989.Gedicht, Büßen und Beten! ©Frank Sander, 17.11.2021

989.Gedicht, Büßen und Beten! ©Frank Sander, 17.11.2021

989.Gedicht, Büßen und Beten! ©Frank Sander, 17.11.2021

 

1.) Heute gilt büßen und beten,

das hilft uns dann übers Jahr!

Will man nicht nur ordnungsvoll jäten,

ersteigt man vergeben zum Star! 

 

2.) Heut wollen wir büßen und beten, 

wie Ablass hört sich das an! 

Gott wird zwar vom Pabst vertreten,

doch büßen muss jedermann!

 

3.) Wir büßen und beten für volle Mägen, 

drum öfter sollten danken! 

Und können wir nichts beim Finanzamt belegen, 

schützt büßen und beten vor Schaden! 

 

4.) Wir büßen und beten im Sachsenland, 

weil Sachsen sind freier und frech! 

Wer freiheitlich mal ne Lippe riskiert, 

den schützt büßen, beten vor Pech! 

 

5.) Heute gilt büßen und beten,

das hilft uns dann übers Jahr!

Will man nicht nur ordnungsvoll jäten,

ersteigt man vergeben zum Star!

 

6.) Büßen und beten den Teufel vertreibt, 

wir folgen allein unserm Gott!

Wer büßt und wer betet den Himmel ersteigt, 

mit Silberstreif zum Sonnengott!

 

7.) Büßen und beten, beten und büßen, 

wäscht sauber und Seelen befreit! 

Kann uns zur Weihnacht die Zeit versüßen, 

wenn Liebe uns Wärme verleiht! 

 

7.) Heute gilt büßen und beten,

das hilft uns dann übers Jahr!

Will man nicht nur ordnungsvoll jäten,

ersteigt man vergeben zum Star!

 

8.) Büßen und beten statt Unkraut jäten,

das lohnt sich und bringt uns nach vorn!

Büßen und beten ist anstrengend, 

doch bringt uns zum Himmel trotz Dorn! 

 

9.) Büßen für Freundin, büßen für Sekt, 

das hilft uns den Geist rein zu kriegen! 

Beten zu Gott, weil wir nicht perfekt, 

lässt uns zu den Wolken fliegen!  

 

10.) Heute gilt büßen und beten,

das hilft uns dann übers Jahr!

Will man nicht nur ordnungsvoll jäten,

ersteigt man vergeben zum Star! 

 

11.) Heut wollen wir büßen und beten, 

wie Ablass hört sich das an! 

Gott wird zwar vom Pabst vertreten,

doch büßen muss jedermann!

 

12.) Büßen und beten zum wieder beleben, 

für unsern frei‘ n Lebensstil!

Büßen und beten zum göttlich verlieben, 

sind heut unser himmlisches Ziel! 

 

989.Gedicht, Büßen und Beten! ©Frank Sander, 17.11.2021

989.Gedicht, Büßen und Beten! ©Frank Sander, 17.11.2021

Quelle Foto 1 oben

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: