278.Gedicht, Schwarz Weiss! ©Frank Sander, 30.8.2019

 

 

278.Gedicht, Schwarz Weiss!

 

1.)Schwarz Weiss sind die Felder des Schachbretts

Schwarz Weiss braucht der Spieler zum Zug

Schwarz Weiss doch ist nicht das Leben 

Sondern nur Schwarz Weiss: Lug und Trug

 

2.)Hitler war ein Vegetarier

und liebte nen Schäferhund

Zu Juden war er unvorstellbar

ohne  nachvollziehbaren Grund

 

3.)Schlauchboote gehen grad unter 

Keiner weiss wer die Löcher gemacht

Menschenrechtler sehn immer Verfolgung

Doch  spieln nur vereinfachtes Schach 

 

4.)Die Grautöne sind oft entscheidend 

Die das Leben täglich gestalten

Schwarz Weiss ist für Primitive 

Oder grade gut zum Verwalten 

 

5.)Schwarz Weiss sind die Felder des Schachbretts

Doch im Leben reicht Schwarz Weiss  nie aus

Das Leben ist Kampf in den Nischen

Das Schachbrett hilft nicht und nicht Gauss

 

6.)Schwarz Weiss ist Grund für Missachtung

Schwarz Weiss ist selbst primitiv

Schwarz weiss strebt nach einfachem Denken

Doch ist in der Regel naiv

 

7.)Rhetorik ist wie ein Schachbrett

Sortiert wird in Gut und in Schlecht

Wer einmal im falschen Topf ist 

Dem geht es lange Zeit schlecht

 

8.)Schwarz Weiss half dem Sozialismus

um hohe Grenzen zu ziehen 

Schwarze Schafe wurden verhaftet

meist ehe sie konnten entfliehen

 

9.)Schwarz Weiss ist nicht gut für Exoten 

die Farbe springen ins Spiel

Sehen die Leute Schwarz Weiss bloss

nützt ein farbiger Beitrag nicht viel

 

10.)Schwarz Weiss wird das Tragen von Waffen 

zum Sinnspiel ängstlicher Affen

Doch Waffen fürn Guten Zweck 

sind ein Grauton, sind Friedensbesteck

 

11.)Primitive für Grauton nicht offen 

auch Schlaue nutzen Schwarz Weiss

Wahres Leben lässt Alle hoffen

gibt erst ganz zum Schluss seinen Preis

 

12.)So kann auch ein Löwe verlieren ,

der die Richtung der Herde nicht kennt

Nur Im Hinterhalt koalieren 

irgendwann auch die Masse  enthemmt

 

13.)Das Klima ist grade entrissen 

Schwarz Weiss jeden Tag uns bedrängt 

Bauen Lügner ein Schachbrett beflissen

zahlt sich aus wer die Grautöne kennt

 

14.)Schwarz Weiss sind die Felder des Schachbretts 

Schwarz Weiss braucht der Spieler zum Zug

Schwarz Weiss doch  ist nicht: wahres Leben 

Sondern nur Schwarz Weiss: Lug und Trug

 

Noch Fragen???

Quelle Foto 1 oben

Quelle Foto 2 unten

chess-checkmated-chess-pieces-black-white-957312

From Black & White to Color

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: