1175.Gedicht, Verzwergung aus eigenem Antrieb! ©Frank Sander, 27.07.2022

1175.Gedicht, Verzwergung aus eigenem Antrieb! ©Frank Sander, 27.07.2022

1175.Gedicht, Verzwergung aus eigenem Antrieb! ©Frank Sander, 27.07.2022

 

1.) Verzwergung herrscht hier grad im Deutschen Land

bei Leichtathletik, Wirtschaft, Militär

Auch sprachlich sieht man selten noch ein Licht 

so fällt das Loben dieses Landes schwer

 

2.) Wo sind die Wunder, die das Land noch tragen? 

Wo ist die Stimmung grad beim deutschen Volk? 

Exportweltmeister warn an vielen Tagen

beim Autos bauen erhielten wir stets Gold 

 

3.) Rolls Royce und Lamborghini lassen grüßen

Bugatti, Porsche, Audi und VW 

Fürn Urlaubsflug soll wir jetzt plötzlich büßen 

und Schiff-fahrn solln wir auch nicht übern See

 

4.) So jammern wir, dass wir noch existieren 

Entschuldigung, dass wir am Leben sind 

Indessen die Chinesen investieren 

und Indien bucht das Gas von Russland blind 

 

5.) Der Winter wird uns schon mit Angst gezeigt 

das Gas hat man gleich selber abbestellt 

So hat man selbst das eigne Glück vergeigt

und Kernkraft hat der Blinde selbst verbellt

 

6.) Professor Sinn sagt: wir sind krank am Herzen

weil Dummheit: Champions-Autos selbst abschafft

So werden wir den Wohlstand selbst ausmerzen 

und Windstrom ist kein Grundstrom: Tag und Nacht 

 

7.) Verzwergung herrscht hier grad im Deutschen Land

bei Leichtathletik, Wirtschaft, Militär

Auch sprachlich sieht man selten noch ein Licht 

so fällt das Loben dieses Landes schwer

 

8.) Wo sind die Wunder die das Land noch tragen? 

Wo ist die Stimmung grad beim deutschen Volk? 

Exportweltmeister warn an vielen Tagen

beim Autos bauen erhielten wir stets Gold 

 

9.) Wer müssen scheints, jetzt bloß auf Gott vertrauen

die Weltwerkstatt ward selber angebrannt 

Oder dass Volk muss neue Ordnung bauen 

sonst kommt es bald in Lumpen angerannt 

 

10.) So sind wir scheints bald nur noch ein Moralist 

mit Werten, die für andre „irre“ sind 

Ganz ohne Tradition das Glück zerbricht 

Niemand hängt deutsche Fahnen in den Wind 

 

11.) So jammern wir, dass wir noch existieren 

Entschuldigung, dass wir am Leben sind 

Indessen die Chinesen investieren 

und Indien bucht das Gas von Russland blind 

 

12.) Der Winter wird uns schon mit Angst gezeigt 

das Gas hat man gleich selber abbestellt 

So hat man selbst das eigne Glück vergeigt

und Kernkraft hat der Blinde selbst verbellt

Noch Fragen von den Leichentragen des Wirtschaftswunders? 

1175.Gedicht, Verzwergung aus eigenem Antrieb! ©Frank Sander, 27.07.2022

1175.Gedicht, Verzwergung aus eigenem Antrieb! ©Frank Sander, 27.07.2022

Quelle Foto 1 oben

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: