331.Gedicht, Unpolitisches Liebesgedicht! ©Frank Sander, 25.10.2019

331.Gedicht, Unpolitisches Liebesgedicht!

©Frank Sander, 25.10.2019

 

Liebt Euch wie wilde Tiere 

die denken nicht an Morgen

Erziehung man verliere

und auch alle Sorgen

 

Liebt Euch ohne Fragen

beurteilt nach Instinkt

Dem Mensch an allen Tagen

das Lieben doch  gelingt 

 

Liebt Euch ohne Uhrzeit 

und ohne Konvention

Liebt Euch mit dem Irrsinn

dem Teufel inne wohnt

 

Liebet Euch wie Vögel

die mögens kurz und frisch

Die schwingen ihre Flügel 

und treibens auf dem.Tisch

 

Liebet Euch wie Rinder

der Bulle aufgesprungen

Er wittert seine Kuh 

dann seine Ohrn verklungen 

 

Liebt euch wie die Affen

die Lieben an den Ästen

Und wenn Mann nicht mehr mannhaft

nimmt Frau nen andern Besten

 

Liebt Euch wie Giraffen

ohne Angst vorm Gaffen

Winden mit den Hälsen 

versteckt in Dornbuschwäldchen

 

Liebt Euch wie wilde Tiere 

die denken nicht an Morgen

Erziehung man verliere

und auch alle Sorgen

Noch Fragen!

Quelle Foto 1 oben

Quelle Foto 2 unten

Young couple sitting on the ground and drinking tea while lookin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: