38.Gedicht, Der Banker; ©Frank Sander, 17.11.2018

Der Banker

Banker, Beschränker, Firmenlenker

selten auch Familienhenker!

Lehman Brothers voll verbockt

Armenhaus noch abgezockt

Giftpapiere Deutsche Bank

Derivate Zaubertrank

Und der Banker mittendrin

farblos blass und superdünn!

Rechnet ohne Wimperzucken

andre Leben ihn nicht Jucken!

Dividende ohne Ende

Gewinnanteil geht durch die Wände

Banker mit ‚nem Lamborghini

selbst noch grün und fast ein Teenie

Grinst gern über neue Beute

Steuer-Cumex nie bereute!!!

Banker kann sich nie beschmutzen

außer wenn die Kurse rutschen

Dann fängt er von vorne an

bald spielt er den Weihnachtsmann

Ohne Sack oder Geschenke

bewitzt die Leute, redet Schwänke!

Verkaufen kann er sich noch immer

denn Aktienarmut macht nicht dümmer!

Und der Banker mittendrin

farblos blass und superdünn!!!

Quelle Foto oben

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: