358.Gedicht, Staatliche Presse! ©Frank Sander, 23.11.2019

©Frank Sander, 23.11.2019

Ich traf einen Journalisten beim Grillen,

hatte Fragen, unterbrach mal das Chillen!

Ich sagte, habt ihr noch Moral,

oder seid ihr der heilige Kral?

Er grinste und sagte ganz flüchtig:

Auf jedenfall sind wir so wichtig, 

dass wir Alles bewegen können:

oder kommunikativ verbrennen!

Doch hab ich dazu noch ne Frage

wie stehts mit Neutralität?

Hat die noch nen Wert heutzutage, 

ist die Diskussion jetzt zu spät?

Er sagt, es geht nur um Macht, 

Journalisten nutzen die Kraft: 

Jeden noch so guten Politiker,

Jeden noch so ehrlichen Kritiker,

wollen sie gerne umerziehn:

Ja sähen ihn lieber auf Knien:

Sie sehn sich als heiliger Kral,

wolln bestimmen noch jede Wahl!

Das Volk intressiert sie nicht:

bezahlen doch eh jeden Mist!

Das Ziel ist nie das Normale,

das Ziel ist Aufruhr im Saale!

Spät ging ich vom Grillen nach Haus,

und hatte das mal gebraucht!

Journalisten sind auch nur Menschen, 

die bei Wahrheit ab und zu schwänzen!

Sie tun was Ihnen gefällt,

um schnell zu erklären die Welt!

Doch haben auch eine Schuld:

wenn sie treiben das Volk wie ein Pulk:

Wenn  in unserm herrlichen Land, 

nur sprechen von Schwächen und Schand!

Wenn sie Menschen erziehen wie Mimosen, 

baun ein Land für  tote Hosen!

Wenn sie überall volksnah sich geben,

doch letztlich anarchisch nur streben! 

Wenn sie Ordnung aus Spass ignorieren

und Veranwortung oft verlieren.

Haben  die Politik erzogen:

noch nie wurde so viel gelogen:

Sie missbrauchen dann ihre Macht.

wie es Herr Relotius gemacht

Noch Fragen???

Quelle Foto 1 oben

Journalist und Hochstapler Claas Relotius

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: