616.Gedicht, jeder Mensch, der braucht Jemanden! ©Frank Sander 04.09.2020

616.GEDICHT, JEDER MENSCH, DER BRAUCHT JEMANDEN! ©FRANK SANDER 04.09.2020

616.GEDICHT, JEDER MENSCH, DER BRAUCHT JEMANDEN! ©FRANK SANDER 04.09.2020

1.) Jeder Mensch, der braucht Jemanden,

sonst kommts Gleichgewicht abhanden!

Allein ists manchmal auch ganz lustig, 

nach längerer Zeit wirds aber frustig!

2.) Ein Fernseher kann nicht beraten,

nicht Wein trinken und Würstchen braten!

Ein Radio kann nicht selber singen,

oder auf die Bühne springen!

3.) Die Waschmaschine kann nicht bügeln,

oder einen Streit abwiegeln! 

Gegenstände sind doch kalt, 

introvertiert und durchgeknallt!

4.) Everybody needs somebody, 

das ist unbestritten! 

Nur kommt der Held, die Heldin, 

nicht täglich angeritten!

5.) Der Stubentisch nur selten redet,

holt mich nicht ab, wenn ich verspätet!

Ein Stuhl, der kann den Mund nicht küssen,

Alleinsein heißt, autark sein müssen!

6.) So wie beim Mönch im Klosterkeller,

schmeckts manchmal nicht allein vom Teller!

Lachen fehlt und offnes Reden,

da hilft auch nicht „ein ständig Beten“!

7.) Oft Alleine im Verschlag, 

endet langweilig der Tag!

Bücher lesen, Unkraut jäten,

Alles macht kein schönes Leben!

8.) Niemand sagt, das Buch ist Shit,

keiner gibt nen Tip fürn Hit!

Die Klamotten sucht man aus, 

doch geht’s Allein nur selten raus!

9.) Jeder Mensch der braucht Jemanden,

sonst kommts Gleichgewicht abhanden!

Allein ists manchmal auch ganz lustig, 

nach längerer Zeit wirds aber frustig!

10.) Das Sofa streichelt mich gar selten,

der Papagei geht nicht mit zelten!

Verstanden sein kommt von verstehen, 

die Wanduhr kann nicht „Zukunft sehen“!

11.) Computer haben kein Mitgefühl,

genauso wie das Festgestühl!

Mein Anzug so aus Leinen,

kann noch nicht fühlen, weinen!

12.) Everybody needs somebody, 

das ist unbestritten! 

Nur kommt der Held, die Heldin, 

nicht täglich angeritten!

13.) Auch virtuelle Welt hilft nicht, 

das Leben gut zu finden!

Da sollt man in die Sonne gehen,

vom schönen Tage kündend!

14.) Da sollt man einen Menschen lieben, 

um ständig schön zu leben!

Und gibt’s mal Depressionen, 

wird Freundschaft überleben!

15.) Nen Menschen kann man Küssen, 

nen Menschen kann man lieben! 

Der Zeitungsstapel kanns nicht, 

bleibt über Wochen liegen!

16.) So sind breite Sozialkontakte, 

das Beste, was es gibt! 

Verschafft Euch einen Austausch,

lernt kennen wen Ihr liebt!

17.) Jeder Mensch der braucht Jemanden,

das sagt die Susi auch!

Das haben wir lang verstanden,

und liegen hinterm Strauch!

18.) Wir liegen gern im Bett, 

und schmachten uns gern an!

Sie ist noch immer nett,

die Frau, die Gott ersann!

19.) Ein Adam für die Frau, 

ne Eva für den Mann!

Jahrtausendend Traditionen,

Allein sein kommt nicht ran! 

20.) Jeder Mensch der braucht Jemand,

das sagt die Susi auch! 

Wir haben lang verstanden,

und pflegen diesen Brauch!

21.) Wir küssen und genießen,

wir liegen ziellos rum!

Wieso Allein verdrießen, 

das wär doch wirklich dumm!

22.) Jeder Mensch der braucht Jemanden,

sonst kommts  Gleichgewicht abhanden!

Allein ists manchmal auch ganz lustig, 

nach längerer Zeit wirds aber frustig! 

Noch Fragen???

616.GEDICHT, JEDER MENSCH, DER BRAUCHT JEMANDEN! ©FRANK SANDER 04.09.2020

616.GEDICHT, JEDER MENSCH, DER BRAUCHT JEMANDEN! ©FRANK SANDER 04.09.2020

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: