386.Gedicht, Museumseröffnung! ©Frank Sander, 27.12.2019

 

386.Gedicht, Museumseröffnung!

©Frank Sander, 27.12.2019

1.)Ein Museum Veganer Weiber,

in Deutschland seit kurzem offen!

Lianen und nackte Leiber:

die Autobahn hat geschlossen!

 

2.)Alles was Deutschland ausmachte,

das Alles ist heute vegan!

Die Wirtschaftskraft nun verblasste,

die Männer entmachtet und zahm!

 

3.)Ein Museum devoter Weiber:

das Ego ward abgeschafft!

Die Bulämie von Emanzen,

lähmte die Wissenschaftskraft!

 

4.)Das Museum im Wald der Verbote,

weil die Gründer im Denken beschränkt!

Weil irre Grüne und Rote,

der Freiheit nie Glauben geschenkt!

 

5.)Das Museum devoter Männer,

die Waffenfabrik hat geschlossen!

Entstanden im irren Glauben:

Despoten vertreibt man mit Hoffen!

 

6).Ein Museum veganer Weiber,

verstaubt wegen Mangel an Geld!

Lianen und nackte Leiber,

ersetzten den kämpfenden Held!

 

7.)Ein Museum geschlossener Kernkraft,

ein Museum für Frieden der Nacht!

Ein Museum devoter Wortmacht,

kein Mensch an die Zukunft gedacht!

 

8.)Ein Museum der Spaßnihilisten,

den Fortschritt gelähmt und halbiert!

Hat modernste Autos verschrottet,

nur Irrsinnsverbote kreiert!

 

9.)Ins Museum kommen Chinesen,

und Amerikaner auch!

Sie grinsen übern Kurator:

denn Deutschland liegt auf dem Bauch!

 

10.)Deutschland ist lange vergessen,

war einmal ne Macht in der Welt!

Der Fortschritt ist lange verfressen,

am Kreuz hängt der deutsche Held!

 

11.)Ein Museum Veganer Weiber,

ist hier seit kurzen offen!

Lianen und nackte Leiber,

die Autobahn hat geschlossen!

 

Noch Fragen???

Quelle Foto 1 oben

HINTERGRUND:

1.)Irrsinniges Vorhaben der SPD: schon wieder über ein Tempolimit auf Autobahnen abstimmen zu wollen!!

2.)Eine Weihnachtsansprache in Tschechien

https://www.deutschlandfunk.de/tschechien-praesident-zeman-sieht-klima-religion.

Tschechien Präsident Zeman sieht Klima-„Religion“

Der tschechische Präsident Milos Zeman (picture alliance / dpa / Jan Koller)

Der tschechische Präsident Zeman hat den weltweiten Kampf gegen den Klimawandel als übertrieben kritisiert.

Aus der Diskussion über die Erderwärmung werde geradezu eine neue Religion gemacht, sagte der 75-Jährige in seiner Weihnachtsansprache.

Europa müsse auf der Hut sein, um vor lauter Klimaschutzmaßnahmen nicht wirtschaftlich ins Hintertreffen zu geraten.

Zeman warnte, Unternehmen könnten sich dort ansiedeln, wo die Energiepreise niedriger seien.

Aus der EU würde dann ein Ökologiemuseum mit einem niedrigerem Lebensstandard.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: