860.Gedicht, Bald ist wieder Fasching, ©Frank Sander, 28.05.2021

860.GEDICHT, BALD IST WIEDER FASCHING, ©FRANK SANDER, 28.05.2021

860.GEDICHT, BALD IST WIEDER FASCHING, ©FRANK SANDER, 28.05.2021

1.) Ich freu mich auf die Faschingszeit,

aus alter Tradition!

Indianerhäuptling mit seim Weib, 

vom Stamme der Schoschon!

 

2.) Da kann ich mal so richtig kämpfen,

wie lange schon geplant! 

Den oeden Tagesablauf dämpfen, 

mit Mut wie lang erahnt! 

 

3.) Die Faschingszeit ist wunderbar,

als Sioux-Kampfindianer!

Der hat ne andre Art dabei,

als Schwarz-Brokat-Thomaner! 

 

4.) Da kam ne Grüne Squaw vorbei, 

und hetzt gegens Kostüm!

Warum ich so rassistisch sei,

schrie sie gar ungestüm!

 

5.) Ich fesselte die Squaw sogleich,

an einen Totempfahl!

Ein Siouxhäuptling bleibt gern hart,

im Mittel seiner Wahl!

 

6.) Ich freu mich auf die Faschingszeit,

aus alter Tradition!

Indianerhäuptling mit seim Weib, 

vom Stamme der Schoschon!

 

7.) Ich ging auch schon als Neger-Jim,

vom Baumwollfeld geflohn! 

Dann zogs mich zur Savanne hin,

als Sonnengottes Sohn!

 

8.) Da sagte mir einen Palmenwedel, 

aus grüner Jugend gleich! 

Ich möchte wohl die Neger handeln,

dabei sei ich doch weißs!

 

9.) Ich sagte: lern mal in der Schule, 

was Aufklärung, was Spiel! 

Wenn Menschen gehn als Neger, Schwule,

ist ärgern nie das Ziel! 

 

10.) Denn Rollenspiele dürfen sein,

fürs Selbstverständnis klar! 

Wenn stets Moralapostel schrein,

ist was im Kopf nicht klar!

 

11.) Ich freu mich auf die Faschingszeit,

und geh als Kosmonaut!

Der einzig Nachteil ist dabei,

er fliegt meist ohne Braut!

 

12.) So muss er auf nen andren Stern, 

wenn er nicht gleich zur Erde kann!

Und sucht sich dort ne Braut, 

wenn er mal länger schaut!

 

13.) So lebt die Faschingsphantasie, 

genauso steht der Sinn!

Rassismus ist der Fasching nie,

nur Grüne wieder spinn!

 

14.) Ich freu mich auf die Faschingszeit, 

und geh als Grüner Neger!

Doch pass ich auf in dieser Zeit,

mein Freund geht doch als Jäger!

 

15.) Ich freu mich auf die Faschingszeit,

Und geh als Tänzerin!

Die Beine hoch, die Arme breit,

da schaun die Männer hin! 

 

16.) Die Faschingszeit ist wunderbar,

als Sioux-Kampfindianer!

Der hat ne andre Art dabei,

als Schwarz-Brokat-Thomaner! 

 

17.) Ich freu mich auf die Faschingszeit,

und geh als Grüner Neger!

Doch pass ich auf in dieser Zeit,

mein Freund geht doch als Jäger!

860.GEDICHT, BALD IST WIEDER FASCHING, ©FRANK SANDER, 28.05.2021

860.GEDICHT, BALD IST WIEDER FASCHING, ©FRANK SANDER, 28.05.2021

Quelle Foto 1 oben

Pressequelle 1

Pressequelle 2

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: