538.Gedicht, Angeln für die Seele! ©Frank Sander, 24.05.2020

538.Gedicht, Angeln für die Seele! ©Frank Sander, 24.05.2020

538.Gedicht, Angeln für die Seele! ©Frank Sander, 24.05.2020

Heute traf ich einen jungen Angler,

ganz still saß er, fast wie ein Gammler!

Ich fragt: hast Du‘ n Wels gefangen,

er sagt: er wollt an Hecht gelangen!

Ich hört: die Welse sind zu schlau,

nur dadurch würden alt und grau,

und über 100 Jahre alt,

fast so wie ein normaler Wald!

Ein Angler angle für die Seele,

nie traurig, wenn er Fisch verfehle!

Das sagte mir der Anglersmann,

und steckte ne Zigarre an!

Der Fisch ist Mittel nur zum Zweck,

der Seele soll es gehen nett!

Die Krämpfe sich vom Alltag lösen,

und letztlich dann zufrieden dösen!

Ein Wettkampf wär das Angeln nicht,

es sei nur Spaß und kaum mehr Pflicht!

Der Fisch sei stark instinktgeprägt,

der Fangplan wird dann oft zerlegt!

Heu früh seis viel zu kalt gewesen,

die Fische dann am Grund nur pacen!

Der Angler holte sich ein Bier,

er saß vom Morgen bis um Vier!

Er sagt, wenn er noch abends angle,

sein Geist mit einer Nymphe rangle!

Es sei dann schwer, ihr zu entfliehn,

will nur verführen, nicht erziehn!

Ein Angler angle für die Seele,

nie traurig, wenn er Fisch verfehle!

Der Fisch ist Mittel nur zum Zweck,

der Seele soll es gehen nett!

Noch Fragen???

538.Gedicht, Angeln für die Seele! ©Frank Sander, 24.05.2020

femjoy_17815201_009

538.Gedicht, Angeln für die Seele! ©Frank Sander, 24.05.2020

Quelle Foto 1 oben

Quelle Foto 2 unten

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: