908.Gedicht, Laubenpieper Emil Pelle!, ©Frank Sander, 01.08.2021

908.GEDICHT, LAUBENPIEPER EMIL PELLE!, ©FRANK SANDER, 01.08.2021

908.GEDICHT, LAUBENPIEPER EMIL PELLE!, ©FRANK SANDER, 01.08.2021

1.) Laubenpieper Emil Pelle,

hat eine Laubenlandparzelle!

Heut misst er grade Beete aus,

sind ganz symmetrisch,

welch ein Graus!

2.) Genau ein Drittel baut er Bohnen,

solch Vorbildanbau wird sich lohnen!

Kartoffeln hat er riesengroß,

was nimmt er wohl als Dünger bloß!

3.) Die Kürbisse sind noch viel grösser,

nen halben Zentner schwer!

Verschenkt er dann zum Helloween,

die Kinder freun sich sehr!

4.) Wie macht ers mit dem Wachsen bloß,

er selbst wird doch nicht grösser!

Man sieht kein Unkraut und kein Moos,

Emil Problemelöser?

5.) Emil selbst ist Untertan,

er braucht den kleinen Garten!

Er braucht den Ordnungsgrößenwahn,

sonst kann der Tag nicht starten!

6.) Laubenpieper Emil Pelle,

hat eine Laubenlandparzelle!

Heut misst er grade Beete aus,

sind ganz symmetrisch,

welch ein Graus!

7.) Heute will er Bäume schneiden,

er kann den krummen Ast nicht leiden!

Der Emil schneidet Pyramiden,

er dann kann er die Bäume lieben!

8.) So ist der Emil Gartenstreber,

erst so fühlt er sich wohl!

Er sah nie Fuchs, nie Reh und Eber,

sein Garten war auch nie frivol!

9.) Emil braucht solch Ordnungsgarten,

mit Gartenzwergen zum Entarten!

Auch hat er nur ne harte Bank,

dafür nen  groß Geräteschrank!

10.) Laubenpieper Emil Pelle,

hat eine Laubenlandparzelle!

Heut misst er grade Beete aus,

sind ganz symmetrisch,

welch ein Graus!

11.) Laubenpieper Emil Pelle,

ist mit Hacke stets zur Stelle!

Kann beraten mit dem Spaten,

bevor er pflanzt die neuen Saaten!

12.) Nur zur anderen großen Welt,

der Emil sich nie Fragen stellt!

So zieht er sich alsbald zurück,

In Schrebergartens Gartenglück!

13.) Laubenpieper Emil Pelle,

hat eine Laubenlandparzelle!

Heut misst er grade Beete aus,

sind ganz symmetrisch,

welch ein Graus!

14.) Genau ein Drittel baut er Bohnen,

solch Vorbildanbau wird sich lohnen!

Kartoffeln hat er riesengroß,

was nimmt er wohl als Dünger bloß!

908.GEDICHT, LAUBENPIEPER EMIL PELLE!, ©FRANK SANDER, 01.08.2021

908.GEDICHT, LAUBENPIEPER EMIL PELLE!, ©FRANK SANDER, 01.08.2021

Quelle Foto 1 oben

Quelle Foto 2 unten

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: