263.Gedicht,Bankenbashing beim Sparweltmeister, ©Frank Sander, 16.8.2019

Bankenbashing beim Sparweltmeister

1.)Europa hat es bald geschafft

Den Sparweltmeister klein gemacht

Denn Draghi lebt seit Jahrn auf Pump

Tat Gelddruck als die Lösung kund

 

2.)Der Fleissige wird jetzt bestraft 

Die Deutsche Politik schwieg brav

Die Deutschen Banken vor paar Jahren

Gehörten zu den Superstaren

 

3.)Mit Hilfe Volkes Tradition 

Banken schwamm‘ im Bargeld schon

Doch jetzt Enteignung durch EU

Unsolidarisch melkt die Kuh

Melkt das deutsche Sparerland

Auf lange Sicht fehlt hier  Verstand

 

4.)Die Deutschen sollten endlich kämpfen

Das Volksbestehlen staatlich dämpfen

Milliarden gehn dem Volk verloren

Europas Kaufkraft stark geschoren

 

5.)Jetzt sucht man starke Wirtschaftsbank

Doch alle deutschen Banken krank

Draghi hats mit ausgelöst

und deutsche Bankenkraft entblösst

 

6.)Doch Bankenfeinde stört das nicht

Warn nie auf Ackermann erpicht

Doch ohne Bank wärs übel doch

Ist wie Essen ohne Koch 

Ist wie Angeln ohne Fisch

Quittung folgt dann auf den Tisch

 

7.)Andre zocken uns bald ab 

Sparfreund auf dem Weg zum Grab?

Deutscher ist nur billig Spender 

Für faule Leute und Verschwender

 

8.)Indessen in den USA

häufen sich Banksuperstars

Die Menschen dort auf Aktien stehn 

Betriebsanteile auch sehr schön

 

9.)Die Totenstimmung hier im Land 

Bei Sparweltmeistern große Schand

Mit negativen Zinsen

gehts Konto in die Binsen

Noch Fragen?

 

 

 

Quelle Foto 1 oben

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: