999.Gedicht! Menschenrecht, Respekt und Würde! ©Frank Sander, 07.12.2021  

999.Gedicht! Menschenrecht, Respekt und Würde! ©Frank Sander, 07.12.2021

999.Gedicht! Menschenrecht, Respekt und Würde! ©Frank Sander, 07.12.2021  

1.) Mein Freund, der spricht vom Menschenrecht,

auch von Respekt und Würde!

Wenn Freiheit sich nicht trennt vom Pech, 

trägt Freiheit schwere Bürde!

Menschenrecht, Respekt und Würde! für das Deutsche Vaterland

Einigkeit und Glück und Freiheit, darf uns kommen nie abhand

2.) Ein Andrer sagt, er wird gemobbt 

weil er solch Freiheit wagt!

Ein Dritter wird beim Wort gestoppt, 

mit Ehrlichkeit gesagt! 

Menschenrecht, Respekt und Würde! für das Deutsche Vaterland

Einigkeit und Glück und Freiheit, darf uns kommen nie abhand

3.) Jeder sollt reden, wie er will, 

die Meinung ist uns wichtig! 

Wartet Zensur der Sprache stets,

ist Lebensfreude nichtig! 

Menschenrecht, Respekt und Würde! für das Deutsche Vaterland

Einigkeit und Glück und Freiheit, darf uns kommen nie abhand

4.) Die Susi sagt: sie wurd gemeldet, 

doch sagte bloss Kritik! 

Ein Blogwart sorgt für falsche Schelte, 

die Hämebombe tickt?! 

Menschenrecht, Respekt und Würde! für das Deutsche Vaterland

Einigkeit und Glück und Freiheit, darf uns kommen nie abhand

5.) Das Weihnachtsfest ist nicht geeignet, 

pflegt es die Liebe, Würde!

Doch Neid wird oft zu Tat geleitet,

weil er auf Gott nie hörte!

Menschenrecht, Respekt und Würde! für das Deutsche Vaterland

Einigkeit und Glück und Freiheit, darf uns kommen nie abhand

6.) Mein Freund, der spricht vom Menschenrecht,

auch vom Glück freier Rede! 

Wenn Freiheit sich nicht trennt vom Pech,

der Wind nie friedlich wehte!  

Menschenrecht, Respekt und Würde! für das Deutsche Vaterland

Einigkeit und Glück und Freiheit, darf uns kommen nie abhand

7.) Ein Andrer sagt, er wird gemobbt, 

weil er solch Freiheit wagt 

Ein Dritter wird beim Wort gestoppt, 

mit Ehrlichkeit gesagt! 

Menschenrecht, Respekt und Würde! für das Deutsche Vaterland

Einigkeit und Glück und Freiheit, darf uns kommen nie abhand

8.) Auf Dauer wird die Freiheit siegen,

weil die Menschen denkend sind! 

Den Missstand kann Niemand verbiegen 

als wärn die Menschen blind!!! 

Menschenrecht, Respekt und Würde! für das Deutsche Vaterland

Einigkeit und Glück und Freiheit, darf uns kommen nie abhand

999.Gedicht! Menschenrecht, Respekt und Würde! ©Frank Sander, 07.12.2021

999.Gedicht! Menschenrecht, Respekt und Würde! ©Frank Sander, 07.12.2021  

Quelle Foto 1 oben

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: