521.Gedicht,Anhaltende Talentarmut! 522.Gedicht, Gedenktag 8.Mai?! ©Frank Sander, 08.05.2020 

521.Gedicht,Anhaltende Talentarmut!©Frank Sander, 08.05.2020 

Beamte

521.Gedicht,Anhaltende Talentarmut!©Frank Sander, 08.05.2020 

Beim Staate wird Talent gespart 

the best is: dummer Zinnsoldat 

Eigne Ideen sind nicht gut

wenn’s den Chef bewegen tut

Bewegung ist Problem fürn Staat

dort gibt es nur noch  Chefsalat

Die Besten werden ausgegrenzt

befördert wird, wer Freiheit schwänzt

Befördert wird wer Schleimspur zieht

der wird im lahmen Haus geliebt

Das sagte mir ein Altbeamter

und lang an Depression Erkrankter

Das hätt‘ ich wirklich nicht geschätzt 

dass gute Leistung Chef verletzt 

Das freie Denken nicht erwünscht

am Besten Schwarz wird angetüncht

Doch nach der Wende wars schon gut 

wenn man nur mitmacht, ohne Blut

Wenn man nie sagt, wo drückts Problem

wenn man sich schämt, für gut Ideen 

So kamen bald die Doofen her,

beherrschten Osten immer mehr

Die Volksentwicklung blieb fast liegen

wenn immer nur die Doofen siegen.

Das sagte mir ein Altbeamter

und lang an Depression Erkrankter

Ich sagte: das wird sich verändern

Corona wird das Volk verändern 

Die Schleimspurmasche wird entlarvt

Beziehungsmafia wird bestraft

Alles was uns bisher lähmte 

darf nicht sein: wenn’s Volk vergrämte

Beamte die, die Leistung killen

gehören weg aus ihren Villen!

Gutmenschen, die nach unten treten,

solln zukünftig zu Gräbern beten

Beamte, die Ideen abschneiden

solln nicht mehr lang im Lande bleiben

Könn alternativ Unkraut jäten

bei Brot und Wasser gerne leben.

Das sagte mir ein Altbeamter

und lang an Depression Erkrankter

Da hab ich ihm bald fest versprochen

mit diesem Makel wird gebrochen

Verwaltung, die den Fortschritt killt

und ständig Misstraun führt im Schild

Die wird alsbalde abgeschafft

ganz einfach durch des Volkes Macht

Noch Fragen von den Leichentragen???

521.Gedicht,Anhaltende Talentarmut!©Frank Sander, 08.05.2020 

521.Gedicht,Anhaltende Talentarmut!©Frank Sander, 08.05.2020 

 

522.Gedicht, Gedenktag 8.Mai?! ©Frank Sander, 08.05.2020 

nahum Goldmann

522.Gedicht, Gedenktag 8.Mai?! ©Frank Sander, 08.05.2020 

 

1.) Gedenken ist stets Reflektion,

das ist geschichtlich Lauf!

Vor Jahren die Sowjetunion,

hielt Hitler endlich auf!

 

2.) Gedenken ist nicht selbst kastrieren,

zur Zeit des Grundgesetz!

Gedenken ist nicht mehr verlieren:

die Enkel nicht verletzt!

 

3.) Gedenken ist das Fragestellen,

haben wir was getan!

Können wir Die Welt erhellen,

gegen Rassenwahn!

 

4.) Gedenken ist nicht Schuld zuweisen,

nach 75 Jahrn !

Kinder wolln nicht Blut und Eisen,

Demokratie bewahren!

 

5.) Gedenken ist das offen reden,

das offen Abschied nehm !

Gedenken ist wichtig wie Beten,

nie sicher sich zu wähn!

 

6.) Gedenken ist nicht plakativ,

Moral ist nicht zu pachten!

Gedenken ist nicht primitiv,

darf nicht an Liebe schachten!

 

7.) Gedenken drückt nicht an die Wände,

auf das die Enkel sind geschändet!

Gedenken soll das Schlimme sehn,

macht nie das Neue ungeschehen!

 

8.) Macht nicht die guten Taten tot,

wenn Deutsche heut verteilen Brot!

Wenn Deutsche: Nest aus Liebe baun,

sollt das Gedenken: Neuem traun!

 

9.) Gedenkt dem Schlimmen und dem Kranken,

gebt irrem Denken weiter Schranken!

Gedenkt nur heute mit Bedacht,

Europa zeigt, wie Glück gemacht!

Noch Fragen???

522.Gedicht, Gedenktag 8.Mai?! ©Frank Sander, 08.05.2020 

522.Gedicht, Gedenktag 8.Mai?! ©Frank Sander, 08.05.2020 

Quelle Foto 1 oben

Quelle Foto 2 oben

Quelle Foto 3 oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: