109.Gedicht, Reste aus dem Westen?©Frank Sander; 14.2.2019

Die Buschzulage schwemmte ihn,

zur  Wende in den Osten,

Im Westen 3.Garnitur,

bekam er gute Posten!

In Selbstbewundrung sprach er gern,

sehr inhaltsarme Worte,

er zeigte sich oft weltenfern

und jeweils fremd im Orte!

Als Wessi weiss man doch sehr viel,

so dachte er sich oft!

Doch fehlte ihm ein fachlich Ziel,

nur auf Kariere hofft!

Die guten Ossis stellt er kalt,

könn ihm  gefährlich werden,

nutzt primitive Chefgewalt,

braucht opportune Herden!

Gar viel so schlechte Qualität,

fast ruiniert den Osten!

Zu viele Wessies hier gesäht,

die nur sind volle Pfosten!

Der Ossie muss sich bald befreien,

von diesen Slaventreibern,

muss sich besinn auf seine Kraft,

vertreiben dumpfe Schreiber!

 

Quelle Foto 1 oben

Quelle Foto 2 unten

 

Ab nach Hause!!!

Full-Metal-Jacket-Hartman

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: