530.Gedicht, Elefant im Porzellanladen! ©Frank Sander, 16.05.2020

530.Gedicht, Elefant im Porzellanladen! ©Frank Sander, 16.05.2020

530.Gedicht, Elefant im Porzellanladen! ©Frank Sander, 16.05.2020

Ich träumt: ich werd Elefant im Porzellanladen sein

ging vorn durch die Scheibe, Regale fieln ein

Mein Ziel war: Arroganz zu zertreten 

da half kein Ach und da half kein Beten

Ich zertrat auch den Neid, das Regal voller Hass,

die Flensburger Punkte, den Kontrabass

Ich will heut Elefant im Porzellanladen sein:

So kam ich her und so trat ich ein 

Zertrat Aggression, den Missmut, die Rache 

damit Alles Böse für immer verflache

Auch Berge voll Habsucht waren dabei

Sadismus ging; glaub ich auch entzwei 

Ich zertrampelte die Verbote,

die sinnlosen schiefen Lote

Mein Ziel wars auch Lügen und Schelte zu brechen,

wenn täglich die Reichen zu Armen sprechen

Sinn machts auch Schande und Hohn zu zertreten

gleichsam wie Beete voll Unkraut zu jäten 

Auch Eifersucht kam unter meine Füße

da spürte ich eine bittere Süße

Der Traum währte lang,

der Traum war sehr ehrlich 

Porzellanelefant? einfach unentbehrlich 

Ich träumt ich werd Elefant im Porzellanladen sein:

zerstörte das Kranke, das Gute ließ ein

Ich zertrat auch die nutzlosen Phrasen,

doch nicht die bedächtigen Hasen,

und nie die Porzellanputten 

nicht mal die Nymphen und Nutten

Ich träumt ich werd Elefant im Porzellanladen sein:

das Böse zertreten, das Gute kommt rein

Ich zertrampelte Diebsstahl, Verletzung und Peitsche

zerstörte den Schwindel, die lieblosen Reize 

So machte ich sauber den Laden,

voll Schmutz aus vielen Triaden.

Einer muss immer das Schlechte zertreten,

selbst wenn die Schüchtern fürs Schlechte noch beten.

Ich will heut Elefant im Porzellanladen sein:

So kam ich her und so trat ich ein 

Zertrat Aggression, den Missmut, die Rache 

damit Alles Böse für immer verflache

So‘ n Polterabend hat mich sehr befreit

fürs Schlechte abräumen: bin gerne bereit.

Noch  Fragen???

530.Gedicht, Elefant im Porzellanladen! ©Frank Sander, 16.05.2020

530.Gedicht, Elefant im Porzellanladen! ©Frank Sander, 16.05.2020

Quelle Foto 1 oben

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: