227.Gedicht, Im Namen der Ehre! ©Frank Sander, 17.07.2019

 

1.)Ein Löwe ging so durch die Steppe,

und traf  ein schwarzen Stier! 

Der hinkte und kam nicht vom Flecke, 

lässt Du mein Leben mir ?

 

2.)Da sprach der Löwe ganz in Ruhe,

das werd ich gerne tun! 

Ich kenn Dich nur vor Stärke strotzend,

mein Ehrgeiz hast getunt!

 

3.)Durch Dich bin ich erst stark geworden,

und wehrhaft fürchterlich!

Du warst mein Trainer allerorten,

drum jetzt verschon ich Dich! 

 

4.)Du lehrtest mich die Pranken stählen,

und schnell zu reagieren!

Durch Dich hab ich auch Furcht gelernt,

sonst  könnt ich  nur verlieren!

 

5.)Ich lernte weder übermütig,

noch arrogant zu sein!

Du zeigtest mir das Leben..

wirst immer Vorbild sein!!!

 

6.)Da ging der Stier in Demut weg,

doch Stolz sein konnt er auch! 

Er stieß Niemand böse in den Dreck,

hielt nur im Notfall drauf!

 

Noch Fragen?

 

Quielle Foto 1 oben

Quelle Foto 2 unten

 

Animals-black-Buffalo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: