400.Gedicht, Armageddon droht! ©Frank Sander, 09.01.2020

400.Gedicht, Armageddon droht!

©Frank Sander, 09.01.2020

400.Gedicht, Armageddon droht!

©Frank Sander, 09.01.2020

 

1.)Die alte Welt ist in Gefahr,

und hält nicht mehr zusammen!

Von innen wird sie ausgehöhlt,

von aussen hat sie Schrammen!

 

2.)Die alte Welt hat Vorsprung noch,

durch Wissen und Patente !

Wird leider nicht gesehen, doch:

sie lebt nur von der Rente!

 

3.)Die Linken schröpfen alte Welt,

für die Gerechtigkeit?!

Dabei ham Arme jetzt schon Geld,

ein überzogner Streit!

 

4.)Die Grünen schröpfen alte Welt,

in Deutschland grade zeigen!

Es droht die Armageddon Welt,

man hört die Todesgeigen!

 

5.)Dann zweite Welt frißt alte Welt,

mit Hilfe von Rot-Grünen!

Was fehlt ist starker weißer Held,

der chillt grad hinter Dünen!

 

6.)Armageddon-Untergang,

soll eingeläutet werden !

Mit Multi-Kulti-erstem Schritt,

Mit Gutmensch -Waschweib-Herden!

 

7.)Armageddon letzte Schlacht,

hat schon paar Jahr begonnen!

Wer Grün-Rot wählt hätt nicht gedacht,

das Stärke bald zerronnen!

 

8.)Die alte Welt ist in Gefahr,

und hält nicht zusammen!

Von innen wird sie ausgehöhlt,

von aussen hat sie Schrammen!

 

9.)Teilen, Herrschen-,Herrschen, Teilen,

das brächte eh nur Zank!

Zusammenhalt muss hier verweilen,

Verhindert Untergang!

 

10.)Zusammenhalt der ersten Welt,

muss Egoisten schassen!

Braucht Höheres als Kampf ums Geld,

Freundschaft nie teilen lassen!!!

 

Noch Fragen???

Quelle Foto 1 oben

HINTERGRUND

Armageddon 2419 A.D. ist eine Science-Fiction-Erzählung des US-amerikanischen Autors Philip Francis Nowlan und erschien erstmals 1928 in der Augustausgabe des SF-Pulp-Magazins Amazing Stories. Die Fortsetzung The Airlords of Han erschien 1929 in Amazing Stories. 1962 erschienen die beiden Erzählungen zum Roman verbunden als postumer Fix-up (Nowlan ist 1940 verstorben). 1978 erschien eine nochmals von Spider Robinson stark überarbeitete Fassung.

Die Erzählung beschreibt eine endzeitliche Katastrophe (Harmagedon) im Amerika des 25. Jahrhunderts. Das ganze Land wurde von den mongolisch-chinesischen Han erobert. Die Han besitzen eine hochentwickelte Technologie und haben große Flugzeuge mit Desintegrator-Strahlenwaffen, die zerstäubend und daher tödlich wirken. Von Zeit zu Zeit fallen sie in das amerikanische Land ein, um die letzten „Wilden Amerikaner“ aufzuspüren, damit diese nicht zu einer Bedrohung für die Kultur der Han werden können.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: