356.Gedicht, Pilgern zu sich selbst! ©Frank Sander, 21.11.2019

356.Gedicht, Pilgern zu sich selbst!

©Frank Sander, 21.11.2019

Ich sitz im Kaffee mit Schwarzwälder Torte

entspanne mal so, ganz ohne Worte

Dann schreibe ich ein Gedicht:

weil mir gerade so ist!

Neben mir sitzt ne junge Frau,

schreibt mit Labtop sehr genau!

Ich grinse und frag: ein Gedicht???

sie sagt nein, eine Geschicht!

Vom Pilgern sei sie angetan,

das kann Jeder selbst-an sich erfahrn!

Wir lachen, weil wir uns nah erscheinen,

die Welt ist schön und kann sich reimen!

Die Welt ist auch rasend schnell,

durch Pilgern im Speed innehält!

Durch Pilgern kann man sich entfernen,

Probleme klein wie von den Sternen!

Ich frag die Labtop-Schreiberin,

hat Pilgern wirklich für Jeden Sinn???

Sie sagt: ja es ist ein Entrinden

ein Jeder kann selber sich finden!

Aufs Wesentliche beschränken,

und Wichtigem Seele schenken!

Dazu reichen nur ein paar Stunden,

nur raus gehn und drehn paar Runden!

Und frei in die Windrichtung schauen,

ohne Ziel-doch mit Gott vertrauen!

Entschlacken und Entrinden,

das Neue von Morgen schon finden!

Den Silberstreif hinten erkennen

nur Vorwärts: vom Alten sich trennen!

Ich sitz im Kaffee mit Schwarzwälder Torte!

entspanne mal so: ganz ohne Worte:

dann schreibe ich ein Gedicht:

weil mir gerade so ist!

Mit der jungen Frau geh ich gerne:

Entrinden die Seele, den Leib!

Mit ihr seh ich gerne die Sterne,

auch pilgre ich gern mit nem Weib!

Noch Fragen???

pilgrimage-richard-armitage

Quelle Foto oben

Quelle Foto 2 unten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: