119.Gedicht,Der kleine Lord! ©Frank Sander, 28.02.2019

Ein Monarch sollt  uns regieren 

wie der kleine Lord

Gemeinsam feiern in Familie

Verbote fegt er fort

Kompromisse kann er schließen

Arme Leute nicht verdrießen

Denn er renoviert

Missmut jetzt verliert

Wir können davon lernen

den Machtmissbrauch entkernen 

Enge Parteienpolitik

abzubauen Stück für Stück

Meist an sich selber denken 

und an das Klientel

das können sie sich schenken

zu fades Saalgegröl

Ein Monarch sollt uns regieren 

wie der kleine Lord

Die Leute nicht mehr frieren 

Geiz und Neid sind fort

Politiker regieren 

rigid und  egoistisch

Das Volk gern ignorieren

wer muckt ist fast faschistisch

Regieren kompromisslos

ist heut ein neues Spiel

Doch Macht und volle Taschen

anscheinend oft das Ziel

Auf dem Volk wird rumgekaut

als wär es altes Brot

Der Mehrheit nicht vertraut

denn Einigkeit bringt Not

Teile nur und herrsche 

so lautet die Maxime

Der Neue Glaube Klima

zur Ablenkung gleich diene

Ein Mensch sollt uns regieren

wie der kleine Lord

Feiern in Familie 

Verbote jagt er fort 

 

Quelle Titelbild

Quelle Foto 2 unten

b0be370ef80c0ab323ef56fdac6f32a2

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: