1005.Gedicht, Hey Jude, don’t be afraid! ©Frank Sander, 13.12.2021

1005.Gedicht, Hey Jude, don’t be afraid! ©Frank Sander, 13.12.2021

1005.Gedicht, Hey Jude, don’t be afraid! ©Frank Sander, 13.12.2021

 

1.) Ein Jude sang ein altes Deutsches Lied,

es war aus einer Zeit der Dunkelheit!

die Texte wurden damals noch verbrannt,

warn Dichter nicht für Diktatur bereit!   

 

Hey Jude, don’t make it bad.
Take a sad song and make it better.
Remember to let her into your heart,
Then you can start to make it better.
 
Hey Jude, don’t be afraid.
You were made to go out and get her.
The minute you let her under your skin,
Then you begin to make it better.
 
Mein Kumpel: ein Gemobbter sang ein Lied,
es hörte sich nicht wirklich locker an! 
Er hatte einen Blog in dem er schrieb,
Verfolgung spürte er seit dann und wann!
 

Es ging wie folgt: 

“ 2.) Der Zensor gab jetzt meinem Deutsch Zensuren,

der Zensor, der selbst Deutsch nicht richtig kann! 

Er hat aus Neid seit Langem sich geschworen, 

zu mobben mich als Blogger und als Mann!“ 

 

„3.) Der Zensor sagt ich wäre ein Sexist, 

weil ich paar nackte Frauen im Blog hab! 

Er muss ein Irrer sein und Antichrist, 

denn sonst bricht über mich Niemand den Stab!“ 

 

Hey Jude, don’t make it bad.
Take a sad song and make it better.
Remember to let her into your heart,
Then you can start to make it better.
 
Hey Jude, don’t be afraid.
You were made to go out and get her.
The minute you let her under your skin,
Then you begin to make it better.

 

„4.) Der Zensor kennt es, nicht das Grundgesetz,

von Kunstfreiheit Diktator nichts gehört! 

So sind Diktatorlippen jetzt benetzt, 

mit wütend Schaum, ganz geifernd Angst beschwört!

 

5.) Der Zensor sagt, das sind keine Gedichte, 

damit das Grundgesetz für ihn nicht gilt! 

Die Freiheit in der Kunst würd‘ er vernichten,

doch freie Kunst ist Freiheit stärkstes Schild!“ 

 

Hey Jude, don’t make it bad.
Take a sad song and make it better.
Remember to let her into your heart,
Then you can start to make it better.
 
Hey Jude, don’t be afraid.
You were made to go out and get her.
The minute you let her under your skin,
Then you begin to make it better.

 

„6.) Ein Zensor ist Jemand der‘s Volk zensiert, 

obwohl das nicht erwünscht laut Grundgesetz!

Ein Zensor gerne Macht bloß betoniert,  

und hat das Ziel, dass Freiheit sich zersetzt! 

 

„7.) Solch Zensor braucht Niemand im ganzen Land,

denn er will Angst beim Volk nur zementier‘ n!

Wer Unfreiheit will, baut ein Schloss aus Sand, 

und wird die eigne Freiheit dann verlier‘ n!

 

Hey Jude, don’t make it bad.
Take a sad song and make it better.
Remember to let her into your heart,
Then you can start to make it better.
 
Hey Jude, don’t be afraid.
You were made to go out and get her.
The minute you let her under your skin,
Then you begin to make it better.

 

„8.) Der Zensor gab jetzt meinem Deutsch Zensuren,

der Zensor der selbst Deutsch nicht richtig kann! 

Er hat aus Neid seit Langem sich geschworen, 

zu mobben mich als Dichter und als Mann!“ 

 

„9.) Ein Jude sang ein altes Deutsches Lied,

es war aus einer Zeit der Dunkelheit!

die Texte wurden damals noch verbrannt,

warn Dichter nicht für Diktatur bereit!“   

 

Hey Jude, don’t make it bad.
Take a sad song and make it better.
Remember to let her into your heart,
Then you can start to make it better.
 
Hey Jude, don’t be afraid.
You were made to go out and get her.
The minute you let her under your skin,
Then you begin to make it better.
 
 
Ich hörte diesem Lied des Juden zu, 
und sagte, wir sind doch Demokratie! 
Er warnte mich und raunte leise „buh“, 
so freiheitlich wie Du denkst sind wir nie!
 
Mein Kumpel: ein Gemobbter sang ein Lied,
es hörte sich nicht wirklich locker an! 
Er hatte einen Blog, in dem er schrieb,
Verfolgung spürte er seit dann und wann! 
 

1005.Gedicht, Hey Jude, don’t be afraid! ©Frank Sander, 13.12.2021

1005.Gedicht, Hey Jude, don’t be afraid! ©Frank Sander, 13.12.2021

Quelle Foto 1 oben

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: