34.Gedicht, Der Igel,©Frank Sander, 12.11.2018

1)Der Igel ist stachlig und stur

und schon ein kleiner Monarch

Nimmt er sich etwas vor

so zieh er es durch ohne Ach!

2)Auch Angst hat er kaum

in seinem Abwehrvertrauen

sich zur Kugel rollt ganz schnell!

Will der Fuchs ihn packen und fangen

nicht selten endet mit Löchern im Fell!

3)Der Igel kann wandern gelassen

nicht nervös wie die Rötelmaus

Seine Beute kann er erhaschen

ohne Sprint in Humus und Laub!

4)Einziger Feind ist der Straßenverkehr

sich der Igel in Sicherheit wiegt!

Zum Glücke er sich noch gut vermehrt

sodass es ihn häufig noch gibt!

5)Der Igel ist ein Charaktertier

und stur und gewitzt ist er auch

Frisst fast Alles und trinkt gern Bier

streichelts Gras mit seinem Bauch!

6)Der Igel ist schon originell

aber eins ist nicht zu erfahren

Wie kann er in seinem Stachelfell

sich noch genüsslich paaren!

7)Legt er den Mantel abends ab

und auch so seine Frau?

Was Andres wäre stachelig

und bringt nur Weh und Au!

Noch Fragen?

56004-istock-496545234

Quelle Foto oben

Quelle Foto unten

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: