1207.Gedicht, Dreht die Zeit zurück! ©Frank Sander, 01.09.2022

 

1207.Gedicht, Dreht die Zeit zurück! ©Frank Sander, 01.09.2022 

1207.Gedicht, Dreht die Zeit zurück! ©Frank Sander, 01.09.2022 

 

1.) Dreht die Zeit zurück, als wir 18 warn,

so bei Honny im Ostland!

Hatten lachend Blick, warn in Flitterjahrn,

konnten fahrn nach Samarkand!

 

2.) Dreht die Zeit zurück, als wir 18 warn, 

und zu Abenteuern bereit!

Wir trugen Jeans und langes Haar, 

und hatten niemals Zeit! 

 

3.) Dreht die Zeit zurück, vor den Wendejahrn

als die Freiheit war begrenzt!

Wir standen an, nach Bier und Brot, 

und hatten Zeit verschwend! 

 

4.) Dreht die Zeit zurück, zu den alten Jahrn, 

als das Leben nicht gar teuer!

Hatten billgen Sprit, so zum Moped fahrn, 

und ne sehr geringe Steuer!

 

5.) Dreht die Zeit zurück, nach der Wende gleich, 

hatten Freiheit im Gesicht!   

Konnten diskutiern, die Zensur war weit,

und die Stasi machte dicht!  

 

6.) Dreht die Zeit zurück, Diktatur war fern, 

und das Leben machte Sinn!

Phantasie war groß, reichte zu den Stern,

und die Linken warfen hin!

 

7.) Dreht die Zeit zurück, Gendern gab es nicht, 

die Geschlechter waren frei! 

Wirtschaftswunder groß, Champion war hier Pflicht, 

leider ists grad mal entzwei! 

 

8.) Dreht die Zeit zurück, denn die war mal gut, 

und dort knüpfen wir jetzt an! 

Heut fehlt Freiheit oft und Gestaltungsmut,

Politik braucht ganzen Mann! 

 

9.) Lasst Euch nichts gefalln, was das Glück beschwert,

nur „on Woke“ reicht nicht mehr aus! 

Wer uns Freude nimmt, wird nicht mehr geehrt,

bremst des Volkes Würde aus! 

 

10.) Ja jetzt steht doch auf, wenn die Luft wird dünn,

zeigt, was ihr für Kämpfer seid! 

Deutschland hats verdient, legt die Kehre hin,

und zu Volkskraft jetzt bereit! 

 

11.) Wie vor 30 Jahrn, müsst ne Wende her,

Diktatur darf nicht mehr sein! 

Einbahnstraßenfahrn, bringt das Glück nicht mehr,

geht Niemandem auf den Leim! 

 

12.) Leute denkt doch dran, Eure Kraft ist groß,

damit rechnen manche nicht! 

Von der Angst allein, verdient noch kein Moos, 

wir brauchen Lehrer nicht! 

 

13.) Lasst Euch nicht beschwörn, Egomahnenwort,

kann nie helfen, nutzt Euch aus! 

Müsst auf Götter hörn, der Altar war fort,

Götter stoppen Teufels Graus!

 

14.) Habt die Glaubenskraft, um die Welt zu drehn, 

habt die Härte, die es braucht! 

Werdet grade nicht sehr viel erwähnt, 

reitet mit der Rüstung aus! 

 

15.) Wer sich selbst nicht ehrt, hat das Glück verspielt, 

schafft nicht viel, bei hartem Tag! 

Wer nur Fahrrad fährt, Fortschritt kaum verehrt,

Tafelsilber nur versiehlt! 

 

16.) Dreht die Zeit zurück, als wir 18 warn,

so bei Honny im Ostland!

Hatten lachend Blick, warn im Flitterjahrn,

konnten fahrn nach Samarkand!

 

17.) Dreht die Zeit zurück, als wir 18 warn, 

und zu Abenteuern bereit!

Wir trugen Jeans und langes Haar, 

und hatten niemals Zeit! 

 

18.) Dreht die Zeit zurück, vor den Wendejahrn,

als die Freiheit war begrenzt!

Wir standen an nach Bier und Brot, 

und hatten Zeit verschwend! 

1207.Gedicht, Dreht die Zeit zurück! ©Frank Sander, 01.09.2022

1207.Gedicht, Dreht die Zeit zurück! ©Frank Sander, 01.09.2022 

Quelle Foto 1 oben

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: