8.Gedicht; Die SPD bringt Utopien, aus Neid und Arroganz! Verfasser:©Frank Sander

Die SPD bringt Utopien, aus Neid und Arroganz,

das bremst dann das Exportsystem, und kratzt an seinem Glanz!

Ein Einheitsbrei  bei Krankenkassen- das Gegenteil von Frei,

lässt Medizinerfolg verblassen-welch Leistungstyrannei?

 

Die SPD geht übern See, auch über Elbe, Rhein und Spree,

warum sie in der GroKo sind, darüber rätselt jedes Kind!

Sie wolln gern über Wasser laufen, doch kann man schnell darin ersaufen!

Sie können bald übern Jordan gehen und tragen Eulen nach Athen,

die Bürger könns nicht brauchen!

 

Ob Faule oder Leistungsträger, der gleiche Lohn soll bleiben:

auch bei den Renten wird es so- auch Fleiß wird sie nicht treiben!

Die Konkurrenz der Leistung, die soll es nicht mehr geben,

Soll jeder Gleiches schaffen,  ob mit, ob ohne Streben?!

 

Im Osten warten viele Menschen, auf den Aufbau Ost,

die SPD sollt hier nicht schwänzen, das bringt Niemandem Trost!

Der Maaßenstreit sich schlecht verzeiht – als hätt man nichts zu tun,

der Demo- Ossi steht bereit- er wird so schnell nicht ruh’n !

 

Die SPD müsst‘ Arbeit fördern und wenn es wichtig ist,

auch Kohle vor dem Schließen retten- für den gedeckten Tisch!

Doch steht sie nicht zur Working Class, wie in der Tradition

man wählt sie jetzt aus dem Büro- so ist das lange schon!

 

Die SPD setzt auf den Staat, zum Schalten und Verwalten,

auch wenn der hohe Kosten hat, es bleibt Alles beim Alten!

Die Renten wurden nicht gespart, der Staat hat hier versagt,

zu niedrig für das Leben , zu viel noch für das Grab!

 

Wenn sie so weiter gehen –  die Roten Volksgenossen,

von Ihren Neidideen- noch immer machtbesoffen,

dann wird es ungut enden- was volksnah sie geplant,

können drehen es und wenden – bergab geht’s ungeahnt!

 

Noch Fragen?

 

Bild oben:  © Sergey Nivens – fotolia.com – zugehöriger LINK

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: