46.Gedicht, Der Wolfsfreund, ©Frank Sander, 27.11.2018

Der Wolfsfreund siedelt in der Stadt

den Wolf dort kaum zu finden hat

Er ist kein Melker oder Schäfer

kurzum er ist ein Ruhigschläfer

Am Anfang oft die Hunde schuld

wenn der Wolf mal biss

Wolfsfreund hat es gleich  gesehen

wenn er stand am Riß

Der Wolf kann ihm kein Schaden machen

so spricht der Wolfsfreund über Sachen

als wär die Landschaft nur ein Zoo

ganz gelöst und ganz gelassen

(heimlich soll er Menschen hassen

Solln doch bleiben irgendwo)

Wolfsfreund will gern debattieren

den Wolf verehren und verzieren

der Wolf als Retter dumpfer Menschen

so lieb dass Kinder Schule schwänzen

Laut solln die Leute Pilze suchen

Ja das vertreibt die Wölfe

der Mensch ist Schuld und nicht der Wolf

wird es dann eng- Gott helfe

Der Vortrag den der Wolfsfreund hält

begeistert und ist stimmig

Da prallen Argumente ab

erscheinen widersinnig

1000 Wölfe wird es brauchen

wenn sie stabil wolln leben

dem Wolfsfreund fehlt das Menschliche  

wird nach dem Wolfssieg streben

Entrückt der Wolfsfreund dann berichtet

wie sich der Wolfsraum schnell verdichtet.

er lächelt und nicht daran denkt

dass Schafskadaver blutgetränkt

den Wölfen in den Zähnen hängt

Droht Menschen solln den Wolf nicht füttern

sonst zahnbewehrte Kiefer zittern

empfiehlt den Leuten: Urlaub buchen

und filmen dann die Welpen

Der Wolf ist wie ein Plüschtier

spielt zwischen Euren Zelten

Der Wolfsfreund ist total entrückt

der Vortrag ist perfekt geglückt

und Bürger die vorm Wolf noch warnen

sollten sich beim heimgehn tarnen

An grünen Tischen sitzen Städter

und zeigen sich als Wolfesretter

und die Ernährungspyramide

wird umgebaut dem Wolf zu liebe

So sieht man jetzt auf freiem Rasen

nur selten Reh, kaum Hirsch kein‘ Hasen

das Gras wird nicht mehr abgeweidet

in Gänze sich der Wald verbreitet

So wird es wie im Mittelalter

bald fehlt der Tagespfauenfalter!

Der Wolf ist doch ein herrlich‘ Tier:

er muss hierher , so glaubt es mir!!!

Noch Fragen???

144219422

Quelle Foto oben

Quelle Foto unten

LINK 1

LINK 2

LINK 3

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: