierten Fahrzeuge liegt Deutschland mit einer jährlichen Produktion von fast 6 Millionen Autos an dritter Stelle der Welt. 80 % der in Deutschland produzierten Autos werden exportiert, im Gesamtwert von 220 Milliarden Euro. Ein Fünftel der weltweit verkauften Autos stammt von deutschen Automarken. Im Jahr 2019 erwirtschaftete die deutsche Automobilindustrie einen Rekordumsatz von 435,3 Milliarden Euro, der 20 % des gesamten deutschen Industrieumsatzes ausmachte, dafür ist die Automobilbranche der größte Industriezweig hierzulande. 

Pressequelle 1

1265.Gedicht! Der Tod des Deutschen Premiumautos???  ©Frank Sander, 06.11.2022

1265.Gedicht! Der Tod des Deutschen Premiumautos???  ©Frank Sander, 06.11.2022

 

1.) Vor paar Jahrn traf ich Matthias Wissmann,

er sagt, Deutsche Autos sind Premium!

Es gäb sonst  Niemand auf der Welt ders kann,

doch jetzt gibts viel Grünen Hass darum! 

 

2.) Matthias Wissmann sagte es bei Porsche, 

in Sachsen hängen viel Arbeiter dran! 

Wer den Verbrenner nicht will, kann nicht denken,

schwächt Deutsche Wirtschaft, will den Brand!

 

3.) Die Bundes- Roten haben es vergessen,

dass sie Partei der Arbeit immer warn!

Sie haben sich anscheinend vollgefressen,

und sind nun träge, nach den fetten Jahrn!

 

4.) Vor paar Jahrn traf ich Matthias Wissmann,

er sagt, Deutsche Autos sind Premium!

Es gäb sonst Niemand auf der Welt ders kann,

doch jetzt gibts viel Grünen Hass darum! 

 

5.) Heut fördern sie faules Bürgergeld,

und Leute, die Arbeit nicht wolln! 

Selbst reiche Empfänger kriegen Gold,

und  sammeln die Scheine in Rolln! 

 

6.) Wer aber jetzt den Wert der Arbeit kennt,

und das Deutsch Wirtschaftswunderland! 

Der hat wohl jetzt die Zeit verpennt, 

tut doch ins Getriebe: Grün-Sand! 

 

7.) Vor paar Jahrn traf ich Matthias Wissmann,

er sagt, Deutsche Autos sind Premium!

Es gäb sonst Niemand auf der Welt ders kann,

doch jetzt gibts viel Grünen Hass darum! 

 

8.) Matthias Wissmann sagt es bei Porsche, 

in Sachsen hängen viel Arbeiter dran! 

Wer Verbrenner nicht will, kann nicht denken,

gefährdet Deutsch-Wirtschaft, will Brand!

 

9.) So steht Ihr Arbeiter nun endlich auf, 

und haltet die Feinde des Lebens an!

Sie wolln Rot-Grünen Schall und Rauch,

und brenn sogar Wunderwirtschaft an!

 

10.) So zeigt, wer ist in hier der Chef,

der Arbeiter,  nicht Geldempfänger!

Volk braucht kein Grünen Lehrer,

sollt stoppen, die Freiheitsfänger! 

 

11.) Vor paar Jahrn traf ich Matthias Wissmann,

er sagt, Deutsche Autos sind Premium!

S gäb sonst Niemand auf der Welt ders kann,

doch jetzt gibts viel Grünen Hass darum! 

Quelle Foto 1 oben

1265.Gedicht! Der Tod des Deutschen Premiumautos???  ©Frank Sander, 06.11.2022

1265.Gedicht! Der Tod des Deutschen Premiumautos???  ©Frank Sander, 06.11.2022

 

With English Version here! 

Pressequelle 2

The automobile sector in Germany has a long history of sales and global recognition, in fact, is one of the largest, innovative and competitive industries of the world, with nearly 900,000 people working in this industry. 

Regarding the number of vehicles produced, Germany ranks third in the world, with an annual output of nearly 6 million of cars. 80% of the cars produced in Germany are exported, with a total value of 220 billion euros. ​One-fifth of the cars sold worldwide come from German car brands. In 2019, German automotive industry created a record sales of 435.3 billion euros, which accounted for 20% of total German industrial revenue, for this, the automotive sector is largest industrial sector in this country. 

Germany is the top car manufacturer in the European Union with a market share of 35.6%. All German car makers are worldwide known for their precision-manufactured cars and for their world-class research and engineering. German automakers have been committed to creating great cars that focus on usability and excellent quality. 

About the auto parts suppliers, in 2019, three German companies ranked among the top five in the world: Bosch, ZF and Continental.

Germany’s R&D investment in the automotive industry exceeds 20 billion euros, the highest among other industries.

 

1265.Poem! The death of the German premium car??? ©Frank Sander, 11/06.2022

1.) A few years ago I met Matthias Wissmann,

he says German cars are premium!

There’s nobody else in the world who can

but now there’s a lot of green hate about it!

 

2.) Matthias Wissmann said it at Porsche,

in Saxony many workers are attached!

If you don’t want the combustion engine,

you can’t think weakens German economy, wants the fire!

 

3.) The Federal Reds forgot

that they warn party of labor always!

They seem to have eaten their fill

and are now sluggish after the fat years

 

4.) A few years ago I met Matthias Wissmann,

he says German cars are premium!

There’s nobody else in the world who can

but now there’s a lot of green hate about it!

 

5.) Today they promote lazy citizen money,

and people who don’t want to work!

Even rich recipients get gold

and collect the bills in money rolls!

 

6.) But who now knows the value of work,

and the German economic wonderland!

He must have wasted the time,

now get into the gears: green sand!

 

7.) A few years ago I met Matthias Wissmann,

he says German cars are premium!

There’s nobody else in the world who can

but now there’s a lot of green hate about it!

 

8.) Matthias Wissmann says it at Porsche,

in Saxony many workers are attached!

If you don’t want combustion engines,

you can’t think endangers German economy, wants fire!

 

9.) So your worker finally gets up,

and stop the enemies of life!

They want red-green sound and smoke, 

and burn even Miracle Economy!

 

10.) So shows who’s the boss in here,

the worker, not the receiver of money!

People don’t need a green teacher should stop,

the freedom catchers!

 

11.) A few years ago I met Matthias Wissmann,

he says German cars are premium!

There’s nobody else in the world who can

but now there’s a lot of green hate about it!

1265.Poem! The death of the German premium car??? ©Frank Sander, 11/06.2022

%d Bloggern gefällt das: