532.Gedicht, Beleidigung der Freiheit! ©Frank Sander, 18.05.2020

Gerade läuft die Verunglimpfung Normaler Bürger und der Angriff auf Mütter die sich Sorgen machen, um die Absperrung Ihrer Kinder von Ihren Freundinnen und Freunden!

Beispiel gefällig: 

Knobloch spricht von „offenem Judenhass“ bei Demonstrationen gegen Coronavirus-Beschränkungen

Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde in München, Charlotte Knobloch, beklagt Antisemitismus bei sogenannten „Corona-Demos“. (picture alliance/dpa Peter Kneffel)

Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Knobloch, beklagt offenen Antisemitismus bei Demonstrationen gegen die Coronamaßnahmen.

Unter dem Deckmantel des politischen Protests würden inmitten deutscher Großstädte Verschwörungstheorien und teils offener Judenhass verbreitet, sagte Knobloch in München. Ein erschreckender Extremismus breite sich in der Mitte der Gesellschaft aus.

Zuvor hatte der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Haldenwang, erklärt, man beobachte einen Trend, dass Extremisten das Demonstrationsgeschehen instrumentalisierten. Es bestehe die Gefahr, dass insbesondere Rechtsextremisten sich mit ihren staatszersetzenden Zielen an die Spitze stellten.

ABER: Zugleich allerdings betonte Haldenwang, aktuell würden die Proteste mehrheitlich von verfassungstreuen Bürgern durchgeführt.

 

Die Vermischung von Freiheitsdemo und Verdächtigungen über Staatszersetzung ist eine Beleidigung der Meinungsfreiheit der normalen Menschen, deshalb ein Gedicht zum Thema:

 

532.Gedicht, Beleidigung der Freiheit! ©Frank Sander, 18.05.2020

532.Gedicht, Beleidigung der Freiheit! ©Frank Sander, 18.05.2020

1.) Wenn Leute für die Freiheit sind,

solln sie gern demonstriern!

das Einsortiern zum Rechtsblock blind,

ist nicht zu toleriern!

 

2.) Meinungsfreiheit wichtig ist:

gemeißelt steht in Stein!

Wer jetzt den Bürger links bepisst,

gehört wohl in ein Heim!

 

3.) Corona-Regeln hin und her,

das Volk muss drüber reden!

Verbotsrelikte immer mehr,

wird Zeit, sie abzulegen!

 

4.) Wenn freie Leute demonstriern,

ists nicht reaktionär!

Wenn neue Freiheit wolln probiern,

muss Niemand gleich belehrn!

 

5.) Die Staatsverzerrer braucht Niemand,

die Freiheit kappen wolln!

Manch Journalisten ohn Verstand,

schafft hintern Holmenkolln!

 

6.) Wenn Leute andrer Meinung sind,

könn sie gern demonstriern!

Das Einsortiern zum Rechtsblock blind,

ist nicht zu toleriern!

 

7.) Wer jetzt Pegida zementiert,

als Kritiker den Halt verliert!

Hier geht’s knallhart ums Grundgesetz,

nicht wer als Flüchtling übersetzt!

 

Noch Fragen ???

 

532.Gedicht, Beleidigung der Freiheit! ©Frank Sander, 18.05.2020

532.Gedicht, Beleidigung der Freiheit! ©Frank Sander, 18.05.2020

Quelle Foto oben

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: