1138.Gedicht, Wieder in der Sächsischen Schweiz! ©Frank Sander, 05.06.2022

1138.Gedicht, Wieder in der Sächsischen Schweiz! ©Frank Sander, 05.06.2022

 

1138.Gedicht, Wieder in der Sächsischen Schweiz! ©Frank Sander, 05.06.2022

 

1.) Heut geht es an die frische Luft, 

auch Oma die muss mit! 

Das drinnen hocken ist vorbei, 

drum jetzt zum Wanderschritt!

 

2.) Wir gehen in die Sächs’sche Schweiz,

denn Schnee brauchen wir nicht! 

Es geht auch nicht um falschen Geiz, 

die Sächs’sche Schweiz ist Pflicht! 

 

3.) Wir gehen durch das Polenztal,

oder zum Amselfall!

Die vielen Felsenspitzen locken,

von Bastei zum Kuhstall!

 

4.) Wer will geht zu den Affensteinen,

oder zum Rauenstein!

Familien sich zum Clan vereinen,

so muss das Leben sein! 

 

5.) Heut geht es an die frische Luft, 

auch Oma die muss mit! 

Das drinnen hocken ist vorbei, 

drum jetzt zum Wanderschritt!

 

6.) Oder wir geh‘ n Blumen zählen,

auf dem Lilienstein! 

Oder uns zur Festung quälen,

auf dem Königstein!  

 

7.) Dazwischen sich die Elbe schlängelt, 

voll Dampfer hundealt!

Sieht aus wie Modelleisenbahn,

das Leben so gefällt! 

 

8.) So sparen wir das Geld zur Schweiz,

und haben‘ s trotzdem schön!

So tuen wir noch was gescheit‘ s,

zu Pfingsten zum gewöhn!  

 

9.) Heut geht es an die frische Luft, 

auch Oma die muss mit! 

Das drinnen hocken ist vorbei, 

drum jetzt zum Wanderschritt!

 

1138.Gedicht, Wieder in der Sächsischen Schweiz! ©Frank Sander, 05.06.2022

1138.Gedicht, Wieder in der Sächsischen Schweiz! ©Frank Sander, 05.06.2022

Quelle Foto 1 oben

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: