1212.Gedicht, Dauernde Betroffenheit hilft nicht! ©Frank Sander, 06.09.2022 

1212.Gedicht, Dauernde Betroffenheit hilft nicht! ©Frank Sander, 06.09.2022 

1212.Gedicht, Dauernde Betroffenheit hilft nicht! ©Frank Sander, 06.09.2022 

 

1.) Die Steinmeierbetroffenheit 

die glänzt auf Glanzpapier, 

Die Schuld und Sühne- Offenheit

ist manchmal schales Bier

 

2.) Ein Land in Tränen demontiert

geschichtsverdrossen ruht 

Die Traditionen pflegt es nicht 

nicht unsern Forschungsmut  

 

3.) Wer weint, wird keine Führungsmacht 

wer flennt, bekommt kein Recht 

Wer täglich spricht von Büßernacht 

der bringt dem Volke Pech 

 

4.) Wer ständig übers Klima weint 

der rettet nicht die Welt

Der ist des Volkes Freiheitsfeind

verspielt erspartes Geld  

 

5.) Wer hat zuviel Betroffenheit 

in einer kalten Welt 

Zu wenig Glücksbesoffenheit 

daraus entsteht kein Held

 

6.) Ein Land nicht viel zum Leben taugt 

spuckts vor sich selber aus 

Nur weinend seine Kraft vergeigt 

das nutzen Feinde aus 

 

7.) Ein Land Reparation bezahlt

bis zur Unendlichkeit

Wenn König sich in Buße ahlt 

die Wangen tränenfeig

 

8.) Die Steinmeierbetroffenheit 

die glänzt auf Glanzpapier, 

Die Schuld und Sühne- Offenheit

ist manchmal schales Bier

 

9.) Sülzt er stets nur Betroffenheit

das reicht bald nicht mehr aus 

Weint nur in Selbst-Vergessenheit,

tritt Stolz und Würde aus

 

10.) Sagt nichts von dem Verlust fürs Land 

wenn er nur Tränen weint  

Das Land braucht auch den Stolz und Kraft 

sonst wird es nie geeint 

 

11.) Das Cancel-Culture-Weltgewissen 

reicht für das Glück nicht aus 

Das Minderheiten- Sofakissen

baut keine Sieger auf 

 

12.) Wer ständig nur betroffen ist

dem fehlt Testosteron

Der wird von Nachbarn bald gedisst

so war es immer schon 

 

13.) Die Steinmeier-Betroffenheit

die passt auf Glanzpapier 

Die Schuld und Sühne-Offenheit 

wird langsam schales Bier

 

14.) Nicht, dass es nicht bekannt lang ist 

was Söldner fabriziert 

Seit 3 Generationen schon

die Schuld steil galoppiert 

 

15.) Die Einheit war ein großes Glück 

gemacht aus ostdeutsch Mut 

Sie gab mal einen andern Blick 

behielt ein friedlich Blut

 

16.) Das drehte die Betroffenheit 

das sprach nicht nur von Schuld

Die deutsche Bußbesoffenheit 

taugt nicht zur Dauerschuld

 

17.) Die Steinmeierbetroffenheit 

die glänzt auf Glanzpapier, 

die Schuld und Sühne- Offenheit

ist manchmal schales Bier

 

18.) Ein Steinmeier wird festgestellt 

wär auch nicht mal so schlecht 

Zumindest sollte er mal reden

über den Mauerspecht  

 

19.) Negieren ist nicht unser Ding

doch blicken wir nach vorn 

Auch reden wir hier ungeschminkt 

von Rosen und von Dorn 

 

20.) Betroffenheit über sich selbst

wenn‘s Land am Abgrund seht  

So irgendwann ein Held entsteht

dafür ist‘s nie zu spät

 

21.) Wer weint, wird keine Führungsmacht 

wer flennt, bekommt kein Recht 

Wer täglich spricht von Büßernacht 

der bringt dem Volke Pech 

Noch Fragen??? 

1212.Gedicht, Dauernde Betroffenheit hilft nicht! ©Frank Sander, 06.09.2022 

1212.Gedicht, Dauernde Betroffenheit hilft nicht! ©Frank Sander, 06.09.2022 

Quelle Foto 1 oben

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: