771.Gedicht, Jesus über Deutschland! ©Frank Sander, 21.02.2021

771.GEDICHT, JESUS ÜBER DEUTSCHLAND! ©FRANK SANDER, 21.02.2021

771.GEDICHT, JESUS ÜBER DEUTSCHLAND! ©FRANK SANDER, 21.02.2021

 

1.) Gestern traf ich Jesus,

und bat ihn dann um Rat!

Ich fragt: was ist der Deutsche,

ist Deutsch-Sein schon Verrat?

 

2.) Bin ich nun immer schlimmer,

wie Steinmeyer stets sagt!

Oder darf ich frei sein, 

wie im normalen Staat?

 

3.) Er sagt: Ihr seid die Schöpfung, 

genauso wie die Griechen!

wie Polen und Chinesen, 

Ungarn und Portugiesen!

 

4.) Gestern fragte ich Jesus,

wieso gehn wir in Ketten?

Wieso wolln unsre Führer,

jetzt täglich Welten retten?

 

5.) Er sagte: wählt sie ab, 

denn Gott schuf alle frei! 

Wer diese Freiheit bricht,

dem ist nicht zu verzeihn!

 

6.) Auch Ihr seid göttlich Wesen,

auch Ihr braucht jedes Recht!

Lasst Euch stets Glück versuchen, 

die Ketten täglich brecht!

 

7.) Gestern fragte ich Jesus, 

wieso streikt menschlich Geist?

Wir warn doch lang in Deutschland, 

zur Aufklärung bereit?

 

8.) Wieso bestimm jetzt Rufer,

Rufer der Angst den Tag?

Ich fragte dazu Jesus, 

um seinen hohen Rat!

 

9.) Er sagt ja diese Angst,

die hat noch nie geholfen!

Wenn Eure Führung bangt, 

ist deren Hirn beim Golfen!

 

10.) Doch Jemand der klar denkt, 

der spielt mit Angst Klavier!

Gelangt zu bessren Taten,

bringt hohen Geist ins HIER!

 

11.) Gestern fragt ich Jesus, 

nach Deutsch-Identität!

Ich fragt, wie könn wir frei sein,

ists für dies Volk zu spät?

 

12.) Jesus sagt mit Freiheit,

habt Ihr’n Problem zu stehn!

Freiheit kommt nicht von Selber,

Freiheit ist Grades Gehen!

 

13.) Freiheit achtet Jeden,

doch nicht den mit dem Messer,

Ihr dürft ihm nicht gewähren,

sonst wird die Welt nicht besser!

 

14.) Freiheit achtet Jeden,

vor Allem, die mit Fleiß!

Wer Fleiß nicht will vertreten,

auf Andern Schultern reist!

 

15.) So besinnt Euch Deutsche,

auf Euern freien Kern!

Wer Eure Seele nehm will,

lebt auf nem dunklen Stern!

 

16.) Wer die Deutschen hemmt, 

hat Ängste stets chauffiert!

Verdient nicht Volkes Achtung,

und Frieden nicht gebiert!

 

17.) So nehmt die Italiener, 

das Volk aus Tausend‘ Jahren!

Sie sind als Volk belastbar,

trotz irdischer Gefahren!

 

18.) Die Deutschen könnten Stolz sein,

doch hadern mit Ihr’m Glück!

Ein Lachen kaum zu sehen,

ein Widerspruch im Stück!

 

19.) Seid frei, wie Gott Euch schuf, 

und lebt dies freie Leben! 

Schiebt Freiheitsfeinde weg,  

wie Gott es wollte eben!

 

20.) Packt dieses Glück beim Schopfe,

aus Fleiß ist es entstanden!

Ihr könnt nicht existieren, 

als Todes-Angst-Probanden!

 

21.) Niemand sollte Euch hindern,

Alles zu tun, zu lassen!

Helft dabei Euren Kindern, 

das Schöne zu erfassen! 

771.GEDICHT, JESUS ÜBER DEUTSCHLAND! ©FRANK SANDER, 21.02.2021

771.GEDICHT, JESUS ÜBER DEUTSCHLAND! ©FRANK SANDER, 21.02.2021

Quelle Foto 1 oben

Quelle Foto 2 unten

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: