848.Gedicht, Sag mir wo Du stehst? ©Frank Sander, 16.05.2021

848.GEDICHT, SAG MIR WO DU STEHST? ©FRANK SANDER, 16.05.2021

848.GEDICHT, SAG MIR WO DU STEHST? ©FRANK SANDER, 16.05.2021

 

A.) Mein Nachbar ein schwarzer Neger 

der sang heute früh dieses Lied

Von Beruf ist er Freiheitsjäger

und hat das Grundgesetz lieb

 

B.) Roman der alte Zigeuner

der sang das gute Lied mit

Er nennt sich selbst einen Streuner 

ne männliche Nitribit 

 

C.) Dieter der alte Weisse 

der pfeift den Fraun hinterher

Sexismus meint er ist flirrten

Wer schimpft wird gefedert geteert

 

D.) Mathilde die Wilde vom Kietz

die findet die Männer lieb 

Sie für ihr Alter noch Klasse 

auch sie summte folgendes Lied:

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

 

1.) Bist Du so ein Arschloch, das Palmer verbietet,

das Sprache im eignen Sinne gebraucht?

Hast du unsren Duden mit Schwachsinn genietet,

dann hast Du Probleme mit Freiheitsgebrauch! 

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst

 

2.) Bist Du so’n Diktator der Judenhass züchtet,

seitdem er ZwoFünfzehn die Grenzen macht‘ auf?

Der täglich geborene Deutsche bezichtigt,

sie seien doch rechts, dann fällst Du auf den Bauch 

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

 

3.) Bist Du so’n Gerechter der Neid im Land züchtet,

der Fleißige Leute gern abschöpfen will?

Der Faulen gern schenkt und vor Arbeit flüchtet,

Dann kommst Du nicht weit mit solch  falschen Gebrüll!

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

 

4.) Bist Du so ein Falscher, der Fleißbürger ächtet,

der Frauen mit Quoten nach vorn bringen will?

Dann bist ein Schmarotzer der Freiheit nur schächtet,

und sprichst gern Gedanken, die nennen wir Müll?

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

 

5.) Bist Du antijüdisch und klimafanatisch,

wirst Du Friday’s Lutscher vom Volke genannt?

Bist Du beinah täglich verboteemphatisch,

dann bist Du hier falsch und wirst nächstens verbannt

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

 

6.) Bist Du so ein Arschloch, das Reden verbietet,

mit Cancelkultur offne Rede vergisst?

Dann hast Du Unfreiheit schon lange genietet,

Bist kein guter Nachbar, bist kein guter Christ! 

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

 

7.) Bist Du so’n Apostel, der Polizei ächtet,

und dann keine Ordnung im Lande mehr hat? 

Dann würde im Land hier das Volk bald entrechtet,

denn Sicherheit braucht ’nen bewaffneten Staat! 

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

 

8.) Bist Du so ein Arschloch das Neger verbietet,

das Zigeunerschnitzel gleich anstößig find? 

Dann bist diktatorisch im Hirne vernietet, 

und für unser Volk  und die Sprache ganz blind!

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

 

9.) So werden wir Alle, die krank sind vertreiben, 

die wieder versuchen, hier Zäune zu baun!

In Freiheit zu sprechen, sollts Recht immer bleiben, 

Niemand darf blockieren das Redevertraun! 

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

 

10.) Bist Du so ein Arschloch, das Lifetime nicht achtet,

und Häuser-und Straßenbau einäschern will? 

Dann hast Du an unserer Zukunft geschachtet,

dann bist Du nichts Wert und auf Rückschritt gedrillt!

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

 

E.) Mein Nachbar ein schwarzer Neger 

der sang heute früh dieses Lied

Von Beruf ist er Freiheitsjäger

und hat das Grundgesetz lieb

 

F.) Roman der alte Zigeuner

der sang das gute Lied mit

Er nennt sich selbst einen Streuner 

ne männliche Nitribit 

 

G.) Dieter der alte Weisse 

der pfeift den Fraun hinterher

Sexismus meint er ist flirrten

Wer schimpft wird gefedert geteert

 

H.) Mathilde die Wilde vom Kietz

die findet die Männer lieb 

Sie für ihr Alter noch Klasse 

auch sie summte obiges Lied:

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

 

Sag mir wo Du stehst

Sag mir wo Du stehst 

Sag mir wo Du stehst 

und welchen Weg Du gehst 

Quelle Foto 1 oben

Quelle Foto 2 unten

848.GEDICHT, SAG MIR WO DU STEHST? ©FRANK SANDER, 16.05.2021

848.GEDICHT, SAG MIR WO DU STEHST? ©FRANK SANDER, 16.05.2021

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: