Ab 35 Kunstgelenke, ist das wirklich der Weg?

Die neue Apothekenumschau lässt das vermuten. Doch verschwiegen wird, dass in Deutschland in etwa ein Drittel zu viele Gelenke  und zu früh verbaut werden. Besser ist 3 mal die Woche 45 Minuten Sport so Arnold Schwarzenegger.

Fahradfahren, Nordic Walking, Wandern  einfach mal Spazieren gehen, oder Schwimmen, kann da viel bewegen. Bitte auch das Krafttraining der Muskeln an Geräten nicht ganz vergessen. Muskeln stabilisieren den Körper und geben Gelenken bzw. der Wirbelsäule Halt. Auch das Dehnen der Muskeln nicht vergessen- das ist eine der Grundlagen langanhaltender Beweglichkeit(Günstig Turnen oder Tanzen)

Dann noch die richtige Ernährung mit Kalzium, Vitamin E und Sonnenschein(bringt Vitamin D ) und Sie brauchen nicht gleich oder nie künstlichen Gelenke!

Nicht ganz vergessen werden sollte, dass es sich um einen kolossalen Eingriff handelt wenn mal eben schnell die Kniegelenke oder die Hüftgelenke gewechselt werden.

Selten wird daher über Blutvergiftung gesprochen oder die schlecht laufenden Gelenke weil Technik und Körper sich nicht immer gut vertragen. Selten werden die Operationen ausreichend nachbereitet bzw. die Gelenke professionell  eingelaufen.

Folge sind dann umfangreiche Nachjustierungen, Schmerztherapien und langanhaltende psychologische Nachbehandlungen.

Also wenn es nicht anders geht sollte man(n) und frau operieren lassen. Aber bitte mehrere Ärzte fragen- denn wo viel verdient wird, ist guter Rat selten.

Last not Least ist und bleibt jedoch der Sport oder wenigstens die Bewegung das Beste für die Gesundheit und Beweglichkeit der Gelenke

Schönes Wochenende

 

Quelle Foto oben: Frank Sander;17.08.2018

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: