266.Gedicht, Der Taschentiescher! ©Frank Sander, 18.8.2019

1)Mein Taschentiescher biß mir in die Hand,

dies Raubtier gibt es nur in Sachsenland!

Das Tier auf einer Roten Liste steht,

wers unterschätzt, des‘ Leben ist gelebt!

 

2.)Und will der Sachse mal die Nase putzen,

so sucht er nach den Tieschern fischeland!

die Taschentiescher schnell mal zu benutzen,

erfordert biologischen Verstand!

 

3.)Der Sachse sagt: die Reeschenwürmer krieschen,

ein Andrer meint der Kompost wär jetzt fertsch!

Gemeint ist aber Reeschen wärmer krieschen,

da weiss der Sachse: Schirm wär nich verkehrt!

 

4.)Der Sachse sagt zum Auto gerne Karre,

zum Gewehr sagt der Förster gerne Knarre!

So ist die Sachsensprache Unikat,

für Ungebildete doch nur ein Wortsalat!

 

5.)Der Sachse sagt beim Bierdurst: gib ne Briehe,

doch Brühe ist damit nicht oft gemeint!

Die Endungen die spricht der Sachse niehe,

er kann dann schneller sprechen allgemein!

 

6.)Der Sachse hat im Kriesche nie gewonnen,

doch lustig schaut er heut noch immer drein!

Sein Reichtum ist auch nie wirklich zerronnen,

denn Schlitzohr konnt der Sachse immer sein!

 

7.)Der Sachse sieht die Welt mit offenen Auge,

er kriegt viel mit, was Andre gar nicht sehn!

Der Sachse will, dass Jeder etwas tauge,

wers Anders sieht, der kann aus Sachsen gehn!

 

8.)Der Sachse hält von Kunst ne ganze Menge,

deshalb tritt bei ihm selten Missgunst auf!

Er liebt die Wagneropern großer Länge,

doch Roland Kaiser Nächte braucht er auch!

 

9.)Der Sachse der braucht seine Frauenkirche,

den Zwinger und die Festung Königstein!

Auch Moritzburg und Pillnitz, Weisse Hirsche,

und Schubertlieder machens Leben fein!

 

10.)Der Sachse hat sein Geld vom Erzgebirge,

vom Silber und vom Zinn wurde er reich!

Und nebenbei hat handwerkliche Reife,

schon immer war er auch ideenreich!

 

11.)Mein Taschentiescher biß mir in die Hand,

dies Raubtier gibt es nur in Sachsenland!

Das Tier auf einer Roten Liste steht,

wers unterschätzt, des‘ Leben ist gelebt!

Quelle Foto oben

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: