145.Gedicht, Erinnerungen an damals! ©Frank Sander, 28.3.2019

Die Eltern haben uns geprägt,

selbst wenn wir nicht wollten!

Gar oft am eignen Ast gesägt,

der unserm Glück gegolten!

Erinnerung ist heute anders,

damals Erfahrung uns nichts wert!

Gute Absicht ist bewusst nun,

damals Freiheit nur begehrt!

Die Eltern haben uns geprägt,

Enttäuschung mussten leiden!

Wir haben Hilfe abgelehnt,

oft Widerspruch verbreitend!

Denn Regeln fanden nervig wir,

fürs Leben jeden Tag!

Vernunftbegabtsein fehlte hier,

wir wollten keinen Rat!

Habt arme Zeit gestaltet,

wart Glückes Schmied aus nichts!

Habt uns Lampions gefaltet,

bis jeder Glücklich ist!

Uns Kindern gern geholfen,

selbst wenn Ihr müde wart!

Aus heutger Sicht wart Golden,

alles vom Mund gespart!

Quelle Foto 1 oben

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: