606. Gedicht, Strandtänzerin! ©Frank Sander, 24.08.2020

606. GEDICHT, STRANDTÄNZERIN! ©FRANK SANDER, 24.08.2020

606. GEDICHT, STRANDTÄNZERIN! ©FRANK SANDER, 24.08.2020

Heut sah ich am Strand‚ ne Tänzerin,

die tanzt‘ im Sand so vor sich hin! 

Sie tanzte nackt am FKK,

und außer mir war Niemand da!

Sie tanzte glänzend sonnenbraun,

da wegzuschauen, das ging doch kaum!

Sie sah mich an mit dunklen, Wimpern,

wollt blauäugig Verstand mir plündern! 

Ich sagt‘ zu ihr, Mach ruhig weiter,

Du wirkst auf mich ganz frei und heiter!

Du bist wohl nur ein Sommertraum,

doch abzuschalten, das geht kaum!

Heut sah ich am Strand‚ ne Tänzerin,

die tanzt‘ im Sand so vor sich hin! 

Sie hat kastanienbraunes Haar,

für mich am Strand der Superstar!

Darauf sagt sie: es ist kein Traum,

kannst ruhig Dich ins Wasser trau‘ n!

Bin eigentlich ‚ne Wassermaid,

doch jetzt hab‘ ich zum Tanzen Zeit!

Wenn ich sie küss, ganz unverblümt:

so hätt‘ sie ihre Schuld gesühnt!

Das setzt voraus, „dass Du mich liebst; 

ansonsten ich im Wasser blieb!“

Ich sagt ihr, sie sei wunderschön,

doch Liebe könne nur geschehn:

„Wenn wirklich sich ein Funke zündet“,

damit man sich fürs Leben findet!

Dann ging ich nackt ins Wasser rein,

und dacht‘ ,  der Traum ist gleich vorbei!

Doch sie tanzt jetzt auf Zehenspitzen,

um Herzen in‘  den Sand zu ritzen!

Sie war mir grad noch unbekannt, 

doch schwebend raubt mir den Verstand! 

So zog es mich zum Kusse hin, 

träum ich jetzt weiter vor mich hin?

Oder hat sie mich verführt, 

weil sie hier stets am Strand regiert?

Ich dacht‘: beend‘ doch diesen Traum,

und traute meinen Augen kaum!

Sie folgt mir nackt mit brauner Haut,

im Haar glänzt Schleier: hübsche Braut!

Es war kein Traum, ruft sie mir zu!

Du hast mich weggeküsst im Nu.

Ich muss jetzt keine Nixe bleiben,

so werden wir Geschichte schreiben!

So träumte ich ‚nen wahren Traum,

wem ich es sage: glaubt es kaum!

Sie ruft: ich mach Dich ehereif,

es war kein Traum, das ist doch Live?!

Heut sah ich am Strand ’ne Tänzerin,

die tanzt‘ im Sand so vor sich hin 

Sie tanzte nackt am FKK,

und außer mir war Niemand da!

Sie tanzte glänzend sonnenbraun,

da wegzuschauen, das ging doch kaum! 

Sie sah mich an, mit dunklen, Wimpern,

konnt‘ blauäugig Verstand mir plündern! 

Noch Fragen???

606. GEDICHT, STRANDTÄNZERIN! ©FRANK SANDER, 24.08.2020

606. GEDICHT, STRANDTÄNZERIN! ©FRANK SANDER, 24.08.2020

Quelle Foto 1 oben

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: