159.Gedicht, Frauen zum gut finden! ©Frank Sander, 11.4.2019

 

 

Frauen zum Gutfinden

 

1.)Frauen dürfen hübsch sein,

das ist nicht sexistisch!

Natürlich gut gebildet, 

nicht zwingend feministisch!

 

2.)Frauen sind anders als Männer,

solln Alles Tun und lassen!

Haben nen gemeinsamen Nenner,

Liebe,Kinder, fliegende Tassen?

 

3.)Flirtende Männer, selbst Kinder,

werft sie nicht in die Kiste der Sünden!

Komplimente nicht schlimm sind, 

wolln Männer gern sich binden!

 

4.)Schon  früher tanzte die Jugend,

und manchmal „gab es auch Körbe“

zuweilen vergessend die Tugend,

der Abend den Schönsten gehörte!

 

5.)Die Schönsten mussten es nicht sein, 

Hauptsache sie waren gut drauf,

sie tanzten den Rock’n Roll,

die Beine zur Decke hinauf!

 

6.)Heut ist Spontanes nur selten,

wenn ein Mann eine Frau anspricht,

Komplimente  dieselben,

Bewertung oft  aber nicht!

 

7.)Schafft nicht zu viel rote Linien,

die Liebe regeln wolln!

Kommen dann Flirtveträge,

ist Freiheit leider verscholln!

 

8.)Wenn Frau und Mann sich vereinen,

brauchs nicht erst nen Vertrag:

nicht zwanghaft Dinge verneinen,

wenn Liebe  erwacht  ungefragt!

 

9.)Wachsamkeit gab es schon immer,

Instinkt hat die Frau und der Mann!

Das Schönste bleibt Liebe wohl immer,

Lebensglück erst entstehen kann!

 

Quelle Foto 1 oben

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: