863.Gedicht, Der Glaube an das Volk! ©Frank Sander, 10.06.2021

863.GEDICHT, DER GLAUBE AN DAS VOLK! ©FRANK SANDER, 10.06.2021

863.GEDICHT, DER GLAUBE AN DAS VOLK! ©FRANK SANDER, 10.06.2021

 

1.) Wir glauben keinem Duden mehr,

der nicht vom Volke stammt!

Vertrauen keiner Klima-Mär,

wenn Daten nicht bekannt!

 

2.) Wir zahlen kein höh’ren Dieselpreis,

für Lobbyisten-Pack!

Für Windkraft -Mafia Redefleiss,

macht Freiheit sich nicht nackt!

 

3.) Wir trauen keinem Bundesamt, 

wenn Staat es täglich schmiert! 

Ob BMU ob Potsdam- Schand,

gar täglich Fake probiert!

 

4.) Wir denken selbst, trotz der Frau Merkel,

die’n Osten ignoriert!

Wenn sie stur am Machtsinn werkelt,

und Unfreiheit diktiert!

 

5.) Wir denken selbst beim Autobau,

auch ohne Grünen Rat! 

Wir sind keine Gesinnungssau, 

und nicht der Grüne Schrat!

 

6.) Wir glauben falschem Lächeln nicht,

von Baerbock gern verschenkt!

Wir ignorieren die Wirtschaft nicht, 

die uns den Fortschritt schenkt!

 

7.) Wir stelln die Leut vom eignen Volk,

grundsätzlich vorne an! 

Sie schaffen Silber, schaffen Gold,

und nicht der Flucht -Migrant!

 

8.) Wir lassen unser Denkmal stehn,

gebaut mit tiefem Sinn!

Lasst Aktionismus nicht geschehn, 

für Minderheits -Gespinn!

 

9.) Opfert die Traditionen nicht, 

wenn Reue stets gezeigt! 

Kein Volk hatte nur nette Sicht,

hier Selbstbewusstsein zeigt!

 

10.) Wir räumen nicht Museen aus,

wenn’s Volk hier nicht gefragt!

Wir Entlassen Widmann- Maus, 

die vom Rassismus klagt! 

 

11.) Wir brauchen keinen Steinmeyer,

der täglich Tränen zeigt! 

der gekauften Schmuck verschenkt,

wenn der Beschenkte schweigt!

 

12.) Wir sagen Neger und Indianer, 

wie immer schon getan! 

Wir sagen Cinti und Zigeuner,

Niemals an Freiheit sparn!

 

13.) Wir brauchen keine Frauenquoten,

wenn Frauen fleißig sind! 

Wenn sie studiern mit guten Noten,

ob mit ob ohne Kind!

 

14.) Wir brauchen keine Polizei,

die stets hört von George Floyd!

Wir haben Polizei fürs Volk, 

Rassismus kaum gestreut!

 

15.) Wir führen eine Wehrpflicht ein,

wenns Freiheit dringend braucht!

Wir damit nicht um Hilfe schrein,

der Schulterschluss lebt auf!  

 

16.) Wir glauben keinem Duden mehr,

der nicht vom Volke stammt!

Vertrauen keiner Klima-Mär,

wenn Daten nicht bekannt!

 

17.) Wir stelln die Leut vom eignen Volk,

grundsätzlich vorne an! 

Sie schaffen Silber schaffen Gold,

und nicht der Flucht -Migrant!

 

18.) Wir lassen unser Denkmal stehn,

gebaut mit tiefem Sinn!

Lasst Aktionismus nicht geschehn, 

für Minderheits -Gespinn!

 

863.GEDICHT, DER GLAUBE AN DAS VOLK! ©FRANK SANDER, 10.06.2021

863.GEDICHT, DER GLAUBE AN DAS VOLK! ©FRANK SANDER, 10.06.2021

Quelle Foto 1 oben

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: